Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby kiko » 28 Oct 2010 19:38
hallo,
obige (rote) Pflanze stand als Schildchen Rotalla indica drauf, der VK sagte es wäre eine rotundifunda.
Zusätzlich kaufte ich woanders noch die untere Pflanze (wo jedoch dranstand rotalla rotundifunda)

Die Pflanzen sehen jedoch irgendwie aber unterschiedlich aus, die obere hat längere Blätter und größere Internodien - die untere/"grünere" scheint eher dicht/gedrungen. Dachte erst es liegt ielleicht an der Beleuchtung zusammen - nur da ich andererseits mir aber auch nicht wirklich sicher bin, was ich da nun gekauft hab - würde ich gerne wissen, ob das auch tatsächlich diesselben PFlanzen sind oder falls nicht, was für Rotallas sind das?

Attachments

grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Sumpfheini » 28 Oct 2010 19:58
Hallo Olaf-Peter,

beides sind verschiedene Formen der einen Art Rotala rotundifolia. Möglicherweise ist die rote als "indica" verkaufte sogar identisch mit R. sp. "Colorata" (das könnte Dieter (diditsch) besser beurteilen, er hat die).
Rotala rotundifolia wird schon seit Ewigkeiten unter dem irrtümlichen Namen R. indica gehandelt. Echte R. indica (pflanzen/Rotala-indica-352.html) ist eine andere, bisher als Aq.pflanze sehr seltene Art (u.a. als Ammannia sp. "Bonsai" verkauft). Aber an der vom Botanischen her falschen Benennung im Handel wird sich wohl so bald nichts ändern.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby kiko » 28 Oct 2010 20:11
hi,
dankeschön Heiko für die Hilfe.
War schon drauf und dran mir ne andere Lampe zu kaufen, weil ich Depp dachte erst läg daran das die sich so unterschiedlich färben. :bonk:

Läßt sich mal generell gefragt eine Rotfärbung intensivieren durch spezielle Lampen oder geht das expliziert (wenn) immer nur durch ein bestimmtes Düngeverhältniss? (die in der Datenbank abgebildeten Rotundifundas sehen jenach PHoto ja farblich teils ocker/orange aus ...)
Und wg. der roten, könnte es statt einer colorata auch die in der Datenbank stehende "Rotala macrandra 'Narrow Leaf'" sein, die sieht der irgendwie auch recht ähnlich? :?:
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Arami Gurami » 28 Oct 2010 21:29
Hi,
das Problem hatte ich auch vor kurzem, nachdem ich meinen Rotalabestand erweitert hatte:
artenbestimmung/rotala-aber-welche-t12451.html?hilit=%20rotala
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Sumpfheini » 28 Oct 2010 23:00
Hi Olaf-Peter,
Läßt sich mal generell gefragt eine Rotfärbung intensivieren durch spezielle Lampen oder geht das expliziert (wenn) immer nur durch ein bestimmtes Düngeverhältniss? (die in der Datenbank abgebildeten Rotundifundas sehen jenach PHoto ja farblich teils ocker/orange aus ...)
Ich habe damit kaum Erfahrungen... da müssen andere ran :wink:
Und wg. der roten, könnte es statt einer colorata auch die in der Datenbank stehende "Rotala macrandra 'Narrow Leaf'" sein, die sieht der irgendwie auch recht ähnlich? :?:
Die schmalblättrigen R. macrandra-Formen kenne ich nicht so genau, die sind wirklich ziemlich R. rotundifolia-ähnlich. Ohne Gewähr würde ich sagen, dass bei submersen schmalblättrigen macrandras die Blattbasis relativ breiter ist als bei submerser rotundifolia.
Ich habe auch mal eine zieml. rote "indica" gekauft, die die gleiche wie Deine sein könnte u. bei der ich mir mit R. rotundifolia sicher bin. (Habe sie jetzt emers, soll mal zum Blühen kommen)

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Julia » 29 Oct 2010 11:25
Hallo!

also die erste sieht meinen roten Rotalas zum verwechseln ähnlich - und da wurde mal gesagt es ist colorata. Im Gegensatz zu den rotundifolia haben die colorata recht schmale Blätter.

lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby Sumpfheini » 29 Oct 2010 16:42
Hallo,

die Referenz für R. sp. "Colorata" in unserer Datenbank ist der entsprechende Eintrag im aquaticplantcentral.com - Plantfinder. Ich weiß nicht, ob die in den USA als "Colorata" bekannte Rotala genau das gleiche ist wie die bei uns "Colorata" genannte, aber das wird wohl so sein. Ich würde die plantfinder-"Colorata" für eine R. rotundifolia-Form halten, aber das "sp." im plantfinder-Eintrag bedeutet, dass die Artzugehörigkeit noch nicht klar ist. Allerdings steht dort auch "This is most likely a regional form of Rotala rotundifolia."
Die plantfinder-R. sp. "Colorata" könnte identisch sein mit der bei uns als "R. indica" verkauften roten. Das müsste man mal durch Vergleichskultur testen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Giftzwerch28 » 29 Oct 2010 18:29
Hey!

Die Rotfärbung kannst du unter Umständen beeinflussen.
Ich hatte mal einen Nitratmangel, den ich aber nur am Zustand meines Glossos entdeckt hatte.
Zeitgleich war mir aber das dunkle rot der rotala aufgefallen, die ja sonst eher orange war.
Erst nach Nitratzugabe hatte sich das wieder gelegt. Aber ob ich das nun unbedingt provozieren würde, da ja andere Pflanzen durchaus darunter leiden??? :roll:

Gruß Alex
User avatar
Giftzwerch28
Posts: 657
Joined: 21 Nov 2009 18:08
Location: Goslar
Feedback: 66 (100%)
Postby kiko » 06 Nov 2010 12:02
Hallo,
Die Pflanzen haben sich zwischenzeitlich was weiter entwickelt und bei der"Colorata" werden die Internodienabstände bei (mehr) Licht wohl größer (recht lange/schmalle-große Blätter imo). Bei der "grüneren" Version ist mittlerweile auch ein leichter Rotton zu sehen, die Rotallas scheinen ja sehr variabel :lol: , bin mal gespannt wie die später im Aq sich mit der Zeit ev. so entwickeln werden.

Attachments

grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Was sind das für Pflanzen ???
by transalien » 08 Feb 2008 22:58
19 2268 by wally View the latest post
18 Feb 2008 23:56
Was für Pflanzen sind das?
by mpspnpmpcp » 14 Nov 2011 12:34
7 446 by mpspnpmpcp View the latest post
14 Nov 2011 15:17
Was sind das für 2 Pflanzen
Attachment(s) by Dämon » 14 Mar 2016 21:51
2 365 by Plantamaniac View the latest post
14 Mar 2016 22:12
Welche Pflanzen sind das?
Attachment(s) by Brot » 13 Mar 2010 17:52
21 1420 by Sumpfheini View the latest post
18 Jun 2010 22:35
Hilfe... was sind das für Pflanzen?
Attachment(s) by Itomena » 08 Aug 2011 23:43
8 623 by Itomena View the latest post
11 Aug 2011 11:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest