Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby pauli » 07 Nov 2008 20:11
Hallo liebe Flowgrower,

ich werde mich dann mal mit einem neuen Becken zurückmelden, nachdem ich eine Zeit lang Pause gemacht hab.

Ich habe in Schweden einige tolle Wurzeln gefunden, und da mir dort sehr langweilig war (Urlaub mit den Eltern :lol: ) habe ich mir ein Layout überlegt.

Die Einrichtung besteht aus Wacholderwurzeln, die ich im Urlaub im See gesammelt habe, einer Moorkienwurzel sowie Feuersteinen.

Die Pflanzen sollten in den nächsten Tagen ankommen, dann wird weiter gestaltet :)
Also ich werde euch auf dem Laufenden halten, wie sich das Aquarium entwickelt.

Technik ist:

- 4 x 24W T5 Leuchte
- JBL Cristal Profi 250
- CO2-Anlage (2 Liter)

Als Bodengrund habe ich den bewährten Aquasoil genommen.

Anregungen und Kritik sind erwünscht!

Gruß Erik

Jetzt noch 2 Bilder, die den aktuellen Zustand zeigen. Bis jetzt nur das Hardscape.


8253


8254
User avatar
pauli
Posts: 389
Joined: 27 Jul 2007 12:02
Location: Baldham (Münchner Osten)
Feedback: 27 (100%)
Postby Henning » 08 Nov 2008 17:08
Hallo Pauli,
ich find das Holz an sich sehr schön, bloß irgendwie sieht das nicht so natürlich auch , da beide stücke Holz einen Zweig nach links haben , ich würde noch etwas an der rechten Wurzel drehen . (ist meine Meinug!)
Hast du denn schon vorstellungen was du an Pflanzen hinneinpacken möchtest ?.
Vielleicht melden dich nochmal die Profis! :D.

Bin gespannt wie es weiter geht.
Liebe Grüße, Henning :)
User avatar
Henning
Posts: 428
Joined: 02 Sep 2007 06:26
Location: Hage
Feedback: 10 (100%)
Postby pauli » 08 Nov 2008 17:21
Hallo Henning,

ja, das habe ich auch überlegt. Lenkt irgendwie den Fokus sehr in die linke Ecke!
Aber die Wurzel rechts besteht aus mehreren teilen, also kann ich sie beliebig bewegen. :)
Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, danke für den Tipp.

Ja, die Pflanzen sollten am Dienstag kommen.

Vordergrund: Hemianthus callitrichoides

Bei den Steinen: Blyxa japonica

Rechte Wurzel: Microsorium pteropus narrow

Linke Seite: Nymphaea stellata

Auf die Wurzeln (nur leicht bepflanzt): Fissidens fontanus

Und hinten auf bei den Seiten: Limnophila aromatica


Schon, mal sehen, was die sprechen :)

Gruß Erik (Pauli ist mein Spitzname)
User avatar
pauli
Posts: 389
Joined: 27 Jul 2007 12:02
Location: Baldham (Münchner Osten)
Feedback: 27 (100%)
Postby Atreju » 08 Nov 2008 18:30
Hi Pauli !

Prinzipiell finde ich die Wurzeln sehr schön, nur schaut das Layout zu geordnet aus. Die Wurzeln stehen da wie 2 eineiige Zwillinge beim Synchronschwimmen und zwar jeweils nach einem Drittel, soll heißen 1.Drittel-Wurzel-2.Drittel-Wurzel-3.Drittel.........also zu symmetrisch und zu unnatürlich.

Aber da jetzt noch kein Wasser im Becken ist, kannst Du ganz einfach verschiedene Anordnungen probieren. Ich finde das Projekt an sich sehr interessant, die Wurzeln gefallen mir sehr gut.
Du kannst auch versuchen die vordere, rechte Wurzel einfach umzudrehen, sodass die Zweige zum Wasserspiegel zeigen. Es gibt viele Möglichkeiten.

Gruß

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby pauli » 08 Nov 2008 21:38
Hi,

jetzt habe ich noch mal versucht, ein bisschen Unordnung in das Layout zu bekommen! :D

Mal sehen, ob es mir gelungen ist!?

Links sieht man jetzt etwas den "Wurzelstamm", aber der wird dann eh zugewuchert :)

Nur mal so, warum soll nach den Lehren des Aquascapings eigentlich immer alles unsymetrisch sein (ungerade Zahl an Steinen, unterschiedliche Winkel)??? In der Natur kommen doch genauso symetrische Dinge vor. Ich finde es eher unnatürlich, immer nach "festen Regeln" zu arbeiten.

Gruß Erik


8265


8266
User avatar
pauli
Posts: 389
Joined: 27 Jul 2007 12:02
Location: Baldham (Münchner Osten)
Feedback: 27 (100%)
Postby Atreju » 08 Nov 2008 23:39
Hi 1

Also mir gefällts so besser. Der goldene Schnitt ist keine fixe Regel, er besagt nur, daß nichts mittig sein soll und in was für einem Verhältnis in etwa die ''Spannung'' fürs menschliche Auge am besten aussieht.
Ähnliche Gesetze gelten fürs fotografieren, malen, Gartengestaltung uvm.

Man hat trotzdem genug Freiraum (links,rechts, vorne, hinten, unten oben- nur nicht mittig 8) )
Eigentlich sind es unendlich viele Möglichkeiten. Tobi hat glaub ich irgendwo das Ganze recht gut beschrieben. schau mal bei der Suche. Letztendlich muss es aber natürlich Dir gefallen.

Gruß

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby pauli » 09 Nov 2008 13:43
Guten Morgen/Mittag,

ich denke, so wie jetzt werde ich es lassen.

Ja danke, habe den Threat gefunden, da ist alles sehr gut erklärt :)

Dann hoffe ich mal auf die Pflanzen, sollten eigentlich am Dienstag eintreffen.

Ich halte euch auf dem Laufenden und für Anregungen und Kritik bin ich immer offen :)

Gruß Erik
User avatar
pauli
Posts: 389
Joined: 27 Jul 2007 12:02
Location: Baldham (Münchner Osten)
Feedback: 27 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Mein neues Aquarium
by floh2210 » 15 Mar 2016 23:29
8 1341 by floh2210 View the latest post
08 Apr 2016 15:21
Mein neues Aquarium mit Rebstock?
by applecitronaut » 16 Dec 2017 16:37
28 1247 by applecitronaut View the latest post
27 Apr 2018 14:47
Mein neues 54liter Aquarium- Bitte um Hilfe bei der gestaltu
by Pati92x » 15 Aug 2008 16:01
9 1375 by Pati92x View the latest post
17 Aug 2008 19:37
Mein neues Rio
Attachment(s) by mitzekotze » 14 Jan 2011 09:57
23 2289 by mitzekotze View the latest post
01 Feb 2011 23:49
Mein neues Becken
by Alex M. » 13 Jul 2008 22:21
1 1084 by SebastianK View the latest post
22 Jul 2008 15:02

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests