Post Reply
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Discostu » 21 Okt 2016 15:18
Hallo liebe Forummitglieder

Nachdem ich mich vorgestellt habe ( klickmich ) und schon gleich eine Frage zu dem für mich unübersichtlichem Thema Düngen gestellt habe ( Düngenhäh? ) komme ich jetzt zu der Vorstellung des neuen Cubes.

Ich bin absoluter Anfänger und Student mit überschaubarer Kohle, weshalb es insgesamt sicher nicht das beste Ergebnis geworden ist, und sicherlich noch etwas mehr rauszuholen gewesen wäre (ich finde andere Scapes auch schöner, aber das kann ja noch kommen wenn ich mich an diesem Anfängerprojekt übergesehen habe)

Nunja also:

Der Tank ist der Standart 60l nano Cube von Dennerle
Filter: Aquaclear 20
Wurzel: eBay
Steine: Wald bei meinen Eltern
Soil: teures Zeug von Glasgarten Environment 9l
Lampe: 24W Dennerle Scapers light (eine Zweite, die ich günstig bekommen habe ist unterwegs, ergibt dann stabile 0,78W/l)
Dünger: siehe Düngerthread. Aquarebell NPK, Spezial N und Eisenvolldünger, im Moment sehr wenig am Tag..
Besatz: Im Moment noch nichts außer 5 Posthornschnecken in feschem Blauton. Es werden wohl 10 Zwerggarnelen "blue dream" folgen sobald die Sache stabil ist. Einen kleinen Schwarm fische fand ich auch super, eventuell Neonsalmler oder so. Vielleicht habt ihr ja noch andere Ideen (Wasser hart und Zimmertemperatur die zwischen 20 und 29 Grad Winter-Sommer schwankt).

Pflanzen: Vallisneria spiralis "Tiger"
Micranthemum "Monte-carlo" 1-2-GROW!
Rotala indica (Ammania bonsai) 1-2-GROW!
Limnophila sessiliflora
Riccardia sp. - Korallenmoos
Echinodorus Green Flame - Mini Echinodorus

Das Scape habe ich nach ein paar Tagen angucken nochmal etwas überarbeitet, so bleibt es wahrscheinlich erstmal. Ich hätte mir anstatt des Monte Carlo unten auch einen Sandweg hoch zur Wurzel vorstellen können, aber so wird das jetzt ein grüner Teppich.



so sah es vorher aus:




Viele Grüße, Johannes
Benutzeravatar
Discostu
Beiträge: 9
Registriert: 20 Okt 2016 10:36
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Discostu » 08 Nov 2016 11:59
Es ist Zeit für ein Update!

Es hat sich gestalterisch noch ein bisschen was getan, ich bin inzwischen sehr zufrieden wie es sich entwickelt. Keine nennenswerten Algen, Glas ist alles klar, Pflanzen entwickeln sich super, wöchentlicher Wasserwechsel und NPK, N und Eisen Düngung nach AquaRebell Aufschrift scheint gut zu wirken. Auch die Aqualight Leuchten von Georg (danke nochmal) scheinen nun auch ausreichend Licht zu liefern (knapp 2000 Lumen).

Es scheint doch ein paar Blasenschnecken in den Pflanzen gegeben zu haben, da finde ich so eine gute Handvoll inzwischen, und ich glaube ich seh schon einige neue Eier an den Pflanzen. Auch die Posthornschnecken haben an der Scheibe Eier abgelegt. Komischerweise sind die in den letzten Tagen aber nicht mehr so aktiv wie vorher und bleiben oft über Stunden an einer Stelle....

Seit ein paar Tagen sind außerdem 10 blue jelly Zwerggarnelen eingezogen die ganz schön Leben in die Bude bringen.

Wir sind noch am überlegen ob wir einen kleinen Schwarm Neonsalmler oder Amano-Garnelen dazu setzen wollen....

Dateianhänge

Benutzeravatar
Discostu
Beiträge: 9
Registriert: 20 Okt 2016 10:36
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon eheimliger » 08 Nov 2016 17:15
Hallo Johannes,
hätte nichts geschrieben aber nun doch :smile:
Erstmal gefällt mir das Becken und schön das es so gut läuft.
Aber tu da bitte keine neons rein, das ist zu wenig Platz für die und auch nicht richtig für sie eingerichtet, die mögen es gerne etwas dunkler, aber das Platzproblem finde ich gravierender.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 858
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
3 Beiträge • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast