Post Reply
18 posts • Page 1 of 2
Postby Korny » 18 Jun 2015 21:03
Hallo zusammen,

Ich hab momentan DIY LEDs über meinem Becken.

Das Becken soll als Scaperbecken laufen ohne großen Besatz.
Ich möchte im Grunde sämtliche Pflanzen pflegen können und nicht vom Licht ausgebremst werden.
Eine Aufsatzleuchte sollte es sein.
Max 100€ würde ich ausgeben. Möglichst weniger natürlich. :-)

Ich hab mir die Dennerle Scapers LED 24W 2000 Lumen angeschaut.

Würde mir im Grunde gut gefallen, aber bin nicht sicher ob die Lichtstärke reicht und ob 6500K optimal sind.

Hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

Anbei ein Foto von der aktuellen Leucht.

Schönen Gruß Manuel

Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby vetzy » 19 Jun 2015 06:32
Hallo,

warum willst du von LED auf Leuchtstoffröhre zurück? Wegen dem Anschaffungspreis? Mit 100,-€ kommst du bei einer Leuchte die anständig Licht aufs Wasser bringen soll nicht weit. Es sei denn du baust selbst. Und das kostet dann halt Zeit. Aber mit 150€ für eine anständige Aufsetzleuchte musst du schon rechnen.
Könnte was aus zwei Balken zusammenstellen. Dann haste bei 6500 K 46Lm/L wenn es ein 54L Becken ist. Da haste schon sehr große Freiheiten in der Pflanzenwahl.

Gruß Christian
User avatar
vetzy
Posts: 509
Joined: 31 Jan 2007 08:12
Location: Wiesbaden-Igstadt
Feedback: 21 (100%)
Postby MajorMadness » 19 Jun 2015 07:20
Hi,
Christian: Er meint die Sylvania Aquastar LED 24W als Dennerle Rebrand. :D Kein T5

Manuel: Ich kann dir von der Lampe abraten. Les dir dazu auch mal dieses Thema durch. Dimmung hast du Quasi nicht und wenn doch dann ist das Programm sehr bescheiden, wenn nicht sogar Suboptimal.
Das Budget von 100€ Maximal ist für eine gute kauflösung auch sehr knapp bemessen. Da wirst du auf jeden Fall Abstriche machen müssen. Entweder gehst du auf 1000-1200lm runter, verwendest ineffiziente Led's oder mangelnde Ausleuchtung. Eine passende Daytime z.B. kostet dich 180€, damit hast du aber auch "nur" 1980 in der Ausführung 40.3.
Christian's Lösungen sind mit 2484 und (ich glaube) 110lm/W sehr gut und sehen vernümftig aus, mit 150€ über deinem Budget aber lohnenswert. Bei mir bist du noch viel mehr los. :lol: kann ich dir also auch von abraten. ;)

Meine frage noch: Warum willst du deine DIY austauschen und was ist da verbaut? sieht doch eigentlich gut aus...
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby AQ Dave » 19 Jun 2015 09:14
Hi zusammen,

meine erste Wahl wäre ebenfalls eine Leuchte von Christian oder eben zb Daytime. ABER wenn man das Geld einfach gerade nicht hat dann könntest du dir gerne mal die Aquatlantis EasyLED anschauen.
Die hat laut Hersteller 2433 lm das wären auf einen 60p ca . 40 lumen pro Liter. Da dieser Wert sicher überzogen ist und man da ein wenig runter gehen sollte. Sehe ich den Wert eher bei 32-35 lumen pro Liter.

Die wäre mit 99€ im Budget.

http://www.zooplus.de/shop/aquaristik/beleuchtung/led_aquariumleuchten/410468

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Korny » 19 Jun 2015 11:24
Hallo zusammen ,

Freu mich dass ihr echt so aktiv dazu meldet. :-)

Da ich technisch nicht gerade Unbegabt bin werd ich mir keine DIY LED bauen lassen. Sorry aber das ginge mir gegen mein Prinzip. [emoji2]

Ich könnte schon mehr ausgeben, daran würde es nicht scheitern, aber ich dachte eben mit einem Kauflösung von einem Namenhaften Hersteller fahre ich besser.

Bin eben etwas skeptisch dass die Eigenbaues vom Spektrum und Lichtfarbe optimal sind.
Hab momentan ja mit meiner LED auf 350mA schon 2200 Lumen.
LEDs sind ausgelegt bis 700mA.
Daher könnte ich mit einem anderen Netzteil noch aufstocken.
Sind die hier:
https://www.led-tech.de/de/High-Power-LEDs-TSMC/TSMC-Module/8-x-TSMC-TS3-auf-Streifen-Platine-kalt-weiss-LT-2227_224_226.html

Vielleicht sollte ich dabei bleiben. [emoji2]
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 19 Jun 2015 13:16
Hallo,

ich zeige hier mal meine Bastellösung für ein 40/30/30cm Becken.
6 x Cree XM L2 T6 bei 1050mA, dimmbar.

Kann man natürlich für ein 60er Becken um zwei LED verlängern.



Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Korny » 22 Jun 2015 12:39
Hallo zusammen,

ihr sprecht warscheinlich von dieser Variante hier:

http://www.zooroyal.de/aquatlantis-easyled-universal-suesswasser?c=106

Hat die jemand erfolgreich im Einsatz?
Wäre Preislich ja in Ordnung.

2433 Lumen auf 54Liter wären ja mit 45 Lumen ganz in Ordnung.
Sind die 6800K angenehm für die Pflanzen?

Gruß Manuel
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Chillkroete » 22 Jun 2015 15:53
Hi Manuel,

Habe die Easy LED von aquatlantis seit ca 2 Wochen im Gebrauch. Zuvor hatte ich eine T8 Röhre mit 15W im Besitz. Die Röhre ist kein Vergleich zu der easy LED. Das Licht ist viel heller, angenehmer für die Pflanzen. Preis Leistung stimmt total.

Nur zu empfehlen :)

Gruß Louis
Es grüßt,
Louis


Fabuloso
User avatar
Chillkroete
Posts: 100
Joined: 05 May 2015 14:13
Feedback: 0 (0%)
Postby Korny » 22 Jun 2015 16:36
Hey Luise,

Klingt gut.
Kannst mir mal ein Foto machen?
Wie die Pflanzen wirken. [emoji6]
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby omega » 23 Jun 2015 00:45
Hi,

> Sind die 6800K angenehm für die Pflanzen?
> angenehmer für die Pflanzen
Wie definiert ihr "angenehm für die Pflanzen"?

> Kannst mir mal ein Foto machen?
> Wie die Pflanzen wirken.
Wozu ein Foto? Das gaukelt Dir je nach Kamera und Bildbearbeitung das eine, das andere oder ganz was anderes vor. Du mußt schon mit den eigenen Augen sehen, ob Dir das LED-Licht gefällt.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Korny » 23 Jun 2015 05:43
Hey,

Naja, was soll das schon heißen?

Nicht algenfördernd, sattes Rot ect.

Gruß Manuel
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Johannes Fritz » 26 Jun 2015 12:15
Ist bei den o.g. LEDs ein Trafo dabei und wenn nein, welchen benutzt ihr?
User avatar
Johannes Fritz
Posts: 35
Joined: 22 Jun 2015 06:36
Location: Laupheim
Feedback: 0 (0%)
Postby Korny » 26 Jun 2015 18:43
Hey Fritz,

Ich gehe zu 90% davon aus, dass da alles dabei ist. Trafo, Halterungen ect.

Gruß Manuel
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Johannes Fritz » 29 Jun 2015 06:12
Danke für die Info
User avatar
Johannes Fritz
Posts: 35
Joined: 22 Jun 2015 06:36
Location: Laupheim
Feedback: 0 (0%)
Postby Bounty » 29 Jun 2015 07:34
Wenn man mal von dimmen absieht ist die scapers led von dennerle doch voll in Ordnung für den Preis, Gradewenn man keine 8000k auf den bBecken haben will was die anderen in dieser Preislage haben.
MfG
Martin
Martins Garten
User avatar
Bounty
Posts: 23
Joined: 08 Nov 2014 18:28
Feedback: 2 (100%)
18 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Beleuchtung für 60x30x30
by PeterPan » 04 Mar 2011 21:03
2 843 by Henrik View the latest post
07 Mar 2011 17:44
LED Beleuchtung für 60x30x30
Attachment(s) by Frollein_S » 27 Sep 2012 12:12
30 5127 by Darktattoo View the latest post
09 Oct 2012 22:32
LED Fluter statt der T8 für 60x30x30
by elfische » 10 Jan 2013 15:32
8 2713 by blechkleid View the latest post
30 Jan 2013 11:41
Beleuchtung 60x30x30 54 Liter
Attachment(s) by LuxOculus » 26 Jan 2015 14:18
28 2657 by LuxOculus View the latest post
10 Nov 2015 13:17
Budget-Beleuchtung für 60x30x30
by Johannes Fritz » 22 Jun 2015 06:48
29 2595 by Johannes Fritz View the latest post
16 Jul 2015 17:22

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 5 guests