Post Reply
29 posts • Page 1 of 2
Postby Korny » 06 Jul 2015 13:54
Hallo zusammen,

Ich bin mit den Pflanzen und der Optik meines 160L Gesellschaftsbecken eigentlich ganz zufrieden. 100x40x40

Hab ein paar Kontraste, Designs rein gebracht.

Ich finde nur, dass vor allem auf Fotos, die Farbe und Struktur der Rückwand die Optik zerstört.

Sehr ihr das auch so?
Was könnte ich anders machen?
Dunkelgraue Strukturrückwand, einfarbig schwarz, grau, Milchglas?





Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Frank2 » 06 Jul 2015 15:39
Hallo Manuel

finde ich nicht. Die Steine von dir rechts hinten stören mich, sie passen nicht zur Rückwand.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Fishfan » 06 Jul 2015 19:49
Hi Manuel,
schließe mich Frank an die Rückwand stört nicht im geringsten . Die Steine würde ich raus nehmen und etwas mit Holz arbeiten.
LG Stefan
Fishfan
Posts: 539
Joined: 23 Jan 2013 21:31
Feedback: 5 (100%)
Postby AQ Dave » 06 Jul 2015 19:51
Hi Manuel,

wie die andern schon schreiben. Ich würde da mal ordendlich was aufbauen. Besorg die mal eine schöne GROßE Wurzel und noch ein paar mehr Drachensteine und bau mal richtig was auf. Dann noch eine Menge Pflanzen rein und dir wird die Rückwand egal sein. Sorry nimm es mir nicht böse aber zur Zeit ist die Rückwand das kleinste Problem an deinen Becken. :pfeifen:

Ich finde die kleinen braven Grüppchen von Pflanzen viel schlimmer und störend für die Optik. :ops:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Frank2 » 07 Jul 2015 06:00
Hallo und Moin

also schlimm finde ich da ehrlich gesagt gar nichts. Das ist ein Gesellschaftsaqurium und kein Scape. Es ist alles Geschmacksache, mir gefällt zB sowas 100 mal besser wie sowas hier http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fshowcase.aquatic-gardeners.org%2F2012%2FBig%2F1780.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fshowcase.aquatic-gardeners.org%2F2012%2Fshow178.html&h=597&w=836&tbnid=9o4wokbcKm6rnM%3A&zoom=1&docid=TLl7aXCJKsJsmM&ei=dFybVe2bFYfl7AbWhprQAw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=4061&page=3&start=38&ndsp=21&ved=0CNoBEK0DMDU. Das erscheint mir wie eine sterile, lebensfeindliche Einöde. No place to be for a fish. :D
Es ist alles Geschmacksache.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 06:13
Hey,

Immer her damit. Brauche Ideen.

Das stimmt wohl. In einem Scaperforum besteht viel Potential.

Nur bin ich da etwas unbeholfen.
Wurzel hätte ich sogar. Nur fehlen mir die Ideen.

Könnt ihr mir etwas beim Layout helfen?
Bodendecker wird wegen den Panzerwelsen schwierig. Aufgehäufter Bodengrund auch.

Gruß Manuel

Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 06:15
Hier noch ein Foto von ganz am Anfang. Da war die Wurzel drin.

Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby AQ Dave » 07 Jul 2015 08:26
Hi Manuel,

hmm naja die Wurzel ist nicht schlecht aber ich würde bei deinen Becken mit vielen schönen Farnen arbeiten. Und dazu ist die Wurzel nicht so schön geeignet weil man dort die Farne nicht einfach befestigen bzw anordnen kann.
Im Hingergrund zb Vallisneria nana und dann eben 3-4 schöne Farne und schon sieht es ganz anders aus.

Die Wurzel mit ein paar Steinen schön anordnen dazu Farne,Schwertpflanzen usw. Ich meine 100x40x40 sind keine riesen Maße da kann man gemütlich was machen ohne so viel Geld in die Hand zunehmen.

Wenn du einen Bodendecker willst würde ich dir Marsilea hirsuta ,Echinodorus tenellus oder Eleocharis parvula raten. Die wachsen schnell und stellen keine große Ansprüche. Im schlimmsten Fall müsstest du mal schauen ob die Panzerwelse sie wieder ausbudeln. Kommt aber nicht so oft vor.

Sowas hier sieht gut aus , ist Fischgerecht und ist einfach umzusetzen.

http://www.aquaessentials.co.uk/blog/wp-content/uploads/2011/09/pagoda-rock-in-aquarium.jpg

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 09:59
Hey,

naja leicht umzusetzen wäre es, mit bestehenden Hardscape.
Hab leider in letzter Zeit eh so viel Geld für Wurzen, Steine und Pflanzen ausgegeben.
Daher möchte ich ungern für dieses GesellschaftsAQ wieder 100€-150€ ausgeben für Hardscape.

Ich würde gerne einfach eine gute Position das Hardscape finden wollen.
Und das bekomm ich im Kopf i-wie nicht hin.

Pflanzen wäre kein Problem. Immer wieder eine rein und was raus, wenn mir was gutes einfällt, ist kein Thema.
Die letzen HCC die ich in den, Gott-sei-Dank, feinen Sandboden eingedrückt habe, sind immer noch drin und halten.

Hab mir gerade diesen Artikel hier reingezogen:
aquariengestaltung/aquascaping-grundlagen-t308.html
Harter Stoff ;) Aber sau interessant.

Ich denke ein Layout, ähnlich Tobias, könnte ich mir vorstellen.
Also Quasi eine Seite dicht bewachsen, die Wurzel rein und neben bzw. um die Wurzel die Steine. Nur diesen "Berg" kann ich nicht realisieren. Müsste alles auf einer Ebene stattfinden.

Bitte gerne um weitere Idee, Ratschläge usw.
Da mein 54L "Scape" eh erst gemütlich anlaufen muss, brauch ich eine Beschäftigung ;)

Gruß Manuel und Danke weiterhin!
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Wasserpantscher » 07 Jul 2015 10:28
Hallo Manuel,

muss Dave leider recht geben. Mir würde da noch einiges an Material fehlen in deinem Becken. Die Rückwand könnte man aber recht schön mit einbauen, daran liegts m.E. nicht.

Schau mal hier: http://www.einrichtungsbeispiele.de/sedimentation-----von-der-theoretiker_29267.html

Ist eine ähnliche Rückwand wie deine und es wird mit recht günstigen Hardscape gearbeitet. Geht dann eher in die Biotopaquaristik und nicht in Richtung Aquascaping. Aber wie ich finde auch sehr schön umgesetzt!!!!
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Posts: 330
Joined: 05 Oct 2013 21:30
Location: Altomünster
Feedback: 23 (100%)
Postby MoonPie » 07 Jul 2015 11:14
Hi Manuel,

Finde die Rückwand jetzt auch nicht so störend. Sieht halt alles noch sehr aufgeräumt aus, wird sich aber bestimmt noch verwachsen . Wenn du Steine brauchst ich hab mich einige Minilandschaft bei mir Rum liegen die für ein 100x40x40 reichen könnten.

Im Übrigen solltest dir das mit "einer Ebene" noch überlegen. Gerade wenn es nicht so dicht bewachsen ist machen sich Hügel meiner Meinung nach sehr gut.

LG Michael

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
MoonPie
Posts: 29
Joined: 27 Mar 2012 15:48
Feedback: 0 (0%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 11:38
Hallo Ihr 2,

@Martin: Das Becken auf dem Link kommt leider nicht in Frage. Hab so viele tolle Pflanzen.

Das mit dem Hügel überleg ich schon dauernd. Wäre schon nice, aber ich hab hald ordentlich Besatz drin, den ich nicht einfach 2 Tage in einem Eimer übernachten lassen kann.
(Wie würde man sowas eig. Handhaben? Ich brauch ja durchaus ein paar Stunden Zeit, bis das Hardscape liegt und die Pflanzen wieder sitzen.)

Ich schau mich mal nach einer etwas größeren "Fingerwurzel" um und noch ein paar Steinen.
Dazu brauch ich noch Bodengrund, der aber relativ günstig ist/war.

@Michael: Wegen den Steinen hast du PN.
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Wasserpantscher » 07 Jul 2015 12:04
Hab so viele tolle Pflanzen.

Hast du die schon im Becken??? Wenn ja find ich das nicht viel... Wenn nein pack die doch mal mit rein, dann sieht das evtl schon ganz anders aus. Das Becken sollte auch nur als Denkanstoss dazu dienen, dass du siehst was mit trotz der Rückwand aus einem Becken machen könnte. Pflanzen kann man ja auch andere reinpacken....

Zum um dekorieren würde ich dir ein Ausweichbecken empfehlen. Man kann die Fische sicher ein paar Std im Eimer mit Belüftung lassen. Aber ich kenne das. Ausräumen, säubern, um dekorieren dann wieder um dekorieren usw... Das dauert!!!

Edit: Ist das da ein Sprudelstein in deinem Becken?? Wenn ja für was brauchst du den??
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Posts: 330
Joined: 05 Oct 2013 21:30
Location: Altomünster
Feedback: 23 (100%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 12:17
Wasserpantscher wrote:Hast du die schon im Becken??? Wenn ja find ich das nicht viel


Hmm, eigentlich meinte ich die Pflanzen dich ich drin hab: :?

-> Alternanthera reineckii, Cabomba, Ludwigia, Grüner Lotus, Pogostemon Helferli, Vallisneria,
und noch ein Paar die ich nicht beim Namen kenne.

Ich denke hald nicht dass es gut aussieht, wenn ich in 160L 25 verschiedene Pflanzen drin hab.
Naja ich werde auf jeden Fall am WE mal etwas machen.

Wurzel und Steine umstellen nach links und quasi von Links nach Rechts abfallen bepflanzen.
Mir würde sowas in der Art schon gefallen. "Layoutform Dreieckig".
Mal schauen ob ich das mit der aktuellen und der großen Wurzel + die Steine hinbekomme.
Etwas Bodengrund muss ich noch organisieren.

Irgendwie wird's schon werden ;)

Gruß Manuel
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Frank2 » 07 Jul 2015 12:29
Hallo

ich finde dass es überhaupt kein Material benötigt für ein gelungenes Gesellschaftsbecken. Man kann Strukturierungen auch alleine über Pflanzen hinbekommen bspw. indem man 2 oder 3 Solitäre setzt (bspw. Echinodorus- mittelgroße!!) und drumherumrum Pflanzengruppen anordnet. Die Idee mit einer prägnanten Wurzel finde ich allerdings auch gut. So eine Wurzel und ein Solitär würde mir als Strukturierung genügen.

Die Frage ist was Du eigentlich mit Deinen Fischen willst. wie ist die weitere Besatzplanung. Ich baue immer alles nur um die Fisch herum. Scapinggedanken sind mir egal. Wenn es bei den Neons bleiben soll wäre mir eine dichte randständige Bepflanzung wichtig und ein Schwimmraum, der möglichst über 1 oder 2 flutende Pflanzen von hinten tw überschattet wird. Ggf auch ein paar Schwimmpflanzen. Hier wäre keine größere solitäre Strukturierung notwendig. Eine Wurzel links oder rechts von der Mitte, vlt mit etwas Brasil. Wassernabel umschlungen. Fertig. Wenn Du stärker territoriale Fische pflegen möchtest wäre mir die Strukturierung in mehrere Territorien wichtig. Sprich mehrere Wurzeln oder eben Solitäre oder starke Stängelpflanzengruppen. Freier Schwimmraum auch abhängig von den Fischen. Manche brauchen mehr. Wenn Du einen Schwarmfisch wie den Rotkopfsalmler dazusetzen möchtest ist eine totale Zuwucherung bis in den Schwimmraum hinein kontraproduktiv da muss vorne wirklich viel Platz sein. Dabei denoch keine grelle Beleuchtung. So würde ich rangehen... .

Das für mich schönste Gesellschaftbecken hat Michael

http://www.einrichtungsbeispiele.de/planted-world-von-michael-z-_30071.html

ich kann nicht genau sagen was es ist, ich würde es auch nicht so machen, es wäre mir zuviel Aufwand, aber ich finde es genial.
Ein schönes mit Rückwand für mich auch

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.joker2012.de%2Faq%2F7.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.aquariumforum.de%2Fthreads%2F133284-240l-asienbecken&h=600&w=800&tbnid=EvmBh6_LcPhNTM%3A&zoom=1&docid=HCIo3C24WK5A6M&ei=weKiU6bRGeXY4QS_r4CQCQ&tbm=isch&client=firefox-a&iact=rc&uact=3&dur=640&page=1&start=0&ndsp=25&ved=0CCYQrQMwAg

Kaum Material, den gold. Schnitt beachtet - fertig.. Aber es ist Geschmacksache, die Argumente der anderen führen ebenfalls zu sehr schönen Becken die Frage ist was Du selber willlst. Lass dir Zeit.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
29 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Optik und Sinn Frage
by Simon » 03 Jun 2009 17:44
3 497 by gartentiger View the latest post
04 Jun 2009 18:51
Was macht man aus so einem Tümpel :-)
Attachment(s) by nicolaybraetter » 06 Nov 2012 13:02
42 2319 by nicolaybraetter View the latest post
18 Dec 2012 17:44
54l Becken
by Nardi » 17 Jun 2008 19:34
15 2743 by MasterChief View the latest post
11 Jul 2008 11:39
realisierbares 25L Becken?
by Technikus » 31 Mar 2007 17:38
3 2026 by Tobias Coring View the latest post
05 Apr 2007 18:04
80er Becken
by Tobi1979 » 11 May 2007 12:53
2 1700 by Tobi1979 View the latest post
11 May 2007 20:30

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests