Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby juanico » 27 Dec 2012 19:03
hi

habe mir diese beiden pflanzen zugelegt und hoffe auf hilfe bei der bestimmung.

1. moos (?)


das gleiche zeug, jedoch etwas auseinandergefriemelt


2.



tschoe
juanico
tschö
Juanico
User avatar
juanico
Posts: 96
Joined: 01 Feb 2012 11:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Matz » 27 Dec 2012 19:52
Hi Juanico :-),
zu 1: das dürfte Riccardia graeffei oder Riccardia chamaedryfolia sein ( pflanzen/Riccardia-graeffei-Mini-Pellia--Coral-Pellia-236.html )
zu 2: das wird wohl Hygrophila pinnatifida sein ( pflanzen/Hygrophila-pinnatifida-374.html )
Einen schönen Abend noch,
bis denn,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2647
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Sumpfheini » 27 Dec 2012 21:17
Hallo,
Nr. 1: wie Mattthias schon geschrieben hat - eine Riccardia-Art.
Nr. 2: sieht zwar der Hygrophila pinnatifida in der emersen Form ziemlich ähnlich, aber ich glaube, das ist die nicht aquariengeeignete Hemigraphis repanda, die in diesem Thread zu sehen ist: nachricht205956.html

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Matz » 27 Dec 2012 21:35
Hi Heiko :-),
hmm, meinste wirklich?
Die Pflanze auf dem Bild erscheint mir zwar auch seehr rötlich und die Blätter haben eine deutliche Nervatur, aber hat die von dir verlinkte Pflanze auch eine Wurzelbildung an den einzelnen Internodien/Blättern, so wie das hier aussieht?
Aber wenn man sich das erste Bild davon ansieht könntest du schon recht haben (nach dem zweiten Bild auch noch :roll: ).
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2647
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Believer » 27 Dec 2012 21:55
Ich schliesse mich auch der Meinung an das das keine pinnatifida ist. Dafür ist die Form der Blätter nicht derartig genug. Die Ausprägung ist zu schwach dafür.

Grüße Michael
User avatar
Believer
Posts: 89
Joined: 05 Sep 2011 11:46
Feedback: 14 (100%)
Postby Sumpfheini » 27 Dec 2012 22:03
Hi Matthias :smile:
ich kann es nicht ganz sicher begründen, aber meistens sind emerse Blätter von Hygrophila pinnatifida tiefer gelappt als bei Juanico's Pflanze. Und ich meine, auch wenn Hemigraphis-Triebe eine Weile im Wasser sind, fangen sie an Wurzeln zu bilden.
Ich schlage als Test vor: Juanico lässt die Pflanze im Aquarium und wartet ab, was mit ihr passiert. Vielleicht bildet sie submerse Blätter, die für H. pinnatifida typisch sind. Falls es wirklich Hemigraphis repanda ist, fängt sie wahrscheinlich über kurz oder lang an rumzumickern und abzusterben, auch wenn die Bedingungen für Aquarienpflanzen in diesem Becken allgemein günstig sind.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Was ist das? - Bitte um Hilfe
Attachment(s) by Pebbles » 30 Oct 2009 18:03
4 452 by Pebbles View the latest post
30 Oct 2009 20:51
Bitte um Bestimmung
Attachment(s) by pogona » 31 Mar 2010 12:24
3 536 by pogona View the latest post
31 Mar 2010 17:04
Bitte um Bestimmung...
Attachment(s) by pogona » 19 Aug 2011 22:20
6 477 by Sumpfheini View the latest post
20 Aug 2011 12:42
Bitte um Pflanzenbestimmung
Attachment(s) by Hunting » 03 Jan 2013 11:54
5 491 by Hunting View the latest post
04 Jan 2013 07:23
Bitte um Bestimmung
Attachment(s) by juanico » 04 Apr 2013 17:53
7 458 by juanico View the latest post
05 Apr 2013 12:25

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests