Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby lotte_und_hendo » 14 Aug 2013 20:21
Hallo,

benötige mal wieder eure Hilfe bei der Artenbestimmung einer Pflanze. Gekauft habe ich mir diese Pflanze bei Ikea. Mir hat sie gefallen weil sie dunkel Matt Grün ist und so ähnlich wie Tannennadeln. Doch in der Pflanzen Datenbank konnte ich diese Pflanze nicht finden.




Liebe Grüße

Robert
Liebe Grüße aus Dresden
Robert
lotte_und_hendo
Posts: 224
Joined: 09 Oct 2012 10:56
Location: Dresden
Feedback: 30 (100%)
Postby Zeltinger70 » 15 Aug 2013 19:58
Hallo Robert,

könnte Pogostemon stellatus (Stern-Rotala) sein,
hundertprozentig sicher bin ich mir jedoch nicht,
ist schon länger her als ich mich an ihr versuchte ... :wink:

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2134
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Sumpfheini » 15 Aug 2013 22:56
Hi,
mir sieht die wie eine der quirlblättrigen Rotalas aus, noch in der emersen Form. Wie groß (ungefähre Blattlänge oder Triebdurchmesser)?
Wenn ich es richtig erkenne, hat sie ungefähr 6-7 Blätter pro Stängelknoten. Damit scheidet z.B. Rotala sp. "Nanjenshan" aus, die meistens weniger Blätter pro Quirl hat. Könnte m.E. R. wallichii, "Vietnam" oder "Enie" sein.
In dem Fall könnte man eher am submersen Habitus erkennen, was es ist - also schlage ich vor, erst mal abwarten und wachsen lassen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby lotte_und_hendo » 16 Aug 2013 07:50
Hallo,

also sie hat in von den grünen Blättern 6 Stück pro Stängelknoten. Jetzt wächst sie schon anders, die Pflanze wird beim Austrieb Rot und bildet Seitentriebe. So wie es aussieht handelt es sich um das Rote Flussmooskraut. Wenn es so sein sollte ,habe ich da ein guten Deal gemacht für 1.99 Euro? Sobald mehr von der Pflanzen gewachsen ist mache ich nochmal ein Foto

Liebe Grüße

RObert
Liebe Grüße aus Dresden
Robert
lotte_und_hendo
Posts: 224
Joined: 09 Oct 2012 10:56
Location: Dresden
Feedback: 30 (100%)
Postby Rick09 » 17 Aug 2013 11:29
Es sieht aus wie emerse Ludwigia verticillata inclinata Cuba aber ich bin mir nicht ganz sicher.
Rick09
Posts: 53
Joined: 02 May 2012 20:48
Feedback: 30 (100%)
Postby lotte_und_hendo » 17 Aug 2013 12:04
Hallo Rick,

ich habe mir die Pflanze jetzt noch mal genauer angeschaut. Also dein Vorschlag könnte wirklich passen. Na das wäre ja echt ein Schnäppchen. Sie entwickelt jetzt genau die Farbe wie auf den Bildern.

Ich werde morgen mal neue Bilder machen.

Liebe Grüße
Robert
Liebe Grüße aus Dresden
Robert
lotte_und_hendo
Posts: 224
Joined: 09 Oct 2012 10:56
Location: Dresden
Feedback: 30 (100%)
Postby lotte_und_hendo » 26 Aug 2013 18:54
Hallo,

Pflanze hat sich super entwickelt und wächst sehr schnell. ca 1cm am Tag. Hier mal die neuen Fotos:



Bin mal gespannt was ihr jetzt dazu sagt. Bin ja bei dem Enie.

Liebe Grüße

Robert
Liebe Grüße aus Dresden
Robert
lotte_und_hendo
Posts: 224
Joined: 09 Oct 2012 10:56
Location: Dresden
Feedback: 30 (100%)
Postby Sumpfheini » 26 Aug 2013 21:45
Hallo zusammen,
also ich bleibe bei Rotala. Sieht mir deutlich graziler und schmalblättriger als die Kuba-Ludwigie aus. Auch die emerse Blattform wäre bei dieser deutlich anders.
Aber, @Robert, noch mal meine Frage von oben: Blattlänge?
Mit "Enie" liegst du möglicherweise richtig. Stängel stärker rot als die Blätter? Dann kommen Rotala sp. "Vietnam" und R. sp. "Enie" (identisch mit Andreas' R. sp. "hippuris") in Frage. Wenn Blätter stärker rot, dann wallichii.
Unterscheidung zwischen "Vietnam" u. "Enie" ist allerdings 'ne schwierige Sache, siehe einschlägige Pflanzendatenbankeinträge.

Was ist "Rotes Flussmooskraut"? Mit Flussmooskraut ist ja Mayaca fluviatilis gemeint, aber wo und für was wird der Name "Rotes F." verwendet?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby lotte_und_hendo » 27 Aug 2013 10:26
Hallo heiko,

ich habe ein Foto von oben gemacht:


Blattlänge ist ca 3 cm. Der Durchmesser beträgt ca 6 cm.

Ich kann es trotzt allem nicht sagen welche Pflanze das ist. Ich hoffe ja irgendwie auf die Rotala wallichii ,aber wenn es die Enie ist wäre es auch nicht schlimm.

Die Pflanze wächst und das ist ja das wichtigste. Ich hoffe sie sieht so weit Gesund aus wenn man das sagen kann?

Heiko ich zähl auf dich :glaskugel:

Liebe Grüße

Robert
Liebe Grüße aus Dresden
Robert
lotte_und_hendo
Posts: 224
Joined: 09 Oct 2012 10:56
Location: Dresden
Feedback: 30 (100%)
Postby Sumpfheini » 29 Aug 2013 12:59
Hallo Robert,

ok; aber noch mal meine Frage: Stängel deutlich dunkler rot als die Blätter? Auf deinen Fotos meine ich das zu sehen, aber frage noch mal sicherheitshalber. Wenn wie gesagt das der Fall ist, dann "Vietnam" oder "Enie", nicht wallichii. (Abgesehen davon sind die beiden ersteren Rotalas möglicherweise auch Varianten von R. wallichii, aber das hat wohl noch niemand nachweisen können.)

Irgendwo auf mehrere Threads verteilt sind genauere Unterscheidungen zw. Vietn. u. Enie, das muss ich mal in die entsprechenden DB-Einträge schreiben.

Deine Pflanzen sehen nach meinem Eindruck gesund aus.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby lotte_und_hendo » 29 Aug 2013 19:24
Hallo Heiko,

schön das du so fleißig bist und dir auch darüber gedanken machst. Jetzt wird der Stängel schön Rot ,das sieht echt toll aus. Doch leider kann ich anhand der DB noch nicht klären welche Art es ist. Beide wären ja Super. Aber ich muss die genau Bezeichnung dafür kennen :besserwiss:

Ich habe mal die Blätter gezählt es sind 7 Stück

Ich hoffe es hilft weiter.

Liebe Grüße

Robert
Liebe Grüße aus Dresden
Robert
lotte_und_hendo
Posts: 224
Joined: 09 Oct 2012 10:56
Location: Dresden
Feedback: 30 (100%)
Postby Sumpfheini » 30 Aug 2013 07:51
Hallo Robert,
lotte_und_hendo wrote:Doch leider kann ich anhand der DB noch nicht klären welche Art es ist. Beide wären ja Super. Aber ich muss die genau Bezeichnung dafür kennen :besserwiss:
Auf die beiden, Vietnam u. Enie, kann man's ja schon mal eingrenzen - ich werde wie gesagt mal die Unterschiede in den DB-Einträgen zusammentragen. Aber die Unterscheidung ist bei denen dadurch problematisch, dass die Merkmale sehr "umweltplastisch" sind u. man eigtl. noch eine oder beide für Vergleichskultur bräuchte. Also falls du mal von jemandem "Vietnam" oder "Enie" bekommst, könntest du sie zur schwedischen Möbelhaus-Rätselpflanze setzen und eine Weile unter gleichen Bedingungen wachsen lassen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welche "Ikea" Pflanze habe ich hier ?
Attachment(s) by Dedalus » 13 Feb 2017 12:55
2 540 by Dedalus View the latest post
13 Feb 2017 14:27
Welche Pflanze ist das und was hat sie ?
by Daniel » 31 May 2007 15:42
7 1248 by Daniel View the latest post
01 Jun 2007 14:13
Welche Pflanze bin ich ?
by Asterix » 16 Jan 2008 17:21
9 1570 by Asterix View the latest post
16 Jan 2008 19:52
Welche Pflanze ist das?
by Tim Smdhf » 27 Mar 2008 14:56
3 1793 by Sumpfheini View the latest post
01 Apr 2008 20:03
Welche Pflanze ist das?
by Tim Smdhf » 13 Apr 2008 14:02
17 2230 by Hardy View the latest post
15 Apr 2008 08:49

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests