Aram (Arami Gurami) (2010)

Aponogeton longiplumulosus

Gewelltblättrige Madagaskar-Wasserähre

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Hintergrund
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wachstum: mittel
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (2)
  • Aquarien (1)
  • Verlinken
Wo kaufen?
Verbreitung und Fundorte [?]: 

Nordwesten von Madagaskar


Höhe: 35 - 60 cm
Breite: 25 - 40 cm

Verfügbarkeit [?]: 
  • oft im Handel erhältlich

Populärnamen [?]: 
  • Gewelltblättrige Madagaskar-Wasserähre
  • Gewelltblättrige Wasserähre
  • Gewellte Madagaskar-Wasserähre

Pflanzentyp [?]:

  • Rosette
Botanischer Name [?]: Aponogéton longiplumulósus H. Bruggen

Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Alismatales - Froschlöffelartige
Familie [?]: Aponogetonaceae - Wasserährengewächse
Gattung [?]: Aponogeton

Beschreibung: 

Aponogeton longiplumulosus ist im Nordwesten von Madagaskar endemisch und wächst dort als Unterwasserpflanze in permanenten, stark strömenden Flüssen in steinigem Boden. Der Artname longiplumulosus bezieht sich auf ein Merkmal der Keimlinge dieser Pflanze, er bedeutet "mit langer Keimknospe (Plumula)".

Diese prächtige, langblättrige Wasserähre wurde als lebende Pflanze erstmals im Jahr 1970 von Josef Bogner nach Deutschland mitgebracht und kommt seit 1983 häufiger in den Handel.

Die Gewelltblättrige Madagaskar-Wasserähre bildet eine bis 2 cm große Knolle im Bodengrund. Sie bildet nur Unterwasser-, keine Schwimmblätter. Die Blätter haben einen bis 18 cm langen Stiel und eine bis 40 cm lange Spreite.

- Wird fortgesetzt -

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?
Erhältlich bei: