Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby Michi » 09 Apr 2010 15:23
Hallo an alle,

leider weiß ich nicht woher ich die Pflanze habe. Irgendwann fiel mir ein Stück im Becken auf und ich war neugierig was das wohl sein könnte. Habe schon die einschlägigen Aquarienpflanzen-Datenbanken durch - jetzt seit Ihr dran :D

Attachments

Viele Grüße, Michi.
User avatar
Michi
Posts: 53
Joined: 15 Feb 2008 12:58
Location: Potsdam
Feedback: 4 (100%)
Postby Atreju » 09 Apr 2010 16:23
Hi !

Mit der Artenbeschreibung kann ich leider nicht aushelfen, aber mich würde ebenfalls interessieren um welche Art es sich handelt. Bei mir sind nämlich zwei solch Pflänzchen wie aus dem Nichts aus dem Moos geschossen .....

Gruß

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby Sumpfheini » 09 Apr 2010 18:09
Hi Michi,

uff: die hat sich so gut submers im Aq. entwickelt? toll...
ich meine, das ist entweder eine Nasturtium (Brunnenkresse) - oder Cardamine (Schaumkraut)-Art (z.B. Cardamine amara, Bitteres Schaumkraut). Sicheres kann man nur anhand v. Blüten / Früchten sagen, aber ich muss erst noch mal nachlesen, was man bei denen von den nicht blühenden Pfl. evtl. für Bestimmung gebrauchen kann.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Zeltinger70 » 09 Apr 2010 21:07
Hallo Michi,

meine Antwort wird Dir vermutlich nicht viel helfen ...

Ich habe diese Pflanze diese Woche bei meiner Rad-Wald-Tümpel-Tour ebenfalls in Entwässerungsgraben vorfinden können,
scheint also weit verbreitet zu sein. Mich wunderte noch dass die Blätter die untergetaucht wuchsen aussahen wie die über dem Wasserspiegel, was ich mir dann damit erklärte sie wuchs ggf. komplett emers und wurde dann nur überschwemmt.
Die Pflänzchen waren nie höher als ca. 15 cm.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2134
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Atreju » 10 Apr 2010 08:33
Hi !

Faszinierend ''wie'' sowas ins Becken kommt.......

Gruß

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby Michi » 11 Apr 2010 21:35
Oh, vielen Dank,

dann lag ich ja garnicht so falsch mit meinem Tipp, aber was ich so an Abbildungen gefunden habe, sieht "anders" aus. Bevor ich mich jetzt zu weit aus dem Fenster lehne, ich habe natürlich keine Ahnung von einer Bestimmung. Ich werd sie mal teilen und vermehren und mal weiter gucken, wie sie sich macht. Bin gespannt wie sie wirkt, wenn mehrere da stehen. Wenns eine Blüte gibt, mach ich ein Foto.

Vielen Dank!
Viele Grüße, Michi.
User avatar
Michi
Posts: 53
Joined: 15 Feb 2008 12:58
Location: Potsdam
Feedback: 4 (100%)
Postby Alsseun » 14 May 2010 11:05
Die Pflanze hat gewisse Ähnlichkeit mit meiner Marsilea:
artenbestimmung/unbekannte-marsilea-t10704.html
Alsseun
Posts: 22
Joined: 05 Feb 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
Postby Boiled_Frog » 14 May 2010 11:18
Hi,
ich würde sagen, dass es sich bei euren Pflänzchen um die selbe Art handelt, jetzt rein vom Oprischen.
Wie kommst du darauf, dass es sich um eine Marsilea handelt?
Grüße Flo
"So geht es oft mit einer Unterhaltung: Nach einer Weile vergeblicher Auseinandersetzung merkt man, dass man gar nicht von derselben Sache gesprochen hat."
André Gide
User avatar
Boiled_Frog
Posts: 242
Joined: 20 Apr 2009 16:14
Location: Wangen im Allgäu
Feedback: 15 (100%)
Postby Alsseun » 14 May 2010 11:52
Also meine Pflanze ist aus einem Marsileatopf entstanden, der ins Aquarium gepflanzt wurde.
Die Triebe oben also alle abgeschnitten, da kamen zunächst einige ziemlich ähnliche einblättrige Pflanzen aus dem Boden.
Ein paar davon haben sich dann mehr und mehr verzweigt, und die sehen eben jetzt so aus.
Ein paar haben sich auch nicht verzweigt, und sind immer noch relativ kleine einblättrige Pflanzen (sieht man auf meinem Foto auch ein paar).
Alsseun
Posts: 22
Joined: 05 Feb 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
Postby schnecken-maike » 22 May 2010 08:39
Hallo,

das ist Garten-Schaumkraut (Cardamine hirsuta). Es ist in Wasserpflanzen-Gärtnereien ein weit verbreitete Unkraut und überwuchert alle Bestände. Die Samen werden aus den reifen Kapseln rausgeschleudert. Darum nennen wir es auch Springkraut. Es hat natürlich mit dem echten Springkraut (Impatiens noli-tangere) nicht zu tun.
Es kann aus so ziemlich jedem Topf wachsen.

Liebe Grüße Maike
Viele Infos zu Aquarienpflanzen und Schnecken im Süßwasseraquarium
http://www.heimbiotop.de
schnecken-maike
Posts: 181
Joined: 28 May 2009 12:46
Location: Warendorf
Feedback: 1 (100%)
Postby Alsseun » 25 May 2010 12:12
Hi,

Danke für die Info :) Ja, hat wirklich sehr viel Ähnlichkeit mit dem Gartenschaumkraut.

Die Pflanzen sind aber ganz hübsch anzusehen, finde ich, deshalb lasse ich sie mal im Aquarium ;)

Grüße,
Anselm
Alsseun
Posts: 22
Joined: 05 Feb 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
Postby Sumpfheini » 25 May 2010 12:38
Hi Maike,

ich danke auch für die Aufklärung! Kann mich auch erinnern, solch ein Wasserpflanzengärtnerei-Brassicaceen-Unkraut auf den Gewächshaustischen gesehen zu haben, aber war mir nicht sicher, ob es die Cardamine hirsuta ist.

@Anselm: dann wächst die ja gut submers? Hätte ich bei diesem Allerweltsunkraut nicht gedacht. Viell. steht sie demnächst in der Wasserpfl.datenbank :wink:

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Alsseun » 25 May 2010 22:14
Jop, wächst recht gut...
Scheint sich auch zu vermehren, zumindest habe ich den Eindruck dass es am Anfang noch nicht so viele waren, und eine Pflanze ist jetzt gerade erst entstanden (gut, da könnte schon vorher ein Samenkorn gewesen sein).

Ich werde das auf jeden Fall mal weiter beobachten ;)
Alsseun
Posts: 22
Joined: 05 Feb 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
einheimische Pflanze
Attachment(s) by Sini » 14 Jun 2013 13:11
3 524 by Sumpfheini View the latest post
14 Jun 2013 21:35
Unbekannte einheimische Art
Attachment(s) by Hydrophil » 09 May 2017 20:26
12 856 by Plantamaniac View the latest post
11 May 2017 21:22
Einheimische Pflanze
Attachment(s) by Andreas M » 27 Oct 2017 18:48
11 1009 by uruguayensis View the latest post
12 Nov 2017 18:42
2 einheimische Moose
by Andreas M » 06 Jul 2018 16:29
4 571 by Andreas M View the latest post
07 Jul 2018 17:26
Welche einheimische Wasserpflanze ist das?
Attachment(s) by DEUMB » 29 Apr 2018 20:54
6 638 by DEUMB View the latest post
30 Apr 2018 17:52

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests