Echinodorus 'Tanzende Feuerfeder'

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Hintergrund, Mittelgrund
Schwierigkeitsgrad: einfach
Wachstum: schnell
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (4)
  • Aquarien (0)
  • Verlinken
Verbreitung und Fundorte [?]: 

Keine natürliche Verbreitung (Kulturhybride)


Pflanzentyp [?]:

  • Rosette
Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Alismatales - Froschlöffelartige
Familie [?]: Alismataceae - Froschlöffelgewächse
Gattung [?]: Echinodorus

Beschreibung: 

Die Echinodorus-Sorte 'Tanzende Feuerfeder' wurde von Tomas Kaliebe gezüchtet und kam 2002 in den Handel. Sie erhielt ihren Namen zu Ehren der Tanzgruppe "Tanzende Feuerfeder" der Feuerwehr in Löhme (Landkreis Barnim, Brandenburg).

Die Pflanze zählt mit bis 70 cm Höhe zu den großwüchsigen Echinodorus-Sorten. Die submersen Blätter haben eine sehr länglich-elliptische Form, die Blattspreiten erreichen 30 cm Länge und 7 cm Breite. Die Färbung ist olivgrün bis weinrot geflammt mit unregelmäßiger roter Fleckenzeichnung.

Dieser wüchsige Echinodorus behält auch bei mäßiger Beleuchtung seine rote Färbung und Flammenzeichnung, braucht viel Platz und eignet sich als prächtige Solitärpflanze in hohen Becken.

- Wird fortgesetzt -

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?