Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby sockz » 12 Nov 2010 20:06
Hallo,

nachdem ich schon längere Zeit passiv am Forum teilnehme indem ich gespannt Themen durchforsche, möchte ich euch heute meinen eigenen Versuch vorstellen.

Die Daten zum Becken:
Abmessungen des Beckens in LxBxH: 60x30x40
Volumen in Liter: 72
Beleuchtung: 2x24W T5 aufstockbar auf 3x24W
Ausstattung: Tetra Innenfilter
CO2 Ausrüstung: 500gr Dennerle Flasche mit Nachtabschaltung
Substrat: schwarzer Aquarienkies
Wasserwerte: PH 7,5 / GH 12
Düngung: Kramerdrak wöchentlich 15ml, Bodendüngung
Pflanzen: Hygrophila Rosanervis, Heteranthera Zosterfolia, Mayaca Fluviatilis, Myriophyllum Propinum, Rotala Boschii, Eleocharis Acicularis, Pogostemon helferi, HHC
Besatz: noch nichts

Nun noch eine Frage : Die Steine die sich im Becken befinden sind Minilandschaften. Nach dem Kauf habe ich herausgefunden, dass diese Steine wohl das Wasser aufhärten. Denkt ihr dass dadurch der Pflanzenwuchs gehemmt bzw. beeinträchtigt wird, da mein Wasser ja sowieso schon recht hart ist?
Für Verbesserungsvorschläge bin ich dankbar, nun muss ich erstmal abwarten bis alles anwächst.
Grüße
Max

sockz
Posts: 13
Joined: 24 Mar 2009 22:49
Feedback: 1 (100%)
Postby sockz » 15 Nov 2010 21:09
Hallo,

die Steine wurden nun entfernt, da ich Angst habe das sich das Wasser übermäßig aufhärtet.
Vielleicht kann jemand seine Meinung dazu äußern und hat evtl. ein paar passende Alternativen, da ich gerne Steine ins Layout integrieren würde.
Grüße
Max
sockz
Posts: 13
Joined: 24 Mar 2009 22:49
Feedback: 1 (100%)
Postby Algenfreund » 15 Nov 2010 21:15
Hallo Max,
Nagut,dann sag ich mal was.Ich finde,es sah schon sehr schön aus :D Guck doch mal bei Aquasabi nach Steinen,da steht dann auch bei,ob sie aufhärten. Ich wünsch dir viel Erfolg weiterhin!!
LG Simone
Liebe Grüße aus Celle von Simone
Algenfreund
Posts: 141
Joined: 28 Mar 2010 20:47
Location: Celle
Feedback: 2 (100%)
Postby sockz » 17 Nov 2010 14:13
Hallo Simone,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich denke ich schaue mich mal nach Basaltgestein um, das härtet wohl nicht auf und gefällt mir auch ganz gut ;)

Nun ein kleines Update :

Es ist noch eine Eusteralis spec. in den Hintergrund gekommen. Die Myriophyllum Propinum hinten rechts macht sich gut und wird heute noch zurückgeschnitten.
Da die Steine nun nicht mehr im Becken sind sieht der Mittelbereich etwas leer aus,.. hier würde ich gern Javafarn in der Form Narrow oder Needle leaf auf die Wurzeln setzen. Falls jemand eine der beiden Arten abzugeben hat bitte melden.
Ansonsten lass ich mal Bilder sprechen und hoffe auf Verbesserungsvorschläge, da ich etwas ratlos bin was den Mittelbereich angeht.
Grüße

Max
sockz
Posts: 13
Joined: 24 Mar 2009 22:49
Feedback: 1 (100%)
Postby Algenfreund » 17 Nov 2010 21:05
Hallo Max,
Ich schon wieder! Ohne Steine sieht es in der Tat ein bißchen leer aus.Aber ich hab die Befürchtung,daß man die Wurzel irgendwann nicht mehr sehen wird,wenn da noch Farn reinkommt.Oder du müßtest diesen immer auf wenige Blätter halten,was auf Dauer wahrscheinlich auch doof ist. Ich denke,wieder ein paar schöne Steine mit etwas Moos dazwischen wäre vielleicht besser? :roll:
Soviel zu meinen Senf..
LG Simone
Liebe Grüße aus Celle von Simone
Algenfreund
Posts: 141
Joined: 28 Mar 2010 20:47
Location: Celle
Feedback: 2 (100%)
Postby sockz » 17 Nov 2010 23:14
Hallo Simone,

ich fahre die Tage mal zu einem Natursteinhändler und sehe was der so an Basaltgestein zu bieten hat. Ich finde es nämlich nur mit Wurzeln auch nicht so schön.
An meiner Düngung habe ich nun auch noch etwas verändert. Ich dünge nun zusätzlich Makros 3ml Easy life fosfo und 2ml Easy life nitro sowie 2ml Kramerdrak täglich.
Grüße
Max
sockz
Posts: 13
Joined: 24 Mar 2009 22:49
Feedback: 1 (100%)
Postby sockz » 24 Nov 2010 19:09
Update :

Ich habe einen recht starken Rückschnitt auf der rechten Seite gemacht und Lavasteine als Akzent ins Becken eingebracht.
Ich habe vor zwischen den ersten großen und den zweiten Stein einen Javafarn zu setzen. Außerdem würde ich die E. parvula gerne durch eine Rotala Rotundifolia ersetzen. Außerdem werden die Lavasteine mit Riccia bepflanzt.
Wie findet ihr es bis jetzt?

Grüße
Max

sockz
Posts: 13
Joined: 24 Mar 2009 22:49
Feedback: 1 (100%)
Postby sockz » 26 Nov 2010 13:24
Hallo,

ich habe heute die Wasseranalyse des lokalen Wasserversorgers bekommen.
Was mir auffiel ist der Calciumgehalt von 73mg/l, bei einem Magnesiumgehalt von 11,4mg/l ergibt das einen nicht optimales Verhältnis. Sollte ich Magnesium zusätzlich düngen um das Verhältnis zu verbessern?
Die komplette Wasseranalyse ist unter folgendem Link einzusehen :
http://www.now-wasser.de/trinkwasser/TWA_LW_Ltg_1_+_2_vor_Behaelter_Schoenbuehl_2009.pdf

Wenn ihr euch das mal anschauen könntet und mir eventuelle Mängel aufzeigen könntet, wäre ich sehr dankbar!
Grüße
Max
sockz
Posts: 13
Joined: 24 Mar 2009 22:49
Feedback: 1 (100%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
60 x 30 x 40 - kleines Aquascaping zum weiterüben
Attachment(s) by einfachnurpat » 01 Mar 2011 01:10
85 5190 by Alex82 View the latest post
20 Jun 2011 04:56
Erstes kleines scape ??
Attachment(s) by OttoFaerber » 16 Jun 2012 17:05
28 2111 by OttoFaerber View the latest post
13 Sep 2012 18:32
Flussufer Aquarium / mein kleines "natural look" Projekt
Attachment(s) by einfachnurpat » 19 Apr 2010 13:40
12 3289 by einfachnurpat View the latest post
12 Dec 2010 14:33
Große Moorkien woher?
by SebastianK » 19 Jan 2009 09:21
15 1913 by SebastianK View the latest post
20 Jan 2009 20:30
Große Mangrovenwurzel wässern
by Vika » 01 Oct 2016 20:50
6 2064 by Vika View the latest post
02 Oct 2016 07:55

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests