Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby kru » 30 Aug 2014 11:19
Hi Leute!

Kann mir jemand bei der Bestimmung der Pflanze behilflich sein?
Ich dachte beim Einsetzen, dass es ein südliches Fettblatt ist, nur jetzt wo die Pflanze neue Blätter bildet, sieht die irgendwie anders aus. Die Blätter sind nicht mehr abgerundet sondern verlaufen eher länglicher und spitzer zusammen. Auch die alten Blätter haben kleine schwarze Punkte bekommen?

Aber seht selbst. Danke für die Hilfe.

Attachments

kru
Posts: 44
Joined: 12 Apr 2014 22:55
Feedback: 0 (0%)
Postby nathi » 30 Aug 2014 13:01
Rotala Sp. Green ! 100 % ! :smile:
nathi
Posts: 18
Joined: 22 Jan 2013 00:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Geckopaule » 01 Sep 2014 14:20
Dem schließe ich mich definitiv an!
Beste Grüße,
Paul
Paul's Aquarium
User avatar
Geckopaule
Posts: 60
Joined: 22 Apr 2014 15:08
Location: Stuttgart
Feedback: 9 (100%)
Postby Sumpfheini » 02 Sep 2014 20:51
Hi,
da stimme ich erst mal zu. Aber, und hier beginnt die Erbsenzählerei: es gibt m.E. mindestens 3 verschiedene Rotalas mit der Bezeichnung "Green". Alle drei sind meiner Meinung nach botanisch gesehen Formen bzw. Auslesen der Art Rotala rotundifolia.

1) eine, die vor längerer Zeit mal im Forum vorgestellt wurde. Aufrechter Wuchs, grüne Blätter, leicht rötlicher/bräunlicher Stängel.

2) echte "Green", die Pflanze, die zur Zeit von Tropica als Rotala sp. "Green" geführt wird. Und offenbar dieselbe, die von Takashi Amano verwendet wird. Entsprechend der "Green" in unserer Pflanzendatenbank. Neigt stark zu horizontalem bis überhängendem Wuchs. Rein grün, auch die Stängel.

3) die "Green" von Dennerle. Möglicherweise identisch mit der Pflanze, die Aaron Talbot (USA) "Green Narrow" nennt: http://www.aquaticplantcentral.com/forumapc/showpost.php?p=333119&postcount=6
Ebenfalls rein grün, ohne rötliche/bräunliche Töne. Aber Blätter länglicher, etwas stärker aufrecht. Pflanze buschiger wirkend, und nicht so stark überhängend wachsend wie 2). Nik hat schon mal geschrieben, dass die sich von 2) unterscheidet, und Gianni (Nickname fällt mir gerade nicht ein) hat auch diesen Eindruck.

Die Pflanze von Stephan (kru) könnte nach meinem Eindruck die 3) sein, aber das kann man wohl noch nicht sicher sagen.

kru wrote:Die Blätter sind nicht mehr abgerundet sondern verlaufen eher länglicher und spitzer zusammen.
Rundliche emerse und längliche / linealische submerse Blätter sind typisch für Rotala rotundifolia, mit ihren vielen Auslesen (z.B. "Green").

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby kru » 03 Sep 2014 19:33
Hallo Leute!

Danke dass ihr euch die Mühen gemacht und mir geholfen habt!

LG Kru
kru
Posts: 44
Joined: 12 Apr 2014 22:55
Feedback: 0 (0%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welche Pflanze ist das und was hat sie ?
by Daniel » 31 May 2007 15:42
7 1249 by Daniel View the latest post
01 Jun 2007 14:13
Welche Pflanze bin ich ?
by Asterix » 16 Jan 2008 17:21
9 1572 by Asterix View the latest post
16 Jan 2008 19:52
Welche Pflanze ist das?
by Tim Smdhf » 27 Mar 2008 14:56
3 1794 by Sumpfheini View the latest post
01 Apr 2008 20:03
Welche Pflanze ist das?
by Tim Smdhf » 13 Apr 2008 14:02
17 2231 by Hardy View the latest post
15 Apr 2008 08:49
Welche Pflanze ist das?????
by nils » 26 Apr 2008 18:00
6 1401 by nils View the latest post
26 Apr 2008 21:07

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest