Post Reply
83 posts • Page 4 of 6
Postby Arami Gurami » 22 Oct 2010 21:33
Hallo zusammen,
danke für die netten Kommentare.

Giftzwerch28 wrote:Hey!

Sieht echt klasse aus.
Hast wohl in der Zwischenzeit Fissidens bekommen, was??

Gruß Alex


@Alex: bekommen habe ich keines, sondern Fissidens aus meinem Nano und aus Reststücken aus dem großen Aquarium mühsam hochgezogen. Aber es hat sich gelohnt!
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Arami Gurami » 03 Nov 2010 11:23
Hallo Flowgrower,
mal ein neues Foto nachdem der Friseur da war!
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Arami Gurami » 12 Nov 2010 11:42
Hallo Flowgrower,
so, der Hintergrund wurde komplett umstrukturiert, da mir das Ganze zu massig war und zu sehr von den schönen Steinen abgelenkt hat. Insofern bin ich wieder zurück zur ursprünglichen Idee gekommen.
Lediglich ein paar Vallis Nana füllen den Raum etwas aus und lenken aber durch den Bogen den Fokus in die Mitte. Nur das Flammenmoos soll hier und da die Bergkuppen etwas umsäumen (Rechts ist es noch nicht hoch genug, also noch nicht zu sehen).
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Arami Gurami » 04 Feb 2011 12:08
Hallo zusammen,
auch hier mal nach langer Zeit ein Update nach einer Umgestaltung. Die Berge und ich, das war einfach nix. Ich habe die Steine neu angeordnet, jetzt geht es mehr in Richtung Iwagumi. Tendentiell noch zu dunkel, aber mir gefällt es so schon ganz gut.
Muss natürlich auch noch ein bißchen zuwachsen und den Hintergrund muss ich mal trimmen. Pflanzenliste folgt!
Have fun!

Attachments

Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby einfachnurpat » 15 Mar 2011 20:33
gefällt mir echt sehr gut jetzt das Becken! :top:

Das HCC auf den Steinen, echt super.

Gruß
Patrick
einfachnurpat
Posts: 424
Joined: 18 Oct 2009 21:13
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby Anika » 15 Mar 2011 21:13
Hallo Aram,
mir gefällt es so, wie es jetzt ist ausgesprochen gut.
Es ist viel kreativer, als die Bilder vorher und es hat etwas ganz eigenes.
Die Stimmung wirkt auf mich verwunschen, wie ein Ort aus einer Fabel.
Das hast Du sehr gut hinbekommen!
Liebe Grüße
Anika
Gib einem Menschen Macht und Du erkennst seinen wahren Charakter.
User avatar
Anika
Posts: 461
Joined: 23 Aug 2010 11:45
Location: Bad Segeberg
Feedback: 43 (100%)
Postby Arami Gurami » 15 Mar 2011 22:09
Huch,
ich bin vollkommen überrrascht! Habe gar nicht mehr erwartet, daß noch jemand was zu dem Becken schreibt und dann noch so was Nettes :) Vielen Dank dafür! Dann streng ich mich nochmal an und probiere demnächst mal ein besseres Foto. Ein Hintergrundlicht ist auch dazu gekommen und das HCC geht ab wie Schmitz' Katze. Außerdem noch neuer Besatz:
Oryzias Mekongensis.
Dann noch die Pflanzenliste:
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby -serok- » 15 Mar 2011 22:19
Nabend!

Klasse! Das Becken macht so weit aus mehr her als vorher. Und der Besatz ist große spitze, die Fische sehen toll aus. Kannst Du zu den Tieren schon was schreiben? Die interessieren mich wirklich.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1708
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby Arami Gurami » 15 Mar 2011 22:42
Hey Andy,
danke für die Blumen! Es freut mich sehr, daß das Becken auf einmal soviel Zuspruch erhält.
Ja, zu den Fischen kann ich noch nicht viel sagen, ich habe sie noch nicht so lange (Es sind übrigens die, die ich vor dem Kölner Treffen in Königswinter abgeholt habe).
Was ich bisher weiss:
-werden ca. 2-3 cm gross
-Männchen haben diese starke Rotfärbung in der Schwanzflosse
-eher oberflächenorientiert
-können hartes Wasser ab (die Vorbesitzerin hielt sie in Betonwasser mit zweistelliger GH. Nachwuchs gab es trotzdem :D)
-im Gegensatz zu anderen Reisfischen werden wohl nicht diese Eitrauben abgelegt, sondern einzelne Eier.
-mäßiges Schwamrverhalten
-und bisher so mittelscheu. Nicht ganz so forsch wie meine Blauaugen, aber auch nicht ganz so ängstlich wie meine Salmler.
-Starklicht scheint kein Problem zu sein. Trotzdem werden auch gerne dicht bepflanzte Ecken aufgesucht.

Sobald ich Nachwuchs habe, lasse ich es wissen :wink: .
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Christian » 15 Mar 2011 22:52
Huhu,

mal eine Frage zum Besatz: sind die Gabelschwänze noch im Becken? Das sind doch Pseudomugil furcatus? Waren die anderen Fische Schilfsalmler? Wenn es Furcatus waren, werden die nicht zu groß für das Becken? Sind die Oryzias mekongensis jetzt der einzige Fischebesatz oder ist von den anderen noch was drin? Wenn nicht, wo sind die Furcatus und Schilfsalmler hin? Hast du noch so ein schönes Becken? Fragen über Fragen. :-)

Das Becken gefällt mir so übrigens auch besser als die Felswand vorher. Ich glaube es liegt daran, dass die Steine vorne eine Schatten werfen. Das macht es sehr optisch sehr interessant. Die Lücke in der Mitte würde ich unbedingt freihalten. Vielleicht könntest du die auch etwas nach vorne fortführen, so ähnlich wie einen Weg, aber ohne Sand, bitte! :D


Gruß,
Christian
Christian
Posts: 597
Joined: 23 Mar 2009 11:05
Feedback: 19 (100%)
Postby Arami Gurami » 15 Mar 2011 23:00
Hi Christian,
also, besatztechnisch ist es momentan etwas Leipziger Allerlei :shock: .Die Reisfische sind mein Traumbesatz, die bleiben auf jeden Fall drin und ich habe wirklich lange nach solchen Tieren gesucht. Die Furcatus sind/waren nur zur Aufzucht drin und werden bald abgegeben. Die Schilfsalmler waren dann sozusagen dann meine 2. Wahl in punkto Traumbesatz, ich würde sie auch gerne abgeben (eigentlich sind sie quasi Juri schon versprochen :wink: ), aber ich kriege sie nicht rausgefangen, ohne das Scape zu zerstören. Insofern bleiben sie drin bis zum Final Shot, danach kommen sie raus.
Zur Gestaltung:
Jepp, die Mitte wird freigelassen und wird momentan auch durch einen Spot in der Hintergrundbeleuchtung schön betont.
Einen Sandweg habe ich in der Tat überlegt, aber auch wieder verworfen, das ist mir zuviel Pflegeaufwand (Der Strand vorne ist schon übelst viel Arbeit). Ich werde nur hier und dan etwas kleinere Steine noch hinzusetzen, damit das Auge einen "roten Faden" zum Fixpunkt nach hinten hat. Der eine kleine Stein hinten wird auch immer schön "sichtfrei" geschnitten, damit die Tiefenwirkung erhalten bleibt.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby einfachnurpat » 15 Mar 2011 23:32
Hey Aram,

ich habe dein Becken ehrlich gesagt durch Zufall gefunden, beim durchstöbern des Forums. :roll: Ich war jedoch gleich angetan!
Man die Fische sehen ja echt super aus! :o Wo hast du die denn her? Hab nur gelesen vom Köln treff. Sorry wenn ich genaueres überlesen hab. :D Ich hab noch nie was von so genannten Reisfischen gehört...

Und wo hast du eig. das Becken gekauft?

Gruß
Patrick
einfachnurpat
Posts: 424
Joined: 18 Oct 2009 21:13
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby Arami Gurami » 16 Mar 2011 08:24
Hey Patrick,
also, das Becken habe ich hier gekauft:
http://www.wasserflora.de/shop/artikeld ... tikel=2185
Die Fische habe ich privat über die Pflanzentauschbörse bekommen. Ich mußte sie aber auch selber abholen, und da ich eh nach Köln wollte, war das kein Problem. Im Handel sind Reisfische fast nie anzutreffen, außer die gerade in Mode gekommenen Oryzias cf. woworae. Die kosten aber leider noch ca. 10€ das Stück :shock: .
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Arami Gurami » 23 Mar 2011 21:58
Hallo zusammen,
auch mal was Erfreuliches, habe heute ein Oryzias Weibchen mit einem Ei entdeckt und konnte es direkt ablichten. War zwar das falsche Objektiv auf der Kamera (mußte ja schnell reagieren :D ), aber man kann doch alles prima erkennen:
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Arami Gurami » 27 Apr 2011 11:32
Hallo zusammen,
hier mal ein kleines Update:

Ich habe noch ein paar kleine Steine dazugesetzt und mal frischen Sand aufgeschüttet. Außerdem hängt jetzt an dem Becken ein stärkerer Filter und ein paar feine DIY-Acrylglaswaren :D .
Leider ist das Becken zur Zeit stark Cladophora sp. verseucht, ich hoffe ich kriege es durch angepaßte Düngung und EC-Kur wieder in den Griff. Der Furcatusnachwuchs ist auch rausgeflogen und schwimmt jetzt bei NicoHB im Becken :wink: .
Have fun!
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
83 posts • Page 4 of 6
Related topics Replies Views Last post
Trockenübungen
Attachment(s) by hoeffel-t » 05 Feb 2012 18:11
16 1031 by Tiegars View the latest post
17 Feb 2012 20:13

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests