Echinodorus 'Sankt Elmsfeuer'

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Hintergrund, Mittelgrund
Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (0)
  • Aquarien (0)
  • Verlinken
Verbreitung und Fundorte [?]: 

Keine natürliche Verbreitung (Kulturhybride)


Pflanzentyp [?]:

  • Rosette
Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Alismatales - Froschlöffelartige
Familie [?]: Alismataceae - Froschlöffelgewächse
Gattung [?]: Echinodorus

Beschreibung: 

Echinodorus 'Sankt Elmsfeuer' wurde von Tomas Kaliebe durch Kreuzung der Sorten Echinodorus 'Großer Bär' und 'Ozelot' gezüchtet und kam 2003 in den Handel.

Diese Pflanze ist eine mittelhohe bis hohe Echinodorus-Sorte mit länglichen Blättern und bei viel Licht hellrot geflammten, undeutlich gefleckten Blättern. Die Blattspreiten werden bis etwa 30 cm lang und 5,5 cm breit. Der Blattstiel wird bis 20 cm lang.

E. 'Sankt Elmsfeuer' ist eine relativ leicht zu pflegende Sorte mit nur mäßigen Lichtansprüchen. Sie eignet sich gut im Aquarien-Mittelgrund als Solitär.

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?