Antworten
32 Beiträge • Seite 1 von 3
Beitragvon Sternenlicht » 31 Jan 2018 20:52
Hallo

Ich benötige für folgendes Aquarium ein Licht update.
Ich werde ein Iwagumi Aquascape anlegen mit 2-3 steinen und sonst nur Bodendecker. HCC und ein Mini Gras. Sprich wenig bis mittlere Pflanzenmenge.
http://www.fluvalaquatics.com/de/produktseiten/15007-flex-aquarienset-57-l/#.WnITva7ibIU
Aquarium: Breite 41cm Höhe 39cm Tiefe 39cm - Volumen 62.361 l (errechnet) 57l (Herstellerangabe)

Herstellerangaben zur LED:
Wattstärke der LEDs: 10,8 W
LUX: 2450
Anzal der LEDs: 48 + 6 RGB
Farbtemperatur: 7500 K

Wichtig wäre das die zusätzliche Beleuchtung unter die Abdeckung des "Fluval Flex" passt und auch nicht zu heiß wird. Die breite des Beckens ist 41cm aber durch die Wölbung am Rand sollte die Leuchte eher maximal 35cm lang sein oder man bringt sie diagonal an.

Laut Lichtrechner ist diese Beleuchtung viel zu klein dimensioniert. Was zu erwarten war. Ergebniss:
gering
≈ 0,17 lm/l


Wichtig wäre das die LED zu diesem Steuergerät von Fluval passt. Damit wird die Zeit gesteuert und ein Sonnenauf/untergang Simuliert.
Kompatibel mit allen LEDs mit genormtem 2,1 x 5,5 mm Gleichstromstecker


Die Lichtempfehlung wäre ja
30 lm/l
≈ 1.870,83 lm

was ja ein Riesen unterschied ist. 30x soviel lm/l
Was sich die Hersteller dabei wohl denken so eine LED einzubauen? Und für mich ist es auch nicht gerade einfach das richtige zu finden da es ja soviele Modelle gibt.
Ich vermute mal eine zweite Baugleiche beim Hersteller als Ersatzteil zu beziehen wäre auch nicht die beste Lösung oder?
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 01 Feb 2018 09:36
Morgen Sanja,

gehen wir mal von sehr konservativen 80 Lumen pro Watt aus, die die Leuchte macht. Dann kommst Du auf 10,8 Watt × 80 lm/W / 62 l = 13 Lumen pro Liter.

Berauschend ist das trotzdem nicht. Leider habe ich auch keinen Schimmer, wie Du die Beleuchtung pimpen könntest.


Grüße
Robert
今天你做爱了吗?
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5776
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Sternenlicht » 01 Feb 2018 17:30
Wuestenrose hat geschrieben:Morgen Sanja,

gehen wir mal von sehr konservativen 80 Lumen pro Watt aus, die die Leuchte macht. Dann kommst Du auf 10,8 Watt × 80 lm/W / 62 l = 13 Lumen pro Liter.

Berauschend ist das trotzdem nicht. Leider habe ich auch keinen Schimmer, wie Du die Beleuchtung pimpen könntest.

Grüße
Robert


Hallo Robert

Danke für deine Einschätzung. Scheinbar habe ich den Lichtrechner falsch bedient. Bei dir kommt ja ein ganz anderer Wert raus. Gibt es keinerlei Led leisten mit ca. 35cm länge die gutes Licht liefern? Von mir aus auch zwei wenn eine nicht stark genug ist. Oder werden die zu warm um sie unter der Haube zu betreiben?

Hmmm
Soviel Licht zur Auswahl und nix passendes.
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sternenlicht » 01 Feb 2018 20:15
Ich versuche mal zu dieser LED Leiste herauszufinden wie es mit der Wärmeentwicklung aussieht.

Chihiros LED System Serie A - A401

Speziell für stark bepflanzte Aquarien konzipiert
Schlankes Design
Inklusive manuellem Dimmer in 7 Stufen
Dimmer mit Funk-Fernbedienung optional erhältlich
Euro-Stecker inklusive

Serie A - A401
Eingangsleistung AC100 - 240 V 50/60 Hz
Leistungsaufnahme 24 W
Farbtemperatur ca. 8000 K
LEDs 72 Stück
Lichtstrom ca. 3.850 Lumen
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon uwe schidrowski » 01 Feb 2018 22:56
Hallo Sanja,
die Chihiros A Serie sollte nicht unter einer Abdeckung betrieben werden, es drohen Korrosion und Garantieverlust. Relativ warm werden die Teile obendrein.
Soweit ich weiss sind die daytime-Leuchten für Betrieb unter einer Abdeckung konstruiert.
LG Karl
Pflanzenkauf/-Tausch ist Vertrauenssache.
Ich erwarte dass auf einen Malus wie zb Cladophora, Planarien oä hingewiesen wird.
Danke
Benutzeravatar
uwe schidrowski
Beiträge: 339
Registriert: 14 Feb 2011 12:06
Bewertungen: 32 (100%)
Beitragvon Sternenlicht » 01 Feb 2018 23:52
uwe schidrowski hat geschrieben:Hallo Sanja,
die Chihiros A Serie sollte nicht unter einer Abdeckung betrieben werden, es drohen Korrosion und Garantieverlust. Relativ warm werden die Teile obendrein.
Soweit ich weiss sind die daytime-Leuchten für Betrieb unter einer Abdeckung konstruiert.
LG Karl


Wie darf ich das den Verstehen? Diese Lampen werden doch immer über die Becken montiert. Wie kann es sein das es dann zu Korrosion kommen kann. Spricht ja nicht gerade für die Qualität. Es gibt wirklich Aquarien Beleuchtung die nicht für feuchte Umgebung geeignet sind? Sehr seltsam.

Die Daytime leuchten kosten ja ohne LED Module und ohne Netzteil schon 120€. Wow das ist ne ansage. Gut um den Preis geht es mir eigentlich gar nicht.

Puh gar nicht so einfach das ganz. Kommt ja einem Studium schon recht nahe. hehehe
Ne im ernst. Ich dachte ich habe mich in den letzten Monaten schon gut informiert. Leider merke ich immer wider das es sehr sehr viel gibt was zu beachten ist bei dem ganzen Thema Aquarium.
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sternenlicht » 02 Feb 2018 00:45
Vielleicht denke ich zu einfach bezüglich Wärmeentwicklung. Leistung höher dimensionieren als benötigt und dann dimmen. So sollte ja weniger Wärme entstehen oder?
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sternenlicht » 02 Feb 2018 03:19
uwe schidrowski hat geschrieben:Hallo Sanja,
die Chihiros A Serie sollte nicht unter einer Abdeckung betrieben werden, es drohen Korrosion und Garantieverlust. Relativ warm werden die Teile obendrein.
Soweit ich weiss sind die daytime-Leuchten für Betrieb unter einer Abdeckung konstruiert.
LG Karl


Korrioserweise steht hier das gegenteil:
Nadja0202 hat geschrieben:Hallo,
ich hab auch eine Chihiros, weder Netzteil noch Lampe werden mehr als handwarm. Auch nach einigen Stunden Beleuchtungszeit kann man sie noch problemlos anfassen. Meine 11 Watt Dennerle ist wesentlich heißer.
Ich hab sie bei einem deutschen Händler gekauft mit 2 Jahren Garantie, mehr bekomme ich bei "deutschen" Produkten auch nicht.

Gruß
Nadja
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon angelsfire » 02 Feb 2018 07:17
Warum lässt du dir nicht einfach was bauen?

Vetzy hier im forum baut LED Beleuchtung nach Wunsch. Habe ich für mein cube und auch für mein 450l Becken.

Die chihiros sind laut hersteller nur ohne Abdeckung bzw mit einer Glasscheibe dazwischen zu betreiben.

LG Britta
Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
Benutzeravatar
angelsfire
Beiträge: 223
Registriert: 19 Feb 2017 19:07
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Wuestenrose » 02 Feb 2018 08:06
Morgen…

uwe schidrowski hat geschrieben:Relativ warm werden die Teile obendrein.

Alles ist relativ. Ich habe gerade eine A1201 und eine A1201 plus hier und kann nicht erkennen, daß die Leuchten in irgendeiner Art und Weise bedenklich warm würden.

Soweit ich weiss sind die daytime-Leuchten für Betrieb unter einer Abdeckung konstruiert.

Das ist nicht richtig.
Edit: Das bezieht sich wohl nur auf die Befestigung.

Die Chihiros A-Serie ist auch nicht korrosionsanfälliger als andere, zum Betrieb über einem offenen Aquarium gedachten Leuchten.

Wolltest du die Chihiros nur schlecht reden oder was war die Intention deines Beitrags?


Grüße
Robert
今天你做爱了吗?
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5776
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon uwe schidrowski » 02 Feb 2018 09:00
Moin Zusammen,
Ich besitze eine Chihiros A 45 cm und bin mit dem Produkt sehr zufrieden.
Zu Robert: so früh am Morgen schon die gewohnte Laune? Mein Beileid.
Aber sag mir: was hast du an diesem einfachen Satz nicht verstanden?
„Mit einem Aufsetz-Adapter wird eine Daytime Cluster LED Beleuchtung auf die Beckenkante aufgesetzt. Diese Befestigung ist für nur offene Aquarien gedacht.“
Was das den Betrieb einer Chihiros A unter einer Abdeckung betrifft beziehe ich mich auf Aussagen der deutschen Händler.
Wärmeentwicklung betreffend beziehe ich mich auf meine Erfahrungen mit meiner Lampe. Leider verfüge ich nicht über ein geeignetes Thermometer um hier Zählen angeben zu können.

Wünsche allen einen angenehmen Freitag, denjenigen die es am nötigsten haben ganz besonders dolle!
LG Karl
Pflanzenkauf/-Tausch ist Vertrauenssache.
Ich erwarte dass auf einen Malus wie zb Cladophora, Planarien oä hingewiesen wird.
Danke
Benutzeravatar
uwe schidrowski
Beiträge: 339
Registriert: 14 Feb 2011 12:06
Bewertungen: 32 (100%)
Beitragvon Sternenlicht » 02 Feb 2018 19:34
Ok danke Freunde bisher.
Ich werde Mal die chihiros A 401 bestellen und selber gucken wie es mit der Wärme aussieht. 35€ sind ja durchaus vertretbar für einen Test.

Wir lesen uns an anderer Stelle weiter ...
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 02 Feb 2018 21:12
'N Abend...

Sternenlicht hat geschrieben:Ich werde Mal die chihiros A 401 bestellen und selber gucken wie es mit der Wärme aussieht.

Sei bitte nicht zu ängstlich. Kühlkörpertemperaturen von 60...65 °C sind keineswegs bedenklich, sind beim Anfassen aber schon ziemlich unangenehm bis schmerzhaft.


Grüße
Robert
今天你做爱了吗?
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5776
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Sternenlicht » 05 Feb 2018 05:38
Wuestenrose hat geschrieben:'N Abend...

Sternenlicht hat geschrieben:Ich werde Mal die chihiros A 401 bestellen und selber gucken wie es mit der Wärme aussieht.

Sei bitte nicht zu ängstlich. Kühlkörpertemperaturen von 60...65 °C sind keineswegs bedenklich, sind beim Anfassen aber schon ziemlich unangenehm bis schmerzhaft.


Grüße
Robert


Ok nochmal danke Robert für den Hinweis. Habe doch die A361 Version genommen so habe ich noch etwas Spielraum in der Breite. Lumen tut sich ja nicht soviel zu der A401 version. Auserdem is ja noch die Fluval Flex eigene Funzel drine die ja auch paar Lumen bringt. Preislich finde ich die auch ok zum Testen mit knapp 42€

Hab auch direckt noch Soil, Sand und paar Pflanzen bestellt. Und die Wave Schere ist im SALE bei Aquasabi. Kann dann in ca. 14 Tagen den DRY START starten...
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sternenlicht » 05 Mär 2018 23:58
Hallo Freunde

ein kleines Update zu meiner LED Beleuchtung. Die Chihiros A361 funktioniert wirklich sehr gut. Wir sind begeistert. Hier mal ein paar Fotos zum Umbau. Ich habe auch meinen Partner gebeten ein kurzes Video zu machen. Könnt ihr euch auch unten ansehen.

Viele Spasß beim Nachbauen.
PS: Kann ich das zusätzlich im Bereich der Bastelanleitungen posten?

2 Komponenten Kleber und JBL Silicone

Zuschnitt der beigelegten Acryl Halterung

Abdichten mit JBL Silicon

Ausrichten

Markieren und auftragen des Klebers

Auftragen von Kleber am Rand

Video:
https://www.youtube.com/watch?v=ABwQNORIp6I
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
32 Beiträge • Seite 1 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Nach Beleucht.Update milchiges Wasser
von guenther36 » 30 Jun 2010 05:31
15 836 von guenther36 Neuester Beitrag
09 Jul 2010 12:01
4x t5 54 Watt, Ich benötige Vorschläge
von JohnK » 15 Sep 2010 14:04
2 445 von Arami Gurami Neuester Beitrag
15 Sep 2010 15:20
Wie viele T5 Balken benötige ich?
von Steve » 05 Mai 2014 21:33
3 322 von Steve Neuester Beitrag
06 Mai 2014 15:50
Benötige Empfehlungen für die Beleuchtung(LED)
von ringo85 » 17 Jun 2015 12:09
0 341 von ringo85 Neuester Beitrag
17 Jun 2015 12:09
Benötige Hilfe zu meiner Beleuchtung
von Simoherrli » 03 Jul 2015 11:05
1 284 von MajorMadness Neuester Beitrag
03 Jul 2015 15:01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste