Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Bitterlemon » 11 Jun 2016 16:54
Grüß euch!

Würde gerne wissen um welche Pflanzen es sich bei den folgenden Bildern handelt!

Liebe Grüße

Attachments

Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Posts: 309
Joined: 27 Nov 2015 18:10
Location: Wien
Feedback: 8 (100%)
Postby Plantamaniac » 12 Jun 2016 04:46
Hallo, ja könnte xmasmoos sein.
Es könnte sagittaria sublata pussila sein, die norma hat grädere blätter.
Hm, mein spikey sieht anders aus.
Das vorletzte bild könnte das hier sein, wenn es 5mm breit ist.
Plagiochila integerrima
Chiao moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4262
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Sumpfheini » 12 Jun 2016 09:20
Hallo,
#1: Taxiphyllum, vielleicht 2 verschiedene Arten, falls sie unter gleichen Bedingungen gewachsen sind. Als "Xmas" schwirren verschiedene Moose im Handel und Hobby rum, auch Taxiphyllums. Ist kein Xmas, falls man darunter nur Vesicularia montagnei versteht.

#2: Ich kann nach dem Foto nicht sicher sagen, ob es Sagittaria, Helanthium tenellum "parvulum" oder sogar submerses Ranalisma rostratum ist.

#3: sieht mir eher nach einer Vesicularia aus. Möglicherweise sogar echtes Xmas, Vesicularia montagnei.

#4: Moni liegt sicherlich richtig. So sieht auch das aus, was als Plagiochila sp. "Cameroon" in Umlauf ist - und wahrscheinlich ebenfalls P. integerrima ist.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 12 Jun 2016 09:29
Hallo heiko, habe die beiden lebermoose im mom in vergleichskultur und mittlerweile sehen sie gleich aus, obwohl das comeron nur halb so groß war bei ankunft.
Allerdings weiß ich nicht, wie sicher die namen waren.
Auf jeden fall ein sehr schönes moos, das gut im 112 liter standartbecken ohne co2 wächst

Auf bild 2 sieht man unten rechts einen frischen trieb. Der sieht flach gefaltet wie bei sgittaria aus.
Bei helanthiümmern ( :sceptic: ) sieht die triebspitze ehr rundlich/schuppig und auch oft rötlich aus.
Auch wie die pflanzen am ausläuferstrang sitzen ist geringfügig unterschiedlich.

Chiao moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4262
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Sumpfheini » 12 Jun 2016 11:02
Plantamaniac wrote:Hallo heiko, habe die beiden lebermoose im mom in vergleichskultur und mittlerweile sehen sie gleich aus, obwohl das comeron nur halb so groß war bei ankunft.
Allerdings weiß ich nicht, wie sicher die namen waren.
Auf jeden fall ein sehr schönes moos, das gut im 112 liter standartbecken ohne co2 wächst
:tnx:

Plantamaniac wrote:Auf bild 2 sieht man unten rechts einen frischen trieb. Der sieht flach gefaltet wie bei sgittaria aus.
Bei helanthiümmern ( :sceptic: ) sieht die triebspitze ehr rundlich/schuppig und auch oft rötlich aus.
Auch wie die pflanzen am ausläuferstrang sitzen ist geringfügig unterschiedlich.

Von den Helanthiümmsen :lol: sind die H. tenellum-Formen spitzblättrig. Aber ich habe sonst erst mal keine Gegenargumente ;)
Submers und nicht blühend ist das Zeug notorisch schwierig zu unterscheiden...

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 12 Jun 2016 12:23
Hallo heiko, ich meine die triebspitze vom rhizom, wenn die blättchen noch nicht da sind bzw. Graderst erahnen lassen. Da kann man sie ganz gut unterscheiden.
Ich schau mal ob ich die 2 gleichzeitig auf ein bild bekomme.
Chiao moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4262
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Sumpfheini » 12 Jun 2016 22:00
Hi Moni, ach so, Triebspitze - hab ich mal wieder zu flüchtig gelesen!

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Bitterlemon » 14 Jun 2016 07:13
Danke für die Unterstützung!
Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Posts: 309
Joined: 27 Nov 2015 18:10
Location: Wien
Feedback: 8 (100%)
Postby Bitterlemon » 16 Jun 2016 14:25
Weitere Moose sind eingetrudelt und ich brauch eure Unterstützung!

Von oben nach unten:

1. Keine Ahnung?
2. Kenn das unter "Stringy Moss", keine Ahnung was es wirklich ist bzw. wie es ordentlich heißt.
3. Keine Ahnung evtl. Christmas Moos? Leider sind viele Moose der 1. Bestimmung schon weg, jetzt hab ich keinen live Vergleich.

Dank euch!

Attachments

Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Posts: 309
Joined: 27 Nov 2015 18:10
Location: Wien
Feedback: 8 (100%)
9 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests