Post Reply
19 posts • Page 1 of 2
Postby Muckern » 23 May 2013 09:50
Hallo ,

ich wollte meinem aquarium eine LED Leuchte verpassen und habe mir 20Stk von den CREE XM-L T6 gekauft.
Desweiteren habe ich einen GHL-Profilux, der mein Becken mit den Maßen 120 x 60 x 60 cm Steuert. Unter der Abdeckung stecken zur Zeit noch 4x 54Watt T5 Leuchtstofflampen.

Ich muss die Abdeckung behalten da ich Katzen habe, jetzt ist aber die Frage ob ich die LED's auch höher bestomen kann wegen der Wärmeentwicklung, ich würde gerne bei passiv gekühlt bleiben. Wenn ich die LED's aber nur mit 700 mA Bestrome dann komm ich nur auf 13Lumen/Liter

120x60x60 = 432 Liter
20x 280Lumen = 5600 Lumen
5600 Lumen / 432 Liter = ca. 13 Lumen pro Liter

ich möchte aber gerne 26-30 Lumen/Liter.

Danke Marcel
Gruß Marcel
Muckern
Posts: 153
Joined: 09 Aug 2009 14:44
Feedback: 2 (100%)
Postby Daniel 81 » 23 May 2013 10:34
Hallo,

2 Dinge

1. Entweder mehr LED s bestellen oder
2. mit 1400mh bestromen.

LG
LG
Daniel

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

Zitat-Joachim Ringelnatz
User avatar
Daniel 81
Posts: 234
Joined: 01 Mar 2012 21:37
Feedback: 12 (93%)
Postby Muckern » 23 May 2013 11:21
wenn ich sie mit 1400mAh bestrome, reicht dann eine passive kühlung aus, weil unter einer Abdeckung?
was für einen kühlkörper sollte ich dann verwenden
Gruß Marcel
Muckern
Posts: 153
Joined: 09 Aug 2009 14:44
Feedback: 2 (100%)
Postby Muckern » 02 Jun 2013 08:46
hallo,

ich bin völlig verwirrt was den kühlkörper angeht

ich habe hier mal einen kühlkörper rausgesucht den ich bei einem Anbieter als "NoName" variante gefunden habe, und dann einen der fast gleich aussieht von Fischer, dieser hat aber bei Conrad ganz andere Kenndaten als bei Fischer auf der Homepage.

wie geht das? bei Lumitronix (www.leds.de) schreibt "Oliver" sogar in der Bewertung "Nach meinen Messungen liegt der Wärmewiderstand eher bei 8K/W."

Attachments

Gruß Marcel
Muckern
Posts: 153
Joined: 09 Aug 2009 14:44
Feedback: 2 (100%)
Postby MajorMadness » 02 Jun 2013 23:55
Also warum die Anbieter andere daten schreiben kann ich dir nicht sagen, aber das Ich solche nur mit XP-G und 700mA einsetze. dafür sind die ganz gut geeignet, mehr würde Ich dehnen nicht zumuten.

Bei 1400mA unter der Abdeckung würde Ich zusätzlich aktiv Kühlen. z.B. Mit 12cm PC Lüfter, gedrosselt auf 7V. Kühler an sich:
Entweder Strang Kühlkörper Platten mit vielen Lamellen oder Intel I3 Boxed Kühler. Die sind recht gut, auch noch bei 10W LED Leistung (XM-L bei 3A z.b. oder 10W China LED's).
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Muckern » 06 Jun 2013 22:56
so nun mal eine kleine zusammenfassung




BestromungVolt/LEDWatt/LEDLumen/LED
700mAh2,90 Volt2,03 Watt280lm
1050mAh3,00 Volt3,15 Watt392lm
1400mAh3,07 Volt4,03 Watt504lm
Gruß Marcel
Muckern
Posts: 153
Joined: 09 Aug 2009 14:44
Feedback: 2 (100%)
Postby Muckern » 07 Jun 2013 00:40
um die Ausleuchtung des Beckens mir mal Visuell zu veranschaulichen habe ich in Word die Leuchtkurve nachgezeichnet, und dann in unterschiedlichen Farben über das Becken gelegt, die Verschiedenen Farben dienen nur der besseren auseinanderhaltung der einzelnen Kurven



als erstes stellt man die Beckengröße ein


als nächstes NUR die Kurvenhöhe, keinesfalls die Breite


zum besseren Positionieren der Leuchtquelle kann man nun das Gitternetz nutzen


Über die Einstellungen kann man die Gitternetzabstände beliebig verändern


Hier das Dokument zum Download und selbst probieren

Attachments

Ausleuchtung.doc
(102 KiB) Downloaded 72 times

Gruß Marcel
Muckern
Posts: 153
Joined: 09 Aug 2009 14:44
Feedback: 2 (100%)
Postby Muckern » 07 Jun 2013 02:53
Mit diesem Rechner im Excel-Format kann man
Stromstärke / Spannung / Leistung

der Led ausrechnen und die Kenndaten der KSQ angeben

Attachments

Cree XM-L Rechner.xls
(39.5 KiB) Downloaded 115 times

Gruß Marcel
Muckern
Posts: 153
Joined: 09 Aug 2009 14:44
Feedback: 2 (100%)
Postby Muckern » 09 Jun 2013 22:45
Da es für mich sehr schwirig war eine Dimmbare KSQ von MeanWell zu finden, will ich euch mal hier eine kleine übersicht der dimmbaren KSQ auflisten, jetzt muss man nur noch schauen welche Technischen Daten man braucht.

ModellSchutzklasseSpannung einstellbar*Strom einstellbar*Dimmbereich bei 1-10VDimmbereich bei PWM
ELN-xxIP 64ja*ja*5%-100%15%-100%
LPF-xxD²IP 67nein*nein*10%-100%10%-100%
HLG-xxHIP 67 / IP 65ja*ja*10%-100%10%-100%
HLN-xxHIP 64ja*ja*10%-100%10%-100%

Sternchen (*) = KSQ besitzt dafür ein zusätzlich ein eingebautes Potentiometer
² = hier gibt es auch eine Variante ohne den Zusatz "D" welche aber nicht dimmbar ist
Gruß Marcel
Muckern
Posts: 153
Joined: 09 Aug 2009 14:44
Feedback: 2 (100%)
Postby Wuestenrose » 10 Jun 2013 05:53
Servus...

Nur die die Typen HLG-xxH-yyyB, ELN-xx-yyD und HLN-xxH-yyB sind dimmbar, die ohne bzw. mit einem anderen Suffix nicht.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Muckern » 21 Feb 2014 09:16
Hallo Leute,

ich bin schon am verzweifeln, ich suche schon länger eine mit 10v dimmbare KSQ die ca. 1350mA - 1670mA Stromstärke liefert mit der ich 18 Cree XM-L T6 betreiben kann.

bei 18 Stk. brauche ich folgende Daten

Das heißt bei1 LED1 LED18 LED18 LED
1350mA4,19 Watt3,1 Volt75,33 Watt55,8 Watt
1400mA4,34 Watt3,1 Volt78,12 Watt55,8 Watt
1500mA4,65 Watt3,1 Volt83,70 Watt55,8 Watt
1670mA5,18 Watt3,1 Volt93,19 Watt55,8 Watt


aber keins von meanwell hat einen passenden bereich oder habe ich da was übersehen?
könnt ihr mir diesbezüglich bitte helfen/einen Tipp geben?

Danke im Vorraus
Marcel
Gruß Marcel
Muckern
Posts: 153
Joined: 09 Aug 2009 14:44
Feedback: 2 (100%)
Postby MajorMadness » 21 Feb 2014 09:59
brauchst du nicht suchen. 1670mA und 56V gibt es meine Ich nicht Dimmbar.
Entwerde nimmst du weniger LED und nen LPF-90D-54 oder du nimmst nen anderen Herrsteller, z.b. INVENTRONICS. Bei futureelectronics gibt es einige passende, hab das jetzt nur mal schnell grob gefiltert...
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Muckern » 24 Feb 2014 01:42
hallo,

danke für deine mithilfe, ich stelle mir gerade die frage ob 55V DC gefählich sein können mit 1400mA.

normalerweise schließt man die LED's ja an die KSQ in Reihe an

Code +___+LED1-___+LED2-___+LED3-___+LED -___+L
K                                        E
S                                        D
Q                                        0
-___-LED9+___-LED8+___-LED7+___-LED6+___-5


würde das auch so gehen wie in der folgenden schematischen zeichnung (zwei Reihenschaltungen parallel)?
und wenn ja was muss die KSQ dann für Parameter haben wenn ich die LED's mit 1400mA betreiben will?!

Code -___-LED18+____-LED17+____-LED16+____-LED15+_____-L
|                                                 E
|                                                 D
|                                                 1
|     ___+LED10-___+LED11-___+LED12-___+LED13-___+4
|    /
-KSQ+
|    \___+LED01-___+LED02-___+LED03-___+LED04-___+L
|                                                 E
|                                                 D
|                                                 0
-___-LED09+____-LED08+____-LED07+____-LED06+_____-5
Gruß Marcel
Muckern
Posts: 153
Joined: 09 Aug 2009 14:44
Feedback: 2 (100%)
Postby MajorMadness » 24 Feb 2014 08:35
Also bei deiner Skitzze (9 in Reihe, 2 parralel) müsste die KSQ über 27V bei 2,8A liefern. Ich rate dir aber davon ab es so zu betreiben. Grund ist: Es KANN funktionieren, wenn dir aber eine LED in einem Strank kaputt geht oder ein Kabel knickt dann bekommt der 2te Strank volle 2,8A ab. Dann sind die LED schön hell und werden dem zufolge auch warm. Ich würde es nur machen wenn du ne Kühlung hast die auch wirklich auf 3A aus gelegt ist und dir die Lebensdauer der LED egal ist. Ich kenne Leute die haben das auch so gemacht und fahren längere Zeit gut damit, Fakt ist aber wenn einmal eine LED kaputt geht vernichtet sich die gesammte Elektronik auf dauer selbst wenn du es nicht schnell merkst.
Kauf lieber 2 KSQ, dann bist du auf der sicheren seite und hast nicht am falschen Ende gespart..
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Muckern » 24 Feb 2014 09:46
danke dir für deine hilfe

MajorMadness wrote:Kauf lieber 2 KSQ, dann bist du auf der sicheren seite und hast nicht am falschen Ende gespart..

ich wollte nicht sparen, ich hatte mich nur gefragt ob die 55V DC für mensch oder Tier gefählich sein können wenn ich da mit 1400mA dran gehe, in internet findet man nur das Gleichspannung ab 120V gefählich wird aber nirgens bei welcher stromstärke
Gruß Marcel
Muckern
Posts: 153
Joined: 09 Aug 2009 14:44
Feedback: 2 (100%)
19 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Do Aqua Branch Light umbauen
by jan2244 » 06 Jun 2017 14:47
0 335 by jan2244 View the latest post
06 Jun 2017 14:47
Aqua Connect Riga mit HQI teilweise auf LED umbauen
by elfische » 31 Aug 2018 09:25
0 340 by elfische View the latest post
31 Aug 2018 09:25
DiY CREE Beleuchtung an 375 Liter
by Odin » 13 Mar 2013 10:46
19 1961 by Odin View the latest post
14 Mar 2013 15:35
Rio 450 auf LED umbauen
Attachment(s) by KEDLAW » 06 Oct 2013 19:20
79 5621 by KEDLAW View the latest post
05 Feb 2014 21:45
Arcadia T8 auf T5 umbauen?
by MarkXII » 15 Oct 2009 15:18
0 620 by MarkXII View the latest post
15 Oct 2009 15:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests