Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby evchen » 27 Jul 2009 19:37
Hallo alle miteinander!

Ist zwar keine Pflanze, fällt dafür unter Artbestimmung :wink:

Ich hab in meinem Becken überall (Scheiben, Steine, Holz, Pflanzen, sogar auf einer Garnele hab ich schon welche gesehen!) kleine Dinger sitzen.
Sie sind ca. 0,5 bis 2mm (höchstens) groß und durchsichtig. Sieht von der Form her aus wie ein Pilz oder Schirm.

Leider kann ichs nicht fotographieren...

Kann jemand mit der Beschreibung was anfangen? Was ist das, ist es böse und geht es wieder weg?

lg evchen
grüsse, evi
User avatar
evchen
Posts: 50
Joined: 06 Jul 2009 19:12
Feedback: 0 (0%)
Postby Tim Smdhf » 27 Jul 2009 19:45
Hey,
mal ganz ins Blaue würde ich Hydra sagen!

Schau dir mal Fotos und Erfahrungsberichte bei google an...
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby evchen » 27 Jul 2009 20:05
Hallo Tim!

Das wäre auch meine erste Vermutung gewesen, hab auch schon gegoogelt, allerdings haben meine Teile so richtige Schirmchen/Büschel am Stielende; im Gegensatz zu Hydras, die ja 5 lange Fangarme haben...

:roll:
grüsse, evi
User avatar
evchen
Posts: 50
Joined: 06 Jul 2009 19:12
Feedback: 0 (0%)
Postby Vlad » 27 Jul 2009 20:52
Hou,
die dinger hab ich auch, hab ich schon immer gehabt. Auch in meinen letzten 2 Becken. Die sind auch heller als Hydra. Scheinen auch kleine reflektierende/leuchtende Punkte zu haben. Bei mir werden die auch mal 5mm gross. Erinnert mich an eine Gorgonie aus der Meerwasserabteilung.
Hydra bekomme ich auch ab und an zu gesicht. Hatte auch schon mal die grüne in meinem 54er Becken beobachten können die ich mir damals durchs Tümpeln eingeschleppt hatte.
Gruß
Vladimir
User avatar
Vlad
Posts: 600
Joined: 05 Jan 2009 23:14
Location: Winnenden
Feedback: 24 (100%)
Postby evchen » 27 Jul 2009 21:05
Hallo Vladimir!

Sind die bei dir auch so invasionsartig verbreitet? Bzw. pendelt sich das dann ein auf einen geringeren Bestand?

Hübsch sind sie ja, ich hoffe nur, dass sie keine negativen Auswirkungen haben auf Pflanzen und Garnelen...
grüsse, evi
User avatar
evchen
Posts: 50
Joined: 06 Jul 2009 19:12
Feedback: 0 (0%)
Postby Vlad » 27 Jul 2009 21:15
Da brauchst du dir keine sorgen zu machen. Mal sind sie da, mal nicht, dann wieder alles voll von denen, manchmal vergehen Monate bis wieder mal eine auftaucht. Genauso auch auch die Hydra.
Konnte bis jetzt nichts negatives beobachten, Biss auf das die Hydra nach frisch geschlüpften Garnelen greifen die aber zu langsam für die kleinen Garnis sind.
Gruß
Vladimir
User avatar
Vlad
Posts: 600
Joined: 05 Jan 2009 23:14
Location: Winnenden
Feedback: 24 (100%)
Postby SebastianK » 28 Jul 2009 13:21
Hi,

die Nesseln der Hydra sind für Garnelen definitiv nicht angenehm. Als ich eine Invasion hatte haben sich weder Amanos noch Blue Pearl blicken lassen und es hat sie merklich gestört, wenn sie die Nesseln berührt haben.
Hydra kommt nur in extrem saubrem Wasser vor, daher :top: Ich würde sie allerdings loswerden wollen.
Wenn keine "teuren" Schnecken im Becken sind kann man Flubenol EXTREM unterdosiert benutzen. Hat bei mir in zwei Becken zum vollständigen Rückgang des Bestandes innerhalb von 24 Stunden geführt.

Gruß

Sebastian
Gruß
Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby ColorSnakes » 28 Jul 2009 16:14
hallo evchen,

es handelt sich bestimmt um glockentierchen die bilden teilweise recht große kolonien
sind auch völlig harmlos

gruss maik
ColorSnakes
Posts: 3
Joined: 19 Nov 2008 09:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 29 Jul 2009 19:52
Hallo evchen,

ziehen sich die Schirmchen irgendwie zusammen oder reagieren anderweitig, wenn sie gestört werden?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby evchen » 11 Aug 2009 22:25
Danke für eure Antworten und sorry für die späte Rückmeldung, war auf Urlaub ;-)

Heiko, sie scheinen sich überhaupt nicht aktiv zu bewegen und ziehen sich auch nicht zusammen.

Für Glockentierchen kommen sie mir fast ein bissl zu gross vor, wenn ich das mit Bildern ausn Netz vergleiche... wie gross können die denn werden?

Übrigens hat sich der Bestand mittlerweile drastisch reduziert, jetzt finde ich sie nur mehr sehr vereinzelt..
grüsse, evi
User avatar
evchen
Posts: 50
Joined: 06 Jul 2009 19:12
Feedback: 0 (0%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Seltsame Moosüberwucherung
by exprimere » 20 Aug 2013 19:19
2 347 by exprimere View the latest post
20 Aug 2013 19:39
Kleine Echi
Attachment(s) by MO01 » 30 Apr 2009 21:33
18 893 by MO01 View the latest post
09 May 2009 16:07
kleine Artenbestimmung
Attachment(s) by Voxx » 10 Feb 2012 19:34
2 344 by Sumpfheini View the latest post
11 Feb 2012 17:32
3 kleine Unbekannte
by Audowagen » 11 Apr 2016 09:03
5 526 by Sumpfheini View the latest post
17 Apr 2016 13:20
Kleine Schwimmpflanze
Attachment(s) by Lukander » 20 Jun 2018 19:42
3 312 by Haeck View the latest post
20 Jun 2018 21:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests