Post Reply
78 posts • Page 1 of 6
Postby hAnSI91 » 01 Feb 2015 11:24
Hallo Zusammen,

ich bin Jens und seit eben neu in diesem Forum.Aquarien habe ich bereits seit ca.15 Jahren,und möchte nun von den T8 Röhren weg.
Zu meinem Becken etwas,es fasst die Maße 150x60x60 und wird mit 2 Osram T8 Röhren beleuchtet.
Einer Osram Flora 120cm mit 1400lm und einer Osram warmweiß mit 3300lm =4700lm zu 72W.
Was der Stromverbrauch im bezug dessen an Licht spendet bin ich alles andere als zufrieden!
Dementsprechend bescheiden sind natürlich auch die erfolgserlebnisse was Pflanzen angeht.
Das einzigste was sich bisher durchgesetzt hat sind Anubias arten sowie Javafarn und Javamoos.
Die Amazonas Arten verabschieden sich immer wieder mit gelben,gar braunen Blättern.

Jedoch bin ich dies Satt,und möchte nun was anständiges auf die Beine Stellen.Ein deutlich helleres Becken um Pflanzen vernümpftig zu Pflegen,sodass diese auch länger halten,und auch mehr auswahl an den Pflanzen Arten zu haben.Nach möglichkeit azuch Bodendecker.
Nachdem ich euren Licht Rechner gefunden habe,bin ich bei meinem Becken bei Mittlerem Licht,bei 15Lm auf 6750 lm gestoßen.Starklicht ist ausgeschlossen,da ich zur Zeit keine CO2 anlage im Betrieb habe und auch
Rote Piranhas pflege,wodurch extrem helles Licht nicht besonders passent wäre.
Mit SMD Stripes habe ich mich beschäftigt und bin zu dem entschlus gekommen,das diese Sinnlos sind.
Da zum einen 1m 20 watt verbraucht und beinahe gleich bzw dunkler ist als eine reguläre 120cm T8 röhre.
Diese sind einfach uneffizient(welche aber trotzdem von vielen hoch angepriesen werden)

Nach ewiger Recherche bin ich nun an 2 verschiedene LED typen hängen geblieben die mir zu sagen
Cree XM L T6 oder T5
oder
Cree XM L U2

Die Probleme die mich im moment noch beschäftigen ,wozu ich nichts finde

-Wie kommen viele zb bei den XM L U2 <a href="{http://www.leds.de/High-Power-LEDs/Cree-High-Power-LEDs/Cree-XM-L-U2-weiss-975-Lumen-mit-Platine-Star.html}">Klick mich</a> an den Stromverbrauch?
Da wird oft geredet das die bei 700mA nur 2 -3 Watt verbrauchen sollen,nur ich kann nicht nachvollziehen wie alle an den Wert kommen?

-Wie Stark sollte ich Leds maximal bestromen um mit einer Passiven Alu kühlung aus zu kommen?
Wonach muss ich mich dann bei der Kühlerwahl richten,woher weiß ich ob dieser reicht?

-Das Becken soll dann offen mit einer Plexiglas abdeckung Betrieben werden,und die LEDs als Hängelampe.

-Wenn ich nur Kaltweiße nehm,würde da nicht der rote farbschlag fehlen der für die Pflanzen wichtig ist?
zudem wurzeln mit Rot auch Farblich schöner wirken.

-Wie viele Hyper Red müsse ich dann zb dazu geben ?

-Würden 7000lm ausreichen?oder ist mehr notwendig?

Ich bin über jede hilfe dankbar,

Mit freundlichen Grüßen
Jens
hAnSI91
Posts: 40
Joined: 01 Feb 2015 10:49
Feedback: 0 (0%)
Postby hAnSI91 » 01 Feb 2015 11:29
-Wie kommen viele zb bei den XM L U2 <a href="{http://www.leds.de/High-Power-LEDs/Cree-High-Power-LEDs/Cree-XM-L-U2-weiss-975-Lumen-mit-Platine-Star.html}">Klick mich</a> an den Stromverbrauch?
Da wird oft geredet das die bei 700mA nur 2 -3 Watt verbrauchen sollen,nur ich kann nicht nachvollziehen wie alle an den Wert kommen?

Das sollte korrigiert werden ,
da sollte die LED verlinkt werden,
Cree XM-L U2
hAnSI91
Posts: 40
Joined: 01 Feb 2015 10:49
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 01 Feb 2015 13:38
Hi,
also viele deiner Fragen sind quasi Grundlagen bei LED Beleuchtung und schon oft beantwortet wurden. Ich würde es dir gerne auch nochmal genau zu deinen Fragen beantworten, dafür fehlt aber grade die Zeit. (Sry) Daher laass mich bitte so dreist sein und einfach mal nen Beitrag aus meinem Blog verlinken: LED-Wissen Das Beschreibt vieless zwar nicht Fachlich korrekt, dafür aber vertändlicher.
Zu deiner Beleuchtung:
7000lm halte ich für ein Wenig schwach. Ich würde 8000-10000lm anpeilen an deiner Stelle. Bei deiner Bepflanzung und den Fischen tendiere Ich spontan zu 5500K und einer Mischung von 12:2:1 (Weiß,Rot,Blau) Ohne das Plau vermute ich das es zu Warm/Rotlastig wird, Ohne das Rot ist es evt nicht schumrig genug. Man kann natürlich auch direkt auf unter 5000K gehen, das ist aber mehr was persöhnliches das Ich das Grundlicht nicht zu warm gestalten würde.
Den KK muss man später berechnen wenn man weis wieviel LED's und bestromung du wirklich hast. Da es aber eine Hängelampe werden soll empfehle ich dir noch Optiken oder Linsen um das Licht mehr richtung Becken zu lenken. Ansonsten hast du zuviel Zimmerbeleuchtung und es blendet.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby hAnSI91 » 01 Feb 2015 15:09
Oder sonst wird die beleuchtung eben in dem Rahmen eingehangen. So sollten dann die Linsen überflüssig sein.
Und ich denke das ich mich dann auf 20lm pro Liter einpendel ,und somit ein Mittelwert von 9000 lumen ansteuern werde.
Wie ich den tatsächlichen Stromverbrauch rausfinde habe ich nun ausrechnen können.
Somit schonmal vielen Dank für deine Antwort.
Also könnte man sagen ,ist das farbverhältnis bei weis :rot :blau immer 12:2:1?
Ist das dann tageslichtweiss oder kaltweiß?
Bei kaltweiß wäre doch theoretisch blauanteile mit drin oder?
Welche LEDs sind erfahrungsgemäß die besten ?
Im Verhältnis stromverbrauch zum lichtausbeute.

Meines achtens nach sind das die
Xml u2 bei
700mA bei 2w im Verbrauch,Spenden diese 300lumen.
Oder habt ihr ein besseren Vorschlag .
Wird dann für jede Farbe eine seperate KSQ benötigt?

Mit freundlichen Grüßen
Jens
hAnSI91
Posts: 40
Joined: 01 Feb 2015 10:49
Feedback: 0 (0%)
Postby vetzy » 01 Feb 2015 15:25
Hallo,

hab mir die Woche eine 145cm Leuchte für den Esstisch gebaut. Mit einem Zusätzlichen Balken kämst du damit auf 10.000Lumen. Verbrauch liegt aber bei ca. 100 Watt und damit nicht so ausgereitzt wie die Crees.

Gruß Christian

Attachments

User avatar
vetzy
Posts: 509
Joined: 31 Jan 2007 08:12
Location: Wiesbaden-Igstadt
Feedback: 21 (100%)
Postby hAnSI91 » 01 Feb 2015 16:11
Welche sind das denn die du da verwendet hast?
Ich hab mal irgendwo gelesen das es auf einer amerikanischen Seite die Cree leds billiger wären?
Weil bei 30 Stk bewege ich mich schon fast bei 250 Euro und hab noch nichts anderes.schon recht teuer alles.
Da ich nun nach den xml u2 Ausschau halte,aber7,90€ ist nicht gerade billig ....
hAnSI91
Posts: 40
Joined: 01 Feb 2015 10:49
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 01 Feb 2015 16:55
Wenn du die LED's günstig haben willst dann fasttech.com, da hole ich meine auch immer und ich hab schon so einige verbaut.
Das verhältniss weis, rot, blau ist nicht immer so. Ich gehe da nach erfahrungswerten die ich gesammelt habe beim bauen, Tests von Lichtfarben und berechnen von Spektren und zuletzt leider eine persöhnliche Einschätzung was bei dir passen würde. Bei mir z.b. habe ich 4 weis mit 7000K, eine Blau und eine Rot bei 50% gemischt. Das finde ich für meinen Cube passendes Licht, aber nicht für Amazonas oder Piranja Becken. Bei dem Mix müsstest du im Leicht Warmweißen bereich Landen und somit zu deinem jetzigen Flora Mix passen. Ich würde aber auf jeden Fall jeden Kanal/Farbe einzeln Dimmbar machen damit du mit Blau mehr Kelvin (Kaltweis) oder mit mehr Rot weniger Kelvon (Warmweiss) erzeugen kannst. Ich tue mich ein bisschen schwer die "passende" Kelvinzahl zu wählen. Wenn du allerdings im Farbtemperaturtester Die richtige Farbe gefunden hast, dann könnte man die direkt wählen.

Wenn du nach den "besten" LED's suchst, dann schau dir mal die XP-L V5 an. Preis/Leistung/Lumen sind die z.Z. kaum schlagbar denke ich. Mit 149lm/W bei 1,05A und 460lm bekommst du 128lm pro Euro. Eine XM-L U2 hat da "nur" 416lm bei 1A / 141lm/W und 155lm/€.
COB Module wie Bridgelux Vero o.ä. würde ich an deiner Stelle nicht einsetzen da du dann nur sehr wenige hast und Punktuelle ausleuchtung.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby hAnSI91 » 01 Feb 2015 17:04
Vielen Dank,
Freut mich das hier in diesem Forum so gut unterstützt werde,ganz dickes Dankeschön an euch.
Mir ist aufgefallen, auf ebay.com die LEDs 2,50-3,80 Dollar kosten mit weltweitem Versand aus Hongkong .
Ist das ein Fake oder Original ?
Weiß nicht ob das nachher Schrott ist.

Mit freundlichen grüßen
Jens
hAnSI91
Posts: 40
Joined: 01 Feb 2015 10:49
Feedback: 0 (0%)
Postby hAnSI91 » 01 Feb 2015 17:19
Das ist ja mal ein klasse Preis was du mir da verlinkt hast
Nur wie viel lumen die Spenden bei 1500mA ist nie ganz klar ,auf allen Seiten.ich will die LEDs nicht auf Teufel komm raus ausreizen mit 3000mA,da das die Lebensdauer doch verkürzt und eine aktive Kühlung nötig ist.


Wenn ich die du mir genannt hast ichbmit 1500mA bestromen würde,
Bleibt die Frage wie viel lumen hat die dann.?
Und den Stromverbrauch in Watt kann ich nicht ausrechnen da die Spannung V
Von 2,8 -3,7 v angegeben ist .

Ist die verlinkte xpl v5 mit Starplatine oder nur der Ermittler?
Sorry für die Frage ,ich bin kein so ein. Englisch Experte ...

Danke
Lg jens
hAnSI91
Posts: 40
Joined: 01 Feb 2015 10:49
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 01 Feb 2015 22:01
Servus Jens,

die Daten dazu findest Du im Datenblatt.

Auf Seite 5 erstes Diagramm findest Du die Angaben zu den Volt bei verschiedenen Strömen (mA).
Links die Vorwärtsströme anhand der Kurve kannst Du dann unten die Volt ablesen.
Z. B. bei 1500 mA knapp 3,1 Volt.
Nun 1500 mA x 3,1 V = 4,65 W

Im Diagramm darunter kannst Du dann die % Lichtleistung bei 1500 mA ablesen, ca. 135 % bei 1500 mA.
Die Kurve zeigt bei 1050 mA = 100 % und auf Seite 3 sind die Lumen bei 1050 mA mit 460 angegeben.
Rechnung: 460 x 135% = 620 Lumen.
Auf Seite 3 kannst Du die Lumen bei 1500 mA auch direkt ablesen = 620 Lumen bei 85 ° (rechnerisch)
mit steigender Temperatur wird die Lichtleistung weniger ... ebenso ggf. durch Scheiben usw.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2133
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby omega » 01 Feb 2015 23:28
Hi,

MajorMadness wrote:Wenn du allerdings im Farbtemperaturtester Die richtige Farbe gefunden hast, dann könnte man die direkt wählen.

komisches Tool: bei ~4200K ist in Grüntönen mehr Blau drin als bei ~7000K. Kann ja gar nicht sein.

Ich trau dem nicht. Derart farblos hat mein Aq. unter 4200K (Osram Poweball HCI 942) nie ausgesehen. 5000K sehen hier auch viel farbiger aus.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby omega » 02 Feb 2015 00:30
Hallo Moritz,

MajorMadness wrote:COB Module wie Bridgelux Vero o.ä. würde ich an deiner Stelle nicht einsetzen da du dann nur sehr wenige hast und Punktuelle ausleuchtung.

ich hab' hier 21 Bridgelux Vero 13 COBs im 3x7 Raster über meinem 130x60x50 (LxBxH) Aq., 16 mit 50°, 5 mit 70° Reflektor, Abstand Reflektorunterseite zur Wasseroberfläche 28cm.
Da sich die Lichtkegel überlappen, ergibt sich eine recht gleichmäßige Ausleuchtung. Von punktuell ist keine Spur zu erkennen.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby MajorMadness » 02 Feb 2015 04:40
Hi Markus, les doch nochmal bitte wieviel lumen auf welche Fläche gerechnet sind, dann vergleiche das mal mit deinem und dann Überlege wie viele du abschalten müsstest. Dann rechne doch einfach noch einmal wie sehr sich die über Lappen und dann erst denke nochmal über die Aussage nach.
Bei einer vero10 und 1090lm komme ich bei 150x60 auf ca 20cm zwischen den Modulen. Sry, aber das ist für mich eine punktbeleuchtung und ich bin der Meinung es sieht nicht schön aus. Du verwendest auf weniger Grundfläche mehr als doppelt so viele module. Klar das das bei dir anders wirkt. Du kannst aber gerne deine beleuchtungsempfehlung geben alternativ zu mir. Das ist sogar besser als geschriebenes als falsch hin zu stellen ohne alternativen zu nennen.

Was am Ende verbaut wird muss der jenige selber wissen. Ich empfehle aber nur das was ich selber so verbauen würde und das sind definitiv keine cob bei der Menge an lumen und Grundfläche.

Achja, und der farbrechner ist nen guter Anhaltspunkt wie wir dir schon öfters gesagt haben. Du kannst dich aber gerne mal bei Tobi oder Marcel beschweren das er es falsch darstellt. Evt programmieren sie ihn ja für dich neu.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby hAnSI91 » 02 Feb 2015 13:22
Hallo,
Sowie ich das jetzt entnommen habe von dem Datenblatt,
Kann man die xp v5 nur über 1000mA betreiben.wodurch der Stromverbrauch bei. 620lm bei fast 4,7 Watt liegt.
Kann man die nicht mit 700mA betreiben ?weil umso stärker man die mit Strom befeuert,und geringer wird ja die Leistung pro Watt ,im Verhältnis.
Wenn ich nun hingegen die xml u2 mit 700mA bestrome,bringt das 300lm und ein Verbrauch von nur 2 Watt
Da sind die xml u2 doch ein ticken effizienter oder irre ich mich?da ich ja den Stromverbrauch nicht außer acht lassen wollte .

Lg jens
hAnSI91
Posts: 40
Joined: 01 Feb 2015 10:49
Feedback: 0 (0%)
Postby hAnSI91 » 02 Feb 2015 13:28
Hallo,
Wenn die xp v5 bei 620 lm 4,7 w verbrauchen bei einer Bestromung von 1500mA,
Und die xml u2 hingegen bei 700mA nur 2 W verbrauchen und 300lm erzeugen ,sind mehrere von denen doch nützlicher als eine xp v5 oder irre ich mich da?

Zudem man die xp v5 auch nur über 1050 mA bestromen kann,oder geht auch weniger ?
Weil 700mA zb ist auf dem Datenblatt gar nicht verzeichnet.

Lg jens
hAnSI91
Posts: 40
Joined: 01 Feb 2015 10:49
Feedback: 0 (0%)
78 posts • Page 1 of 6
Related topics Replies Views Last post
HQL oder T5 für 450l Aquarium ?
by yoshi22 » 14 Nov 2008 07:38
3 1267 by Hardy View the latest post
14 Nov 2008 12:56
240w über 450l
by LoRo95 » 27 May 2010 14:15
6 620 by LoRo95 View the latest post
27 May 2010 17:29
Wie viel Licht für ein 450L becken
by Mathias11 » 07 Jun 2012 22:10
4 1712 by Mathias11 View the latest post
08 Jun 2012 21:34
Dokumentation und Fragen zu LED-Beleuchtung für 450l
by k3viN » 13 Feb 2014 08:00
3 845 by Zeltinger70 View the latest post
05 Mar 2014 18:38
450l - erste Ausfälle bei LED - Kaufempfehlung?
by omr » 06 Nov 2016 13:57
4 887 by vetzy View the latest post
07 Nov 2016 13:35

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 7 guests