Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby pk-aquaristik » 11 Sep 2017 10:11
Hallo in die Runde,

ich möchte gerne auf einer Schräge von einem großen Stein (versteinertes Laub) Fissidens fontanus anbringen.
Bei der Größe von Stein macht es kein Sinn mehr ein Haarnetz komplett außenherum zu spannen. Mit einen Nylonfaden oder Angelschnur kann ich auch nicht wirklich arbeiten.
Da sich das Aquarium gerade in der Einfahrphase befindet und sich demzufolge vermutlich noch die einen oder anderen Algen bilden werden, würde ich Fissidens fontanus ungern festkleben. Ich weiß noch von einem alten Aquarium aus der Einfahrphase, wie viel Spaß es macht aus veralgtem Moos zu versuchen die Algen zu entfernen. Damals habe ich im Prinzip nahezu alles Moos entfernt und es ist neu ausgetrieben. Nur wenn Fissidents fontanus festgeklebt ist und ich es zum Großteil im blödesten Fall wieder entfernen müsste, habe ich die weißen Klebstellen auf dem Stein als Rückstand.
Den Stein kann ich im Prinzip sowieso nicht aus dem Aquarium nehmen, ohne das mir der Kies hinter dem Aufbau zusammenfällt. Daher ist festkleben auch nicht wirklich machbar.

Wie macht ihr das? Hat jemand eine Idee wie ich das lösen könnte?

Beste Grüße,
Patrick
pk-aquaristik
Posts: 152
Joined: 03 Sep 2015 06:52
Feedback: 1 (100%)
Postby Carlhigh » 11 Sep 2017 10:35
Moin Patrick,

weil ich auch weder kleben noch aufbinden mag, lege ich bei Steinen gerne ein Gitter mit dem Moos auf und warte bis das Fissidens selbst festgewachsen ist, dann nehme ich das Gitter wieder weg und lege es an anderer Stelle auf. Hat bei mir auf Wurzeln und Steinen sehr gut funktioniert....man braucht halt etwas Geduld...Das Gute an dem Gitter ist, daß man es auch gut zerschneiden und biegen kann. Ich meine so ein Edelstahlgitter, auf das das Moos meistens beim Kauf aufgebunden ist. Ansonsten bekommt man solche Gitter auch günstig in der Bucht.
Grüße, Carlo

Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.
Carlhigh
Posts: 56
Joined: 12 May 2017 04:58
Feedback: 0 (0%)
Postby pk-aquaristik » 11 Sep 2017 10:51
Hi Carlo,

danke für deine Antwort. Geduld ist auf jeden Fall nicht mein Problem. Die Zeit vergeht ja wie im Flug.
Wie muss ich mir das vorstellen? Du legst Moos auf den Stein und beschwerst es mit dem Gitter? Bleibt das Gitter von alleine unten oder muss das beschwert werden? Wie bekommst du das mit Moos verwachsene Gitter wieder aus dem Aquarium ohne alles zu zerrupfen?
Eigentlich könnte ich auch einfach einen flachen Stein nehmen und das Moos darauf mit einem Haarnetz festmachen oder? Dann müsste ich mir keine Gedanken darum machen, wie ich das Gitter hinterher wieder aus dem Moos gelöst bekomme und auch nicht prüfen wann das Moos festgewachsen ist. Ist das eine gängige Praxis im Aquascaping?

Beste Grüße,
Patrick
pk-aquaristik
Posts: 152
Joined: 03 Sep 2015 06:52
Feedback: 1 (100%)
Postby Carlhigh » 11 Sep 2017 11:52
HI Patrick,
ich hatte das beim ersten Mal auf einem Gitter gekauft. Das Moos war auf dem Gitter festgebunden. Eigentlich war es reiner Zufall, da ich das Becken noch nicht fertig einrichten konnte aber schon in meiner Gier Pflanzen bestellt hatte (die Wurzeln wollten einfach nicht unten bleiben;o))....legte ich das Gitter auf einen Stein (ist schwer genug um unten zu bleiben)....als meine Wurzeln endlich die Einrichtung zuließen (ca. 4 Wochen später) nahm ich das Gitter einfach hoch und stellte fest, daß das Moos festgewachsen war....großflächig auf dem Stein, dann dachte ich mir, daß ich das mal auf einer Wurzel probieren könnte und bog das Gitter mit dem Moos so um die Wurzel, daß es nicht herunterfallen konnte und siehe da, ein Teil des Mooes ist ebenfalls festgewachsen. Das tat ich nun an allen Stellen, an denen ich das Fissidens haben wollte.....es wuchs und wuchs und wuch so gut, daß ich am Ende das Originalgitter, welches man kaum noch sah, verschenkte, da ich mehr als genug davon hatte.
Grüße, Carlo

Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.
Carlhigh
Posts: 56
Joined: 12 May 2017 04:58
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
NoobScape mit versteinertem Laub...
Attachment(s) by TLS » 12 Feb 2013 17:16
52 8383 by TLS View the latest post
30 Sep 2013 20:44
Versteinertes Laub enthält Eisen
by SebastianK » 01 Feb 2009 16:17
5 1665 by Tutti View the latest post
02 Feb 2009 17:06
Hardscape Steineauswahl Seiryo oder versteinertes Laub?
Attachment(s) by bouillabaisse » 03 Aug 2018 08:35
8 661 by Gast View the latest post
05 Aug 2018 12:02

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests