Post Reply
98 posts • Page 1 of 7
Postby andreHH » 13 Jan 2013 18:29
Hallo liebe Flowgrower,

da ich hier schon seit knapp einem Jahr begeistert mitlese, möchte ich euch mich und mein noch nicht fertiges Scape auch mal vorstellen.

Mein Name ist Andre, ich bin 27 Jahre alt und komme aus Hamburg. Ich hatte als Kind schon mal ein Aquarium, das müsste jetzt knappe 15 Jahre her sein. Es war ein normales Aqua mit Plastikpflanzen und ein paar verschiedenen Fischen. Dies ist also mein erstes Scape.

Heute habe ich es endlich mal geschafft mein soil und meine Steine ins Becken zu werfen.
Ich hoffe es gefällt euch und würde mich sehr über Kritik, Lob und Verbesserungsvorschläge freuen !!!

Hier erst mal ein paar Daten:

Becken:

112l mp Standardbecken
DIY Technikecke aus schwarzem Plexiglas

Beleuchtung:

Juwel Abdeckung
3 x 18 Watt T8 865 Daylight mit Reflektoren
LED Mondlicht Kaltweiß

Bodengrund:

18l ADA New Amazonia

Hardscape:

Ca. 18 kg Minilandschaft Seiryu

Technik:

Dennerle Quantum 300 mit 500g CO2 Flasche und Nachtabschaltung
Dennerle Crystal-Set
Jäger Heizstab
Aquael Fan 2 plus Innenfilter

Geplanter Besatz:

Mosquito-Zwergbärbling
Red Bees

Geplante Pflanzen:

Kubanisches Perlkraut
Staurogyne repens
Pogostemon helferi
Fissidens fontanus

Und hier ein paar Bilder

Attachments

Gruß aus Hamburg

Andre
User avatar
andreHH
Posts: 45
Joined: 13 Jan 2013 15:09
Location: Hamburg
Feedback: 0 (0%)
Postby patjaKe » 13 Jan 2013 18:33
Hallo Andre,

willkommen im Forum ;)

Das Hardscape gefällt mir sehr gut, sehr harmonische Anordnung der Felsen. Bin gespannt wie es mit Bepflanzung aussieht...

Gruß Daniel
User avatar
patjaKe
Posts: 21
Joined: 04 Jan 2013 08:34
Feedback: 0 (0%)
Postby Alex82 » 13 Jan 2013 19:04
Hallo Andre!

Herzlich Willkommen hier bei Flowgrow! :bier:

Dein Layout sieht schon sehr vielversprechend!
Für dein Erstes, absolut 1ste Sahne! :thumbs:

Bei der Bepflanzung würde ich die Pogo helferi weglassen und stattdessen etwas schmalblättriges wie Eleocharis oder Echinodorus tenellus nehmen aber das ist ja dein Becken und auch Geschmacksache :wink:
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
User avatar
Alex82
Posts: 935
Joined: 21 Aug 2009 12:58
Location: Obertrum am See
Feedback: 16 (100%)
Postby Sash » 13 Jan 2013 19:16
Hey,

super Hardscape und Bodengrundaufbau! :thumbs:

Unterstütze den Vorschlag von Alex bezüglich der Pflanzen :besserwiss:
Grüße aus dem Norden,
Sascha
User avatar
Sash
Posts: 335
Joined: 11 Sep 2010 13:23
Feedback: 1 (100%)
Postby NicoHB » 13 Jan 2013 19:46
Moin

Wirklich schönes Layout und tolle Steine.

An Pflanzen würde ich nur HCC und die Staurogyne setzen.

Eleocharis würde ich nicht pflanzen das wächst nur überall zwischen genauso wie E.tennellus.

Ich hätte noch bißchen bedenken bei der Beleuchtung.
Warum keine T5 Abdeckung?

Mfg Nico
Gruß aus der Freien Hansestadt Bremen

Nico

Hat einer Nils gesehen??? Und wieso riechst du untenrum???
User avatar
NicoHB
Posts: 1014
Joined: 20 Feb 2010 00:04
Location: Bremen
Feedback: 63 (97%)
Postby Kloner91 » 13 Jan 2013 19:55
Hi Andre,

Ist wirklich beeindruckend was du da auf die Beine gestellt hast ! Für dein erstes scape ist es Super geworden. :thumbs:

Gruß Mirko.
Let it Grow :grow:
User avatar
Kloner91
Posts: 295
Joined: 23 Aug 2012 19:39
Feedback: 9 (100%)
Postby andreHH » 13 Jan 2013 21:37
Vielen Dank für das Lob !!!

Aber gibt es denn bezüglich dem Steinaufbau nichts zu meckern???

Bei der Eleocharis hätte ich, wie Nico schon gesagt hat, Angst das es sich durch das Perlkraut wuchert.
Ein paar Pogostemon zwischen den Steinen würde ich dennoch gern setzen, hat irgendwie was wildes, finde ich.

@Nico

Ich hatte keine T5 Abdeckung in der richtigen Größe für mein Becken gefunden. Deshalb die T8 Abdeckung mit original 2 Röhren, die 3. habe ich dann noch nachträglich verbaut.
Wattstärke müsste doch reichen, oder? Knapp 0,5 pro Liter.
Gruß aus Hamburg

Andre
User avatar
andreHH
Posts: 45
Joined: 13 Jan 2013 15:09
Location: Hamburg
Feedback: 0 (0%)
Postby NicoHB » 13 Jan 2013 21:51
Hy Andre

Reicht bestimmt nur wäre T5 effektiver gewesen.
Aber versuch macht klug :D

Paar pogos kannst ja gerne setzen, letztendlich muss es dir gefallen.

Ich bin gespannt wie es bepflanzt aussieht.

Mfg Nico
Gruß aus der Freien Hansestadt Bremen

Nico

Hat einer Nils gesehen??? Und wieso riechst du untenrum???
User avatar
NicoHB
Posts: 1014
Joined: 20 Feb 2010 00:04
Location: Bremen
Feedback: 63 (97%)
Postby Mr.Do » 14 Jan 2013 07:29
Hallo Andre,
ich finde, an dem Steinaufbau gibt es nichts zu meckern. :thumbs:
Du kannst dir mal die Ammania sp. Bonsai ansehen, die passt eigentlich auch in so ein Layout.
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

User avatar
Mr.Do
Posts: 447
Joined: 11 Dec 2011 19:19
Location: Chemnitz
Feedback: 0 (0%)
Postby -serok- » 14 Jan 2013 09:06
Tach auch und auch von mir noch ein "Herzlich Willkommen!"

Für dein erstes, richtiges Layout ist der Steinaufbau und der Substratverlauf erste Sahne. Das wird mit Sicherheit mal n großer Hit, wenn das Teil ein paar Monate bepflanzt gelaufen ist. Sehr schönes Iwagumi. Da du dir aber scheinbar sehnlichst Kritik wünschst will ich mal nicht so sein... :wink:

Was mich ein wenig stört, ist, daß die sehr schönen Steine auf der rechten Seite genau so groß sind wie der eigentliche Mainstone auf der linken. Zumindest auf einer Seite des Layouts sollte des Hardscape als der "Hauptteil" erkennbar sein. Das ist lediglich meine Meinung und muss nicht jedem gefallen, aber so finde ich es harmonischer. Ich hoffe es ist für dich ok, daß ich eins deiner Fotos ganz grob in die Richtung bearbeitet habe, wie ich es hier versuche zu schildern. Wie gesagt, is nur ein Vorschlag.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1708
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby andreHH » 14 Jan 2013 22:34
Hey,

@ Jens
Die Ammania sp. Bonsai finde ich sehr geil, vielen Dank für den Vorschlag. :thumbs: Werde ich auf jeden Fall drüber nachdenken.

@ Andy
Ich wollte es eigentlich auf der linken Seite auch noch etwas wuchtiger haben. Ein paar Steine und Soil hab ich noch über, mal schauen. Hab auch erst überlegt, ob ich links noch etwas höher baue, aber dann wird es glaube ich zu instabil.

Wie fest solten denn die Steine überhaupt stehen bzw. im Soil stecken? Nicht das nachher alles zusammen fällt wenn ich das Wasser einfülle.
Gruß aus Hamburg

Andre
User avatar
andreHH
Posts: 45
Joined: 13 Jan 2013 15:09
Location: Hamburg
Feedback: 0 (0%)
Postby andreHH » 15 Jan 2013 23:41
Hi,

kann mir jemand sagen wie ich das Thema umbenennen kann?

Oder können das nur die Admins?
Wenn ja, würde ich mich sehr freuen, wenn das jemand von den Admins machen könnte.

Ich möchte es gern 112l "Mysterious Rocks" nennen.

:tnx:
Gruß aus Hamburg

Andre
User avatar
andreHH
Posts: 45
Joined: 13 Jan 2013 15:09
Location: Hamburg
Feedback: 0 (0%)
Postby andreHH » 23 Jan 2013 18:17
Hi,

ich habe gestern mal ein bisschen mit paint und gimp rumgespielt.

Was haltet ihr von der Bepflanzungsvariante? Ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen, ob es in "Echt" gut aussehen würde. :glaskugel:

Die Größenverhältnisse passen glaube ich nicht zu 100%.

Ammania sp. Bonsai
Staurogyne repens
Pogostemon helferi
Kuba Perlkraut

Ausserdem hätte ich gern ein paar Meinungen, wie viele Töpfe ich von der jeweiligen Pflanze brauche.
Mir ist klar, dass man das nicht genau sagen kann, aber zumindest ungefähr, ich hab da echt keinen Plan. Ich kauf dann bestimmt viel zu wenig oder zu viel.

:tnx: :tnx: :tnx:

Attachments

Gruß aus Hamburg

Andre
User avatar
andreHH
Posts: 45
Joined: 13 Jan 2013 15:09
Location: Hamburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 23 Jan 2013 19:05
Huhu Andre
Also ich würde zur Staurogyne teilweise noch Blyxa japonica setzen.
Und statt der Ammania auch ne andere PFlanze irgend was feinfiedriges Pogostemon errectus oder so
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1340
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Moritz Aquascaping » 23 Jan 2013 19:58
Hallo Andre :wink:

Wow, echt schön angeordnet die Steine.

Hätte einen Vorschlag: Was sagst Du zu Rotala wallichii links im Hintergrund?
Außer Du willst es nur in grün, dann wäre Wallichii ungeeignet (zumindest bei viel Licht)

LG
Moritz

Attachments

User avatar
Moritz Aquascaping
Posts: 128
Joined: 19 Dec 2012 16:12
Location: Südtirol
Feedback: 1 (100%)
98 posts • Page 1 of 7
Related topics Replies Views Last post
on the Rocks - ehemals "Islands of Moved Mountains" V2
Attachment(s) by GeorgJ » 25 Feb 2011 15:27
20 3127 by GeorgJ View the latest post
08 Jul 2012 16:26
Edge Iwagumi "seven rocks"
Attachment(s) by ironshrimp » 23 Apr 2011 18:05
8 1062 by Warlock34 View the latest post
06 Jun 2011 12:43
"African Rocks"
Attachment(s) by Matz » 17 May 2013 15:55
19 2465 by Matz View the latest post
04 Oct 2013 22:22
112l "The green meadow"
Attachment(s) by Svenne_LE » 15 Jan 2013 20:23
19 2350 by Roger68 View the latest post
08 Jul 2013 08:31
112l "Cahoon Creek"
by chrisbauk » 28 Jan 2016 17:32
9 1196 by chrisbauk View the latest post
14 Feb 2016 13:15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests