Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby Jörg007 » 03 May 2015 19:18
Hallo Ihr netten Scaper,
ich habe soeben meinen ersten Scaperversuch gestartet.
Es fehlt mir noch die Rückwandfolie und wohl noch ne Leuchte - beides werde ich morgen kaufen.
Ich könnte nicht warten und musste heute "bauen"
Mit freundlichen Grüßen
Jörg

Attachments

Jörg007
Posts: 16
Joined: 21 Apr 2015 08:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Jörg007 » 20 May 2015 19:38
Hallo,
jetzt - nach ein paar Wochen - sieht es so aus.
Es bilden sich erste Grüne Fadenalgen im Moos.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg

Attachments

Jörg007
Posts: 16
Joined: 21 Apr 2015 08:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Jörg007 » 22 May 2015 11:12
Moin Moin,
Ich habe gestern noch ein paar rote "Tupfer" dazu gepflanzt - so gefällt mir der Kontrast besser.
Das Becken hat die Maße 45 x 35 x 30
Es hat 1 Watt pro Liter Licht und 2800 Lumen
Als Besatz 1 Pärchen blaue Schmetterlingsbuntbarsche
Ich hoffe nun, das mein erstes Scaper-Aquarium einigermaßen ins Laufen kommt und ich die Algen in den Griff bekomme.
Seid gegrüßt von
Jörg

Attachments

Jörg007
Posts: 16
Joined: 21 Apr 2015 08:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Jörg007 » 24 May 2015 18:13
Hallo,
Ich habe heute noch die Kokosnuss rausgenommen und durch einen Baumstumpf ersetzt.
Tja, da merkt man wohl, das ich ein Anfänger in Sachen Aquascaping bin.
Darum habe ich auch mit einem Nano Becken angefangen - damit ich nicht soviel in den "Sand setze" , wenn es schief geht.
Wenn Ihr noch Tips oder Anregungen habt, wäre ich dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg

Attachments

Jörg007
Posts: 16
Joined: 21 Apr 2015 08:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Jörg007 » 31 May 2015 10:08
Guten Morgen liebe Scaper,
Ich habe mich hier im Forum weiter belesen und danke Euch für die nützlichen Tips.
Den CO2 Wert habe ich erhöht und noch mehr Nitrat zu gedüngt.
Nachdem ich die Fadenalgen mit den Händen entfernt habe kommen sie nun nicht mehr so doll nach.
Sie halten sich aber vor allen Dingen noch im Moos.
Aber jetzt, nach 4 Wochen, kommt das kleine Becken langsam in Schwung.
Ich bekomme es nicht hin, wie die meisten Mitglieder hier im Forum - aber darum fange ich ja ganz klein an, um auch eigene Erfahrungen zu sammeln.
Aber durch Eure Ansichten und Ratschläge bin ich ein Stück weiter DANKE.
Jörg

Attachments

Jörg007
Posts: 16
Joined: 21 Apr 2015 08:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Jörg007 » 13 Jun 2015 01:40
Tja - Liebe Leute, was soll ich sagen.
Mein Versuch ist gescheitert.
Ich hatte wohl so ziemlich alle Grünalgen, die es gibt - so hat es sich jedenfalls angefühlt.
Gekämpft habe ich bis zum Schluss - außer mit der chemischen Keule.
Nun habe ich das kleine Becken neu aufgesetzt - nicht mehr mit Soil, sondern mit Sand.
Zum Glück sind mir ein paar Pflanzen geblieben, die ich verwenden konnte - und auch genug Material um das Wasser für die paar Fischlein anzuimpfen.
Eure Becken sehen so gut aus - da fehlen mir wohl die Kenntnisse.
Hier das neue Kleine Becken - auch wenn es nicht gerade interessant ist.

Attachments

Jörg007
Posts: 16
Joined: 21 Apr 2015 08:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Korny » 23 Jun 2015 07:45
Hey Jörg,

nicht aufgeben. Sieht doch sehr gut aus.
Vor allem das Moos auf dem Baumstumpf.

Wieso hast du das ganz abgebrochen, wegen den vielen Fadenalgen?

Hast du irgendwie herausgefunden, an was es lag?
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Jörg007 » 15 Jul 2015 11:25
Hallo Manuel,
Nein - habe ich nicht rausgefunden.
Ich kehre wieder zu meinem Unkrautaquarium zurück. Für das Scaping fehlen mir wohl zu viele Erfahrungen.
Das Becken habe ich schon abgebaut und verkaufe günstig die Beleuchtung und den Filter.
mfg
Jörg
Jörg007
Posts: 16
Joined: 21 Apr 2015 08:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Senzzo » 15 Jul 2015 11:38
Hallo Jörg,
schade aber ich glaube viele Anfänger tuen sich mit dem Soil und dessen anspruchsvoller "Einfahrweise" schwer.
Es wird einem ja leider suggeriert das es ohne Soil nicht funktioniert.
Lieben Gruß
Marius
User avatar
Senzzo
Posts: 10
Joined: 07 Jul 2015 16:12
Location: Kassel
Feedback: 2 (100%)
Postby Jörg007 » 15 Jul 2015 11:48
Naja - ich bin wieder auf ein "normales" Becken aus.
Ich schaue mir trotzdem mit Begeisterung weiter Eure Becken an.
mfg
Jörg
Jörg007
Posts: 16
Joined: 21 Apr 2015 08:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Aniuk » 15 Jul 2015 17:50
Hi Jörg,

überleg es dir noch mal. Neue Erfahrungen kann man nur sammeln indem man ausprobiert (und manchmal auch scheitert).

Es ist natürlich schade, dass dir quasi gleich "die Laune verhagelt" wurde. Man kann Scapes auch mit weniger Licht und anspruchsloseren Pflanzen realisieren (auch wenn einem immer das Gegenteil suggeriert wird).

Ich finde z.B. einen Start ohne Soil weitaus einfacher, es gibt auch schönen Sand und feinen Kies, der problemlos funktionieren kann. Auch 2 Scaper's Lights ist natürlich schon eine Menge Licht, die es nicht gerade einfacher macht.

Ich glaube auch nicht, dass es dir an Kenntnissen oder dem Zugang zu Wissen mangelt. Immerhin informierst du dich hier im Forum. Vielleicht bist du auch schlecht beraten worden oder hattest einfach nur Pech.

Also: Überlegs dir noch mal.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Hübby » 16 Jul 2015 08:35
Hi Jörg,

ich verstehe nicht ganz wieso du deine Becken mit Soil wieder abgebaut hast. Mir hat es sehr gut gefallen. Ich sag nur Geduld ist das A und O in der Aquarisitik. Ich musste das auch erfahren und mit einigen Rückschlägen kämpfen.

Rotalgen jeder Art, Blaualgen usw. Hab alle besiegt und mein Becken ist jetzt fast Algenfrei.

Und jetzt bin ich sehr froh das ich weiter gekämpft habe.
Gruß
Steffen
Hübby
Posts: 358
Joined: 21 Jul 2013 08:39
Feedback: 6 (100%)
Postby Jörg007 » 16 Jul 2015 18:36
Danke für Eure Aufmunterungen und Meinungen.
Vielleicht liegt es ja daran das ich ein älteres Semester bin - über 50.
Da fehlt wohl die Power um sich nach getaner Arbeit noch mit zu vielen Algen rumzuschlagen.
Ehrlich - nicht nur Fadenalgen sondern auch andere. Die Scheiben waren innerhalb von 2 Tagen zu. So was habe ich bei meinen normalen Aquarien nie erlebt.
Ich verkaufe die Technik und lege mir wieder ein etwas größeres Becken zu - ohne Starkbeleuchtung und ohne CO2 Zugabe usw.
Das schränkt die Pflanzenwahl natürlich ein - aber ich hatte Becken, die so wunderbar gelaufen sind.
Um ein Becken Eurer Klasse zu erhalten, da fehlt mir das Wissen. Andauernd Wasserwerke messen usw.
Ich bleibe Aquarianer und erfreuen mich weiterhin über richtig gute Scaperaquarien - aber ich kehre zu meinen Wurzeln zurück.
mfg
Jörg
Jörg007
Posts: 16
Joined: 21 Apr 2015 08:45
Feedback: 0 (0%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Mein erster Versuch.....
Attachment(s) by mueller-m » 22 Jan 2012 10:55
21 2045 by mueller-m View the latest post
28 Feb 2012 21:25
Mein erster Versuch...
Attachment(s) by BL!zZ4rD » 14 Mar 2013 08:28
2 646 by skreemz View the latest post
16 Mar 2013 22:41
Mein erster Versuch ...
by cyberz » 28 May 2014 13:35
1 536 by Tigerlotus View the latest post
15 Feb 2015 20:56
Mein erster (zweiter) Versuch...
by Tylli » 26 Nov 2015 22:09
5 583 by hans66 View the latest post
06 Dec 2015 19:02
Mein erster Versuch eines Aquascape
by bkay13 » 05 Aug 2012 10:51
1 551 by bkay13 View the latest post
06 Aug 2012 10:09

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests