Post Reply
24 posts • Page 1 of 2
Postby Ben » 10 Mar 2008 19:15
Hallo Leute,

heute habe ich mein 12 L Red Fire Becken kurzerhand aufgelöst.

Hier mal das neue Layout.

An Pflanzen kommen Anubia nana und eine geteilte Mooskugel rein.

Bitte um Kritik :)!

LG Ben
3906
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby - Patricia - » 10 Mar 2008 20:47
Jetzt komm wieder ich mit Frau Oberblöd Frage: Sind die Steine verklebt?? Und wenn ja, nur aufeinander oder hinten an die Scheibe?? Und kommt da auch was lebendes rein??

Mir gefällt das! :)
User avatar
- Patricia -
Posts: 84
Joined: 19 Feb 2008 10:43
Location: Grafenwöhr
Feedback: 0 (0%)
Postby Ben » 10 Mar 2008 20:48
Hi,

nein die sind nicht verklebt ;).

Was lebendes kommt sicher noch rein ;).
Irgendeine Garnelenart - mal schauen.

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby - Patricia - » 10 Mar 2008 20:53
Dann hast Du aber fein gestapelt! Bei mir würds wieder "kling" "klock" machen und dann hätte ich die Suppe auf dem Boden. Aber 12 Liter sind zu verkraften.. :wink:

Sieht viel grösser aus wie 12 Liter. Und die Steine? Welche sind das??
User avatar
- Patricia -
Posts: 84
Joined: 19 Feb 2008 10:43
Location: Grafenwöhr
Feedback: 0 (0%)
Postby Ben » 10 Mar 2008 21:50
Hi,

die Steine sind aus dem Wald , bzw Bachufer :).
Ob Kalkhaltig oder nicht kann ich mom. nicht sagen.

Es ist ja noch kein Wasser drin ;).

Danke für das Lob.

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby MikeD » 10 Mar 2008 22:23
Sieht eigentlich ganz gut aus wie ich find. Nicht wirklich gut nutzbar für ein "Naturaquarium" wie ich find, aber dafür super für ein Biotopaquarium oder sowas. Also ich würde es eher spärlich bepflanzen,damit mehr Wert auf die Steine gelegt wird. Kann mir das richtig gut vorstellen, das grau mit nem knalligen grün. Bin schon auf das Ergebnis gespannt.

Falls du noch was verändern kannst/willst hätte ich die Idee noch einen etwas größeren Stein einzubauen, dann wirkt es denke ich noch natürlicher. Aber musst du wissen wie die möglichkeiten aussehen. Freue mich aber auf jedenfall schonmal auf den Verlauf.
User avatar
MikeD
Posts: 86
Joined: 22 Oct 2007 13:51
Location: Göttingen
Feedback: 0 (0%)
Postby Ben » 10 Mar 2008 22:50
Hi Mike,

danke erstmal :).

Ja es wird nur spärlich bepflanzt.
Ein klassisches Naturaquarium wird es sicher nicht.

Wenn die Anubien kommen muss ich warscheinlich eh etwas umbauen ;).

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby Bratfisch » 10 Mar 2008 23:43
Hallo Ben.

Ben wrote:Hallo Leute,

heute habe ich mein 12 L Red Fire Becken kurzerhand aufgelöst.

Hier mal das neue Layout.


Ich muß sagen, daß ich immer nachdenklicher ob dieser Mikrozyklen und dieses "Plattmachens" werde. Drüben im AiD wurde in einer Diskussion immer das Wort "Nachhaltigkeit" so hoch gehalten. Ich habe es als konservativen Schmarr´n abgetan ...

Mittlerweile denke ich da anders ´drüber. Heimlich wünsche ich mir sogar, daß tatsächlich mal jemand kommt, der eine Schnellstraße durch diesen Planeten bauen möchte.

Einfach so ...




Ingo
User avatar
Bratfisch
Posts: 392
Joined: 22 Nov 2007 15:05
Feedback: 0 (0%)
Postby Bender » 10 Mar 2008 23:46
Hallo!

Wollt nur mal sagen, dass ich den Tank total abgefahren finde!
Es sind ja auch nur 12L! Da bekommt man total Lust sich auch noch ein kleines Becken aufzustellen, muss aber erst mal mit den bestehenden fertig werden ;)
Vllt noch zusätlich ein paar Äste dazwischen mit Moss und ähnlichem, vorne ein bis zwei kleine Pflanzenarten und ein klein wenig Besatz :D
Biotopaquarium triffts schon irgendwie, muss man ja nicht so genau nehmen :oops:
Bin gespannt was du draus machst.

Gruß Ben
User avatar
Bender
Posts: 306
Joined: 04 Nov 2007 16:38
Location: Kassel
Feedback: 0 (0%)
Postby - Patricia - » 10 Mar 2008 23:51
Bratfisch wrote:Hallo Ben.

Ben wrote:Hallo Leute,

heute habe ich mein 12 L Red Fire Becken kurzerhand aufgelöst.

Hier mal das neue Layout.


Ich muß sagen, daß ich immer nachdenklicher ob dieser Mikrozyklen und dieses "Plattmachens" werde. Drüben im AiD wurde in einer Diskussion immer das Wort "Nachhaltigkeit" so hoch gehalten. Ich habe es als konservativen Schmarr´n abgetan ...

Mittlerweile denke ich da anders ´drüber. Heimlich wünsche ich mir sogar, daß tatsächlich mal jemand kommt, der eine Schnellstraße durch diesen Planeten bauen möchte.

Einfach so ...




Ingo


Huch.. man könnte glatt Sarkasmus aus Deinem Beitrag lesen.. :wink: Bei dem ein oder anderen Becken kann ich auch nicht verstehen wie man diese Kunstwerke wieder platt machen kann. Auf der anderen Seite ist doch gerade das immer wieder neu gestalten das schöne an diesem Hobby, oder? Solange es den Bewohnern nicht schadet.

Betrüblicher finde ich da einen Thread in einem anderen Forum in dem ein 12000 Liter Tank erst Meerwasser, dann Süsswasser Gesellschaft und jetzt Malawibecken ist. Die Fische wurden immer wieder einfach verschenkt oder getauscht... Langeweile eines reichen Mannes! :?

Sorry fürs Offtopic! *schäm*

Grüsse, Pat
User avatar
- Patricia -
Posts: 84
Joined: 19 Feb 2008 10:43
Location: Grafenwöhr
Feedback: 0 (0%)
Postby Beetroot » 10 Mar 2008 23:51
Hallo Ben,

also der Steinwall macht schon was her für die 12L Pfütze.

Hast denn die nana Bonsai bestellt? Die kleinwüchsige Variante macht sich bestimmt besser in dem Würfel. Mooskugeln waren bislang selten mein Geschmack und ich habe bislang erst ein becken gesehen wo die mit dem restlichen Layout harmonisierten. Ich lass mich überraschen.

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby dirkHH » 10 Mar 2008 23:55
hi ben und torsten,

aus den mooskugeln könnte man die "luft rauslassen" und sie in die ritzen zwischen den steinen stopfen... :D


viele grüße von dirk
(...der dir kugeln auch nicht mag)
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby Ronny » 10 Mar 2008 23:58
Hallo,

ich hab die Mooskugel (@ BEN: übrigens das letzte deiner Überbleibsel) in meinem 54er einfach in der Mitte auseinander geschnitten und ausgeklappt auf den Boden gelegt.

Das sieht nun aus, wie ein Teppich.

Gruß Ronny
Beste Grüße aus dem Sachsenland von
Ronny
User avatar
Ronny
Posts: 338
Joined: 29 Feb 2008 07:49
Location: Neukreis: Torgau-Oschatz-Delitzsch TOD
Feedback: 4 (100%)
Postby - Patricia - » 11 Mar 2008 00:04
Wie könnt Ihr nur! Mosskugeln sind hübsch und putzig!! Dabei haben Männer doch sonst immer was übrig für runde Formen.. :D
User avatar
- Patricia -
Posts: 84
Joined: 19 Feb 2008 10:43
Location: Grafenwöhr
Feedback: 0 (0%)
Postby dirkHH » 11 Mar 2008 00:07
OFF
naja, ich habs halt lieber sportlich :D dirk
ON
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
24 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Frage: 60l Cube als grünes Riff?
by formosepuer » 29 Dec 2012 12:28
3 677 by Kloner91 View the latest post
30 Dec 2012 15:07
Planung eines Nano (-Riff?) Beckens
by Hannes » 07 Jul 2008 12:03
12 1959 by Hannes View the latest post
16 Jul 2008 13:30
Grünes Moos-Riff gestalten aber wie ?
by KillerKilli » 13 Nov 2012 12:23
6 1173 by J2K View the latest post
15 Nov 2012 14:59
Ein Süßwasser-Riff suche Tips und Hilfe
by MajorMadness » 22 Jan 2014 11:11
7 1603 by MajorMadness View the latest post
27 Jan 2014 17:29
Hardscape
Attachment(s) by fishmac » 07 May 2011 11:53
4 1286 by fishmac View the latest post
08 May 2011 16:53

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest