Cryptocoryne hudoroi

Hudoros Wasserkelch

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Mittelgrund
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wachstum: mittel
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (2)
  • Aquarien (1)
  • Verlinken
Verbreitung und Fundorte [?]: 

Süden von Borneo (Kalimantan)


Populärnamen [?]: 
  • Hudoros Wasserkelch

Pflanzentyp [?]:

  • Rosette
Botanischer Name [?]: Cryptocóryne hudóroi Bogner & N.Jacobsen

Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Alismatales - Froschlöffelartige
Familie [?]: Araceae - Aronstabgewächse
Gattung [?]: Cryptocoryne

Beschreibung: 

Cryptocoryne hudoroi ist ein Wasserkelch mit sehr schmal-ovalen, stark gehämmerten (bullösen) Blättern ähnlich C. aponogetifolia und C. usteriana, aber mit deutlich geringerer Wuchshöhe (ca. 20-50 cm). Diese Art kommt im Süden von Kalimantan (indonesischer Teil von Borneo) in Kalksteingebieten vor und bildet dichte submerse, bei Niedrigwasser auch emerse Bestände in rasch fließenden Flüssen. Bis jetzt wurde sie nur an wenigen Orten gefunden.

Diese in den 1990er Jahren eingeführte mittelgroße Cryptocoryne ist zwar attraktiv und relativ einfach zu pflegen, aber als Aquarienpflanze eher selten.

- Wird fortgesetzt -

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?