Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Schnoergel » 16 May 2016 00:20
Hi Forumsgemeinde mir war gerade mal etwas langweilig und da dachte ich, mach noch ne Pfütze.
Diese ist ziemlich chaotisch und soll eher an ein Uferabschnitt erinnern.
Hier die Daten:

Becken 30x20x20
Bodengrund: Ada Amazonas Soil Powder
Sand: Ada Colorado
Steine: Schwarze Lava und Kies

Pflanzen: einige Anubias

Dem Becken fehlt noch Moos aber das wird Mittwoch geliefert und kommt dann auf die Lava. Jetzt wo die Lava noch stark sichtbar ist wirkt sie unnatürlich.
Außerdem kommen noch Erlenzapfen rein und Laub um die natürliche Wirkung zu verstärken. Das Wasser soll schön Bernsteinfarben werden. Das Licht wird noch gedrosselt ;) und die Rückwand wird schwarz. Leider hatte ich gerade keine Pappe zur hand.


31434

Als Besatz kommen erstmal ein paar Blasenschnecken rein und dann sehe ich weiter wie es sich entwickelt.

Über Kritik würde ich mich freuen, denn ich weiß so ein Becken ist nicht Jedermanns Geschmack.
Schnoergel
Posts: 24
Joined: 01 Apr 2015 00:27
Feedback: 0 (0%)
Postby Schnoergel » 16 May 2016 00:32
Je länger ich drauf schaue fällt mir auf das der größte Lavastein irgendwie unpassend wirkt. Da muss ich nochmal ran!
Der wäre auch mit Moos zu präsent.
Schnoergel
Posts: 24
Joined: 01 Apr 2015 00:27
Feedback: 0 (0%)
Postby Schnoergel » 16 May 2016 01:24
Ich habe mich nochmal mit dem Stein der aufgesetzt wirkte beschäftigt und hab es durch eine Drehung und einen weiteren Stein gelöst. Jetzt wirkt es natürlicher.

31442
Schnoergel
Posts: 24
Joined: 01 Apr 2015 00:27
Feedback: 0 (0%)
Postby Schnoergel » 21 May 2016 22:09
Kleines Update, den jetzt ist Moos drin. Ich habe mich für Laptodictyum riparium entschieden.

Als Pumpe ist eine ADA Vuppa (Nachbau) drin. Damit die Pumpe leise ist hab ich die Voltzahl gedrosselt und es klappt.
In der Pumpe hab ich Siporax mini drin.

31475
Schnoergel
Posts: 24
Joined: 01 Apr 2015 00:27
Feedback: 0 (0%)
Postby eheimliger » 22 May 2016 07:17
Hallo,
Schnoergel wrote:Als Pumpe ist eine ADA Vuppa (Nachbau) drin. Damit die Pumpe leise ist hab ich die Voltzahl gedrosselt und es klappt.
31475


Wie sieht denn dieser Nachbau genau aus, und wie hast Du das gedrosselt, das interessiert mich.
Bin mal auf weitere updates mit dem Becken gespannt, Schwarzwasser ist auch was feines.
Hätte jedoch eine wärmere Lichtfarbe gewählt.
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Schnoergel » 22 May 2016 22:07
Hallo eheimliger,
der Nachbau der ADA Vuppa sieht halt genauso aus wie die Originale nur ohne ADA Gravur. Sie ist aus Edelstahl und funktioniert bis jetzt recht gut. Ein Freund von mir hat sie für 50€ irgendwo in China geordert. An der Pumpe war ein USB Stecker und ein USB Netzteil war dabei. Ich habe den Usb Stecker entfernt und ein einfaches Netzteil dran gemacht an dem ich die Voltzahl regeln kann. Damals lief die Geschichte mit glaube ich 5 Volt und nun nur noch auf 3Volt. Dadurch läuft die Pumpe sehr viel ruhiger. Hätte erst auch nicht gedacht das es funktioniert aber nun bin ich froh das probiert zu haben.
Schnoergel
Posts: 24
Joined: 01 Apr 2015 00:27
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Prolog: Eine steinige Pfütze...
Attachment(s) by Dubliner » 07 Mar 2016 11:42
20 1886 by Dubliner View the latest post
08 May 2016 20:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests