Echinodorus 'Smaragd'

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Hintergrund, Mittelgrund
Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (0)
  • Aquarien (0)
  • Verlinken
Verbreitung und Fundorte [?]: 

Keine natürliche Verbreitung (Kulturhybride)


Pflanzentyp [?]:

  • Rosette
Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Alismatales - Froschlöffelartige
Familie [?]: Alismataceae - Froschlöffelgewächse
Gattung [?]: Echinodorus

Beschreibung: 

Echinodorus 'Smaragd' ist eine von Hans Barth ausgelesene kleinwüchsigere, rein grüne Mutante der Sorte E. 'Rubin'. Sie wird voraussichtlich über die Gärtnerei Oliver Krause (Dessau) in den Handel kommen.

E. 'Smaragd hat linealische Blätter ähnlich E. uruguayensis, die eine mittelgrüne Grundfärbung und heller gefärbte Blattadern aufweisen. Ähnlich der Ausgangssorte 'Rubin' hat E. 'Smaragd' deutlich hervortretende Blattadern. Die Blattspreiten werden bis 15 cm lang und 2,5-3 cm breit, der Blattstiel ist bis 10 cm lang.

Diese Sorte hat nur mäßige Lichtansprüche. Sie kann in mittelgroßen Becken gut als kleinwüchsigere Alternative zu den meist großwüchsigen Echinodorus uruguayensis-Formen verwendet werden.

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?