Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Stoner » 10 Jan 2013 20:57
Hi zusammen,

Ich habe meine Algen wieder im Griff und möchte nach dem
meine neue Hintergrundbepflanzung in meinem "Iwagumi"
angewachsen ist mein layout einstampfen und was neues machen.
Ich hab beim letztn Besuch im aquaristikladen ziemlich
lässige Wurzeln gefunden wobei eine von den zwei
Wurzeln nur da ist um bei der anderen 2-3 Äste zu ergänzen.


Ich habe nur noch keinen Plan wie ich das ganze bepflanzen soll.
Zuerst dachte ich mir zwischen den Ästen Staurogyne rep. Bodendecker Hcc
und hinter der Wurzel Pogostemon errectus..aber die pogostemon ist irgendwie
zu grob und bei dem Rest bin ich mir auch noch nicht sicher.
Ich bitte um Vorschläge. :-) Ich geb euch noch 2 Bilder wie die Wurzel ins aquarium soll.

Attachments

Falls ich es vergessen sollte
Gruss Jürgen
User avatar
Stoner
Posts: 88
Joined: 18 Mar 2012 16:45
Feedback: 0 (0%)
Postby moss-maniac » 10 Jan 2013 21:44
Hallo Jürgen,

hast du es dir schon mal mit genau kopfstehender Wurzel angeguckt (evtl. seitenverkehrt angeordnet, falls die Rückseite nicht schön ist? Also so, wie es jetzt ist, praktisch um 180° nach recht gedreht).

Ich stelle mir das interessanter und räumlicher wirkend vor, umsomehr als die feinen Teile dann nicht im Bodendecker verschwinden.

Schöne Grüße
Ev
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
User avatar
moss-maniac
Posts: 745
Joined: 22 Nov 2009 14:30
Location: Straubing Niederbayern
Feedback: 6 (100%)
Postby Stoner » 11 Jan 2013 15:34
Hi. :-)

Gerade diese Vorstellung hat mich eigentlich dazu gebracht die
Wurzel zu kaufen. lol
Deshalb wollte ich HC als Bodendecker nehmen. Das kann man schön
kurz halten.
Und ich Stelle es mir natürlicher vor als wenn die
Verzweigungen der Wurzel nach oben ragen.
Kurz gesagt möchte ich sie nicht drehen. :-)

Ich bin mir auch noch nicht sicher ob ich sie mit Steinen
"umranden" soll oder nicht. Ich hätte da schöne
Rundgewaschene BasaltSteine mit Ca 5cm grösse rumliegen. :-)
Falls ich es vergessen sollte
Gruss Jürgen
User avatar
Stoner
Posts: 88
Joined: 18 Mar 2012 16:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Stoner » 24 Feb 2013 16:55
Hallo zusammen. :-)

Ich habs geschafft. :-)
Mein Steinlayout ist Geschichte. Die Wurzeln sind platziert,
Die Pflanzen sind fast alle drin. Einen Cup Weepingmoos habe ich noch da
aber ich weiss noch nicht ob ich die Wurzeln überhaupt bemoosen soll?!

An Pflanzen habe ich folgendes drin:

HCC
Neuseelandgras
Microsorum sp. Trident
Rotala sp. Vietnam

Ich zeig euch mal ein paar Bilder und Stelle das Layout dann genauer vor wenn alles gewachsen ist. ;-)
Falls ich es vergessen sollte
Gruss Jürgen
User avatar
Stoner
Posts: 88
Joined: 18 Mar 2012 16:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Stoner » 24 Feb 2013 16:58
19206
19207
Falls ich es vergessen sollte
Gruss Jürgen
User avatar
Stoner
Posts: 88
Joined: 18 Mar 2012 16:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Stoner » 24 Feb 2013 22:36
Zwei hab ich noch. :-) diesmal mit Wasser. ;-)
19214
19215
Falls ich es vergessen sollte
Gruss Jürgen
User avatar
Stoner
Posts: 88
Joined: 18 Mar 2012 16:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Fishfan » 24 Feb 2013 23:42
Hallöchen ,
also mir gefällt dein Scape super nur hätte ich versucht die eine Wurzel wirklich mal
andersrum einzubauen !?
Lg Stefan :thumbs:
Fishfan
Posts: 539
Joined: 23 Jan 2013 21:31
Feedback: 5 (100%)
Postby Stoner » 25 Feb 2013 02:17
Hi. :-)

Ich wollte die Wurzel nicht drehen weil ich mich von den Scapes
mit einem Busch Stängelpflanzen aus dem ein paar dünne Wurzeln ragen
irgendwie langsam satt sehe. ;-)

So sollte es, wenn es dann angewachsen ist doch eher einem abgeschnittenen Baumstamm
ähneln. :-) Ich finde es einfach schön wenn die Wurzeln so aussehen als würden sie am Boden entlangwachsen. Und in dem oberen stammähnlichen Teil der Wurzel ist ein super Versteck für meine Funkensalmler. :-D

Das waren in erster Linie die Gründe für diese Platzierung. Aber eben grösstenteils weil
es andersrum in jedem 2. Scape gemacht wird.;-)
Falls ich es vergessen sollte
Gruss Jürgen
User avatar
Stoner
Posts: 88
Joined: 18 Mar 2012 16:45
Feedback: 0 (0%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Frage an die Profis: Welcher Stein ist der leichteste Stein
by Pit » 29 Sep 2011 16:23
3 1255 by Manni13 View the latest post
29 Sep 2011 16:57
Was ist das für ein Stein?
Attachment(s) by ToBe » 19 Apr 2014 09:40
5 597 by Plantamaniac View the latest post
20 Apr 2014 09:40
Was ist das für ein Holz?
by steffdeangry » 24 Mar 2011 16:26
11 1027 by Vlad View the latest post
15 May 2011 11:44
Holz
by Blubb » 15 Dec 2011 21:57
1 536 by tempezt View the latest post
16 Dec 2011 10:47
Welcher Stein bin ich?
Attachment(s) by MoonPie » 31 Oct 2014 16:23
2 624 by Sterbai View the latest post
31 Oct 2014 19:04

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests