Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby RonjaMarie » 08 Jun 2020 23:41
Hallo,

nachdem mir mit der Netzteilauswahl geholfen wurde (Danke an Kejoro!), steht nun die Standortfrage unseres 70x40x45 Beckens an. Erstaunlicherweise findet man im Netz dazu sehr sehr wenig!

Wir sind am Überlegen, es als Raumteiler zwischen Ess- und Wohnzimmer zu verwenden.
Die alte Weisheit lautet ja, keine direkte Sonneneinstrahlung. Diese haben wir zwar nicht. Allerdings ist der Raum sehr hell, durch große Bodentiefe Fenster an der Ost und Süd-West-Seite.

Beleuchtet wird später ansonsten mit einer Auqalumix 54cm mit 8449 lumen bzw. bis zu 67 lumen/Liter.

Wie sind eure Erfahrungen mit Aquarien in hellen Räumen?

Viele Grüße
Ronja
RonjaMarie
Posts: 3
Joined: 27 May 2020 20:00
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 09 Jun 2020 14:42
Hallo Ronja,

Viel Umgebungslicht führt vor allem dazu, dass die Scheibe mehr spiegelt. Mit mehr Licht im Aquarium ist das weniger das Problem und die moderne Technik kann mehr als früher.

Der Zusammenhang zwischen Sonnelicht und Algen wird immer wieder gebracht, aber bei dieser Logik wären alle Gewässer draussen grün durch Algen :lol: . Was eher schneller grün werden wird, sind die Scheiben - also müsst ihr einfach häufiger putzen, aber mit dem richtigen Werkzeug geht das einfach.

Was ein Problem sein kann ist Hitze... das betrifft aber den ganzen Raum. Ihr könnt entweder den Raum kühlen oder das Aquarium mit Verdunstung kühlen. Den Raum zu kühlen ist meist angenehmer, denn Feuchte Aquarium-Hitze ist unangenehm.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 773
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Luca89 » 11 Jul 2020 11:19
Hallo Ronja,

ich bin Aquariumsanfängerin und stelle mir genau die gleiche Frage. Hast du dir besondere Gedanken um den Fischbesatz gemacht? Ich versuche gerade herauszufinden, welche Fische es nicht stresst, wenn von mehreren Seiten ins Aquarium geschaut wird bzw. die Scheiben frei zum Raum sind.

Viele Grüße
Luca89
Posts: 1
Joined: 11 Jul 2020 11:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 11 Jul 2020 22:40
Hallo Ronja,

Größere Fische sind meist viel entspannter. Deckung von oben, schön dunkel, wie z.B. Swimmpflanzen und Hölzer die ins Becken ragen unter dem sichg die Fische verstecken können.
Ein Insellayout wäre auch möglich mit dichtem Pflanzenbewuchs in der Mitte.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 773
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests