Heiko Muth (2010)

Dieffenbachia spp.

Dieffenbachie

Aquarieneignung: nein
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (0)
  • Aquarien (0)
  • Verlinken

Populärnamen [?]: 
  • Dieffenbachie

Pflanzentyp [?]:

  • Stängel
Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Alismatales - Froschlöffelartige
Familie [?]: Araceae - Aronstabgewächse
Gattung [?]: Dieffenbachia

Beschreibung: 

Einige Pflanzen, die im Aquaristikhandel angeboten werden, eignen sich nicht als Aquarienpflanzen. Unter diesen gibt es auch einige Dieffenbachia-Sorten. Untergetaucht sterben sie früher oder später ab und gehen in Fäulnis über. Dieffenbachien sind jedoch robuste, wenig lichtbedürftige Terrarien- und Zimmerpflanzen, die gut in normaler, nicht nasser Blumenerde sowie in Hydrokultur wachsen. Sie stammen aus dem tropischen Mittel- und Südamerika, wo sie meistens am Boden von tropischen Wäldern wachsen.

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?