© ?

Bucephalandra sp. "Pancur Aji"

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Aufsitzerpflanze (Begrünung von Hardscape), Mittelgrund
Schwierigkeitsgrad: einfach
Wachstum: sehr langsam
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (2)
  • Aquarien (4)
  • Verlinken
Wo kaufen?
Verbreitung und Fundorte [?]: 

Borneo


Verfügbarkeit [?]: 
  • selten oder gar nicht im Handel erhältlich
  • selten oder gar nicht von anderen Aquarianern zu bekommen

Synonyme [?]: 
  • Bucephalandra motleyana ''Pancuraji''

Pflanzentyp [?]:

  • Rhizom oder Kriechspross
  • Aufsitzerpflanze (auf Holz oder Stein)
Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Alismatales - Froschlöffelartige
Familie [?]: Araceae - Aronstabgewächse
Gattung [?]: Bucephalandra

Beschreibung: 

Bucephalandra sp. "Pancur Aji" ist eine relativ große Bucephalandra-Form. Der Handelsname ist meistens "Pancuraji" geschrieben worden. Er bezieht sich wahrscheinlich auf den Wasserfall Pancur Aji (sprich: "Pantschur Adshi") in West-Kalimantan.

Diese Bucephalandra hat eher dunkelgrüne, verkehrt-eiförmige bis verkehrt-lanzettliche, derbe Blätter. Die Blattspitze ist etwas spitz bis stumpf, aber nicht breit abgerundet. Besonders die neu austreibenden Blätter können rotbraune Töne aufweisen. Das Rhizom ist kräftig und wächst eher aufrecht, wenn die Pflanze unter Wasser kultiviert wird.

Diese Pflanze wurde hier zunächst Bucephalandra motleyana zugeordnet, entsprechend dem Konzept von Bogner & Hay (2000), die nur zwei Bucephalandra-Arten unterscheiden (B. gigantea und B. motleyana). Sie zählt aber nicht zu B. motleyana im engeren Sinne nach dem Konzept von Wong & Boyce (2014). Solange ihre Artzugehörigkeit nicht geklärt ist, wird die Pflanze hier Bucephalandra sp. "Pancur Aji" genannt.

- Wird fortgesetzt -

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?
Erhältlich bei: