Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Boby » 23 Oct 2016 12:42
Hallo,
das dürfte irgendeine Potamogeton-Art sein - hat nur Schwimmblätter, anbei Fotos der Blüten.


Wäre für jegliche Hilfe bei der Bestimmung dankbar!
LG
Boby
User avatar
Boby
Posts: 371
Joined: 16 Feb 2008 08:14
Location: Graz, A
Feedback: 5 (100%)
Postby Boby » 24 Oct 2016 13:14
Keiner eine Ahnung? Oder ist vlt doch eine Aponogeton-Art :beten: weil die Form der Blüten eher drauf schliessen lässt.
Hab jetzt bissl herumgegoogelt - es dürfte Aponogeton lakhonensis sein - aber die Blüten sind ja schöner wie die der anderen Wasserähren die ich kenne..
LG
Boby
User avatar
Boby
Posts: 371
Joined: 16 Feb 2008 08:14
Location: Graz, A
Feedback: 5 (100%)
Postby Sumpfheini » 24 Oct 2016 15:41
Hallo Boby, ja, ist eindeutig ein Aponogeton. Ich kenne mich aber mit den Apono-Arten nicht sehr gut aus, werde mal bei Gelegenheit in meine Literatur gucken bzw. schauen, wie A. lakhonensis beschrieben ist. Auf jeden Fall interessant.
Weißt du eventuell noch, woher du sie bekommen hast? Vorwiegend schwimmblattbildende Arten sind ja als Aquarienpflanzen nicht sehr verbreitet.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Boby » 24 Oct 2016 16:11
Hey Heiko!
Die Vorgeschichte ist folgende: ich habe am (recht großen) Balkon ein Paar Miniteiche, sprich Quader mit Kantenlänge von ca 50 cm. In dem einen waren drinnen (u.a.) Nymphoides peltata, Nymphaea sp. (mit einer x daubenyana dazugekommen..), Nuphar luteum, N. x daubenyana, Crinum sp. und irgendwie ist auch diese Wasserähre dort gewesen - anscheinend mit einer anderen Pflanze dazugekommen. Die OF war zugepflastert mit Salvinia natans und eigentlich wolte ich die daubenyanas bergen und im AQ überwintern lassen - klappt immer gut. So, und nach dem ich nach dem ersten, zweiten und dritten Versuch keine daubenyana erwischt hab, habe ich nach und nach die Pflanzen "geborgen" und der Teich ist jetzt quasi leer.
Dann habe ich diese Wasserähre im AQ eingepflanzt und prompt hat sie geblüht. Ein A. distachyos könnte sie übrigens auch sein.
Im zweiten Miniteich habe ich hauptsächlich Sagittaria latifolia und Sumpfiris + eine weitere Pflanze, die rot blüht - ich merk mir den Namen nie... Im dritten sind die Lotusblumen und die Wasserhyazinthen und im vierten waren die echten Froschbisse (Hydrocharis morsus-ranae) samt der gelben Lotusblume, die aber heuer einging :(
LG
Boby
User avatar
Boby
Posts: 371
Joined: 16 Feb 2008 08:14
Location: Graz, A
Feedback: 5 (100%)
4 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests