Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Zeltinger70 » 15 Jul 2010 19:33
Hi Flowgrowers,

seit 10 Tagen pflege ich diesen Kopfsteckling im AQ.

Die ersten Tage wuchs sie nicht, seit etwa 3 Tagen bemerkte ich es hat sich ein Seitentrieb gebildet.
Ein Blütenansatz war schon zu sehen als ich den Kopfsteckling bekam.
Momentan ist der Steckling gut 20 cm lang, hat seine Größe in etwa verdoppelt.

Lt. Auskunft des aquaristisch (relativ) unbewanderten Tauschpartners (11jähjriges Kind) stammt dieses Pflänzchen ursprünglich aus dem Randbereich des Gartenteiches seines Opas. Es wächst dort in der Flachwasserzone und am feuchten Ufer recht zahlreich, aber nur im schattigen stellenweise mit Gras überwucherten Bereichen. Er pflegt diese Pflanze wohl schon einige Monate im AQ.
Die Nachfrage beim Opa brachte keine Erkenntnis, er meinte es hätte die Pflanze nicht gesteckt, sie wäre wohl angeflogen.

Gruß und Dank

Wolfgang

Attachments

User avatar
Zeltinger70
Posts: 2134
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Sabine68 » 15 Jul 2010 19:52
Hallo Wolfgang,

du hast da Pfennigkraut (Lysimachia nummularia) - wächst emers als Bodendecker recht invasiv :roll: und submers als recht nette Stengelpflanze.
Ich habe die Pflanze auch am Miniteich :wink:
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Zeltinger70 » 16 Jul 2010 12:37
Hallo Sabine,

danke für die Antwort.

Nun wo Du sie benannt hast ists mir auch klar. :wink:

Werde darauf achten sie nicht zu sehr wuchern zu lassen ...
ich hoffe sie übersteht die derzeitigen Temperaturen, sonst sind im kleinen AQ
gut 23 °, maximal 24.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2134
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
3 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest