Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby grasnabe » 02 Sep 2013 21:23
Sooo. Ich lese schon sehr lange im Forum mit und habe das Glück gehabt, dass ich billig einen 60l Nano Cube kaufen konnte. :gdance: Es sind von daher meine ersten Versuche in diesem Bereich :flirt: . Ich hatte mir vorgestellt, einen Fluss zu scapen, welcher von Bäumen umschlossen ist. Bis auf dem Kies und Pflanzen ist alles schon vorhanden.
Der Cube wird mit 2x11w und 1x9 Watt beleuchtet. Ich weiß, dass dies eigentlich schon fast zu wenig ist aber muss erstmal reichen. dazu kommt noch eine CO2 Anlage mit PH Computer.
Ich hoffe, dass ich es mit eurer Hilfe schaffen werde, dass der Cube vernünftig laufen wird. Ich hatte nie einen besonders grünen Daumen . Mein Ziel wird es sein, einen grünen Teppich hin zu bekommen :grow: . Mein traum war Cuba gras aber der Händler im Zoo-geschäfft meinte, dass das Licht etwas zu wenig ist. Habt ihr Vorschläge im Bezug auf Pflanzen?
21387

21386
Ich bedanke mich schonmal recht herzlich :thumbs:
Lg tobi
User avatar
grasnabe
Posts: 8
Joined: 11 May 2013 10:50
Feedback: 0 (0%)
Postby -serok- » 03 Sep 2013 07:59
Tach auch und herzlich willkommen bei Flowgrow!

Vielleicht nimmst du dir die Zeit und stellst dich vor. Das macht man ja eigentlich so :wink:

Zum Becken...
Ich sage es nur ungern, aber ich persönlich würde mit dem Layout nochmal neu anfangen. Die Bäume stehen ungünstig, sie verdecken sich gegenseitig. Das Holz sieht mir so aus, als hättest du es selber gesammelt? Kannst du sicher sein, dass es ganz durchgetrocknet ist? Ansonsten könntest du damit später Probleme bekommen. Auch die Rinde kann später Probleme machen, muss aber nicht.
Der Kies in der Mitte, also der Weg, ist viel zu grob. Die dunklen Kiesel die den Weg einfassen passen nicht so recht ins Layout und zu dem einsamen Stück Minilandschaft im Hintergrund.
Was ist das für ein Substrat? Es ist jedenfalls viel zu wenig. Substrat sollte eine Schütthöhe von min. 4cm haben damit Pflanzen überhaupt vernünftig wurzeln können, besser wären sogar 6cm.

Wie gesagt, nichts für ungut. Aber das sind halt gravierende Punkte die mir sofort auffallen und dir u.U. Probleme machen können bzw. nicht sooo passend aussehen.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1707
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby troetti » 03 Sep 2013 08:13
Ich schließe mich in allen Punkten Andy an.

Allerdings sieht mir das Holz nach Korkeiche aus. Habe ich schon einmal gesehen. :wink: :lol:
Wenn es Korkeiche ist, solltest Du keine Probleme bekommen. Aber es kann sehr gut sein, dass die Platten, auf die sie geschraubt sind, nicht groß genug sind um ein Aufschwimmen zu verhindern.
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby grasnabe » 03 Sep 2013 08:51
Danke fürs Feedback und sry das ich mich nicht vorgestellt hab:)

Also mein Name ist Tobias (23) und ich komme aus Essen. Ich befasse mich seit ca. 10 Jahren mit der Aquaristik. Erst waren es nur kleine Becken und vor ca. 2 Jahren ist ein 350l Diskus Aquarium gekommen. Dort sind jedoch wenig Pflanzen vorhanden. Jetzt wollt ich mich mal an Pflanzen ran wagen :smile:
Bei den Ästen handelt es sich tatsächlich um Korkeiche :thumbs: und von daher werde ich damit hoffentlich kein Problem bekommen. Zu den großen Steinen muss ich sagen, dass diese w.h noch raus kommen werden. Ich hatte sie nur so gelegt um den Weg zu formen:) Ich werde die Stämme dann nochmal ein wenig verschrieben. D as Problem ist jedoch, dass die Schieferplatten sehr groß sind und von daher nicht viel Spielraum ist. Werde die vorderen Stämme noch etwas nach außen schieben sodass man die hinteren besser erkennen kann. Die groben Kiesel hab ich mit Absicht gewählt da die mir sehr gut gefallen:)

Danke schon einmal für die bisherigen Tipps:)

Lg Tobi
User avatar
grasnabe
Posts: 8
Joined: 11 May 2013 10:50
Feedback: 0 (0%)
Postby uruguayensis » 03 Sep 2013 15:27
Hallo Tobias, wenn die Korkeiche für das Aquarium tauglich ist, ist es ja klasse. Kannst ja davon im Laufe der Monate hier darüber Berichten wie deine Erfahrungen damit sind um andere damit vertraut zu machen, wenn es geeignet ist.

Deine Gestaltung ist Geschmackssache und Dir selber überlassen, Du musst ja wissen was Du haben willst. Würde ich es mit den vorhandenen Materialien einrichten müssen würde ich es nach meinen Geschmack gestallten. Dazu würde ich alle vier Holzstamme in den Hintergrund platzieren, als Rückwand. Dann den groben Kies im hinter Bereich, wenn Du noch mehr davon hast noch höher im Hintergrund damit es nach hinten steiler wird. Dann zuletzt den feinen Kies über den groben Kies, kann aber sein das der feine Kies dann nicht ausreicht weil die Zwischenräume vom groben Kies erst mal bisschen Kies schlucken würden. Das Ganze würde dann von vorne nach hinten extrem steil wirken. Es würde eine Uferzone eines Flusses nachimitieren die in der Regenzeit überflutet ist, weil die "Bäume" hinten am "Uferbereich" auch Unterwasser stehen.

So würde ich es gestallten, wenn mehr Kies vorhanden ist, grob und fein. Es ist aber Dir selber überlassen die Gestaltung, nach dein persönlichen Geschmack. Ich wünsche die viel Erfolg, mit deinen Becken.

MfG
Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 804
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby grasnabe » 03 Sep 2013 22:00
Hey dank dir für die netten Worte ;)
Hab es heut fertig gemacht. der Nährboden ist raus geflogen und hab mir Fluval stratum rein gemacht. Für meinen ersten Versuch find ich es persönlich sehr gelungen :) jetzt muss ich es nur noch schaffen, dass alles gut wächst und nicht zu große Probleme mit Algen entstehen.
Lg
Tobi

21391
User avatar
grasnabe
Posts: 8
Joined: 11 May 2013 10:50
Feedback: 0 (0%)
Postby Yacimov » 03 Sep 2013 22:10
Hi Tobias,
ich finde für den Anfang absolut nicht schlecht! Lass es wachsen!!
Viel Erfolg, Basti
failure begins if you stop trying...
User avatar
Yacimov
Posts: 458
Joined: 25 May 2009 17:23
Location: Lauf an der Pegnitz
Feedback: 14 (100%)
Postby grasnabe » 04 Sep 2013 07:30
Hey dank dir :thumbs:

jetzt muss es nur noch wachsen und nicht zu viele Algen kommen:=)

lg
Tobi
User avatar
grasnabe
Posts: 8
Joined: 11 May 2013 10:50
Feedback: 0 (0%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Erster Aquascape Versuch
Attachment(s) by Experimentierer » 25 Feb 2010 17:09
29 2697 by Experimentierer View the latest post
26 Apr 2010 16:30
Erster Aquascaping Versuch
Attachment(s) by Aquaphil » 14 May 2010 18:41
35 3117 by Aquaphil View the latest post
21 Jul 2010 18:54
Mein erster Versuch.....
Attachment(s) by mueller-m » 22 Jan 2012 10:55
21 2049 by mueller-m View the latest post
28 Feb 2012 21:25
Mein erster Versuch...
Attachment(s) by BL!zZ4rD » 14 Mar 2013 08:28
2 651 by skreemz View the latest post
16 Mar 2013 22:41
Mein erster Versuch ...
by cyberz » 28 May 2014 13:35
1 540 by Tigerlotus View the latest post
15 Feb 2015 20:56

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest