Hygrophila sp. 'Red'

Aquarieneignung: ja
Verwendung: Vordergrund Gruppe, Vordergrund Bodendecker
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wachstum: langsam
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (0)
  • Aquarien (0)
  • Verlinken
Pflanzentyp [?]:

  • Stängel
Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Lamiales - Lippenblütlerartige
Familie [?]: Acanthaceae - Akanthusgewächse
Gattung [?]: Hygrophila

Beschreibung: 

Hygrophila sp. 'Red' wurde in neuerer Zeit aus Südostasien eingeführt und von der Wasserpflanzengärtnerei Oriental Aquarium in Singapur angeboten. In die USA ist sie erst vor kurzem importiert worden und hat sich im Aquarienhobby nicht weit verbreitet, während sie in Europa anscheinend unbekannt geblieben ist. Möglicherweise ist diese nicht näher bestimmte Pflanze keine Hygrophila-Art, sondern zählt zur Gattung Staurogyne. Dies kann wahrscheinlich nicht mehr nachgeprüft werden, da die Pflanze anscheinend leider aus der Kultur verschwunden ist.

Eventuell wird der ziemlich unspezifische Name Hygrophila sp. "Red" im Handel noch für andere Aquarienpflanzen außer der hier gemeinten verwendet.

H. sp. 'Red' ist eine stark verzweigte, kriechend-bodendeckende Pflanze, die rötlich bis bräunlich gefärbt ist und zur Entwicklung langer Blätter neigt. Sie ist relativ anspruchslos, doch nährstoffreiches Substrat und gute Beleuchtung führen zu größerem und schnellerem Wuchs. Nitrat- und Phosphatdüngung beschleunigen den Wuchs etwas und helfen, der Entwicklung von grünen Punktalgen auf den Blättern dieser Art vorzubeugen. CO2-Zugabe ist unnötig. Niedrigere Nährstoffkonzentrationen begünstigen bei dieser Pflanze tendenziell die beste Färbung. H. sp. 'Red' entwickelt ein beeindruckendes Wurzelsystem.

Die Vermehrung ist bei dieser Art einfach, da sie viele Seitentriebe bildet, die abgeschnitten und eingepflanzt werden können. Neue Triebe wachsen auch aus allen Stängelstücken, die im Substrat verbleiben.

Hygrophila sp. 'Red' ist in erster Linie für den Vordergrund mittlerer bis großer Aquarien geeignet. Sie ist eine der wenigen nicht grün gefärbten Vordergrundpflanzen, und Bestände dieser Art bilden einen eindrucksvollen Kontrast zu Pflanzen mit hellgrüner oder hellroter Färbung.

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?