Post Reply
61 posts • Page 1 of 5
Postby Morwen » 14 May 2012 20:24
Hallo Ihr Lieben,
ich melde mich von meinem Afrikaaufenthalt zurück und habe, wie geplant heute mein neues 54l Becken samt Bodengrund und Steinen ( :tnx: Roland :gdance: ) gekauft und bastel nun fleißig vor mich hin. Einige Variationen hab ich euch mal Fotografiert aber irgendwie gefällt es mir noch nicht so richtig und ich weiß noch nicht mal wirklich warum. Zu langweilig? Zu "wenig"?

Der Plan war eigentlich einen zweigeteilten Aufbau mit Steinen und vielleicht auch einem oder zwei "Bäumchen" zu realisieren. Pflanzen sollen nachher eher niedrigwachsend und feingliedrig sein (so richtig wissen was ich da mache tu ich aber noch nicht). In der Mitte soll ein "Weg" aus weißem Sand hin, den hab ich mal der Sauerei und Vermischung wegen erst mal noch weggelassen.
Ich mag sehr detailreiche Becken, vielleicht habt ihr da noch Anregungen, wie man noch was spannendes da dranbasteln kann?
Die Steine sind toll und bieten glaub ich eine Menge Möglichkeiten, die ich glaub ich aber nicht ausschöpfe, habt ihr vielleicht eine Anregung?

Insgesamt grübel ich im Moment, wie ich vielleicht hier und da was Höheres reinbringen kann, da ich eigentlich (außer ein paar Red Bees) auch Moskitobärblinge oder ähnliches einsetzen wollte und es eigentlich freundlich fände, wenn die bissl Versteckmöglichkeiten hätten und nicht nur den freien Schwimmraum. Aber so richtig zu der Idee passt das auch nicht...? (Ich hab die ja noch nicht gekauft und muss es auch nicht, wäre aber schön). Aber bei allem Design sollten die armen Fischis ja nicht untergehen.

So jetzt gibts mal die mehr oder minder ansehnliche Fotos (Bitte die im Vordergrund und co rumliegenden Steine ignorieren, das Becken steht im Moment aufm Küchentisch einfach mal zum Spielen. Ich habs Hinten mit Putzlappen abgedeckt... hatte grad nix besseres Rückwandkauf oder so steht noch an... )







LG
Hannah
Morwen
Posts: 78
Joined: 17 Oct 2011 17:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 14 May 2012 20:49
Hi
Die letzte Version gefällt mir eindeutig am Besten
die Äste lass auf jeden fall weg die sehen verloren aus!
Such mal nach "Mox" Becken das sieht deiner letzten Version sehr ähnlich ;)
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1318
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby aQua96 » 14 May 2012 20:53
Hey

ich bin zwar kein Iwagumi-Spezialist, aber ich denke, dass du es vielleicht lieber erstmal mit nur einem Berg versuchen solltest. :wink:
MfG Julian
aQua96
Posts: 90
Joined: 14 Sep 2011 16:25
Feedback: 14 (100%)
Postby Morwen » 14 May 2012 21:01
Hallo Frank
danke dir für deine Meinung. Das letzte gefällt mir auch am besten und ist der jetzt-Zustand, so hab ichs erst mal stehen gelassen. Googlen nach Mox mach ich sofort danke!
Auf die Äste sollten ja eigentlich noch "Baumkronen" aus Moos oder so. Aber okay, wird erst mal abgehakt.
Was würdest du daran noch verbessern?

Hallo aQua96,
warum nur einen Berg? Gefallen tuts mir so auch noch nicht richtig, aber findest du das Becken zu klein für zwei Berge? Oder sind sie beide nicht ausgereift? (da stimm ich dir zu, deswegen frag ich ja) Oder würdest du aus der Menge Steinen (hab noch ein paar mehr) lieber einen großen Berg machen?

Fragen über Fragen, sorry :stumm:
LG
Hannah
Morwen
Posts: 78
Joined: 17 Oct 2011 17:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 14 May 2012 21:04
huhu
der linke Berg is mir noch zu luftig
aber sonst passt es soweit
hab dir das Becken von Mox mal schnell verlinkt ;)
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1318
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Morwen » 14 May 2012 21:12
Danke dir Frank,
ich hab grad schon etwas verwirrt gesucht und wusste nicht, welches nun das Richtige ist :lol: .

Ich freu mich grad, mit der rechten Seite war ich soweit zufrieden, nur links passte es nicht. Gut, da muss ich nochmal probieren ob ich das irgendwie besser hinbekomm... Würdest du lieber kleine Steine dichter empfehlen? Hmmm...
LG
Hannah
Morwen
Posts: 78
Joined: 17 Oct 2011 17:58
Feedback: 0 (0%)
Postby aQua96 » 14 May 2012 21:23
Morwen wrote:Hallo aQua96,
warum nur einen Berg? Gefallen tuts mir so auch noch nicht richtig, aber findest du das Becken zu klein für zwei Berge? Oder sind sie beide nicht ausgereift? (da stimm ich dir zu, deswegen frag ich ja) Oder würdest du aus der Menge Steinen (hab noch ein paar mehr) lieber einen großen Berg machen?


Hi,

Wenn du einen Berg machen würdest, nicht mehr Steine, als auf dem letzeten Bild, eher 1/4 der Steine, da finde ich das Becken sonst etwas zu klein für.

Bei zwei Bergen würde ich auch das letztere Bild nehmen, wobei ich bei dem linken Berg mehr auftürmen würde mit Soil und kleinere Steine verwenden und dein Soil im Vordergrund flacher machen würde.
Des weiteren den mittigen Stein vom rechten Berg etwas weiter nach vorne zwischen die beiden Steine.

Guck dir das hier mal an, das sollte dir helfen: Der Iwagumi-Stil
MfG Julian
aQua96
Posts: 90
Joined: 14 Sep 2011 16:25
Feedback: 14 (100%)
Postby Anferney » 14 May 2012 21:48
Huhu
Muss Julian da mal wiedersprechen und finde gerade deinen Mut zu viel Steinen richtig gut!
bisschen was verschwindet eh unter Pflanzen
Kleinere Steine find ich nicht gut bzw keine gute Idee
Auf der linken Seite einfach alles noch weng besser zusammenrücken
dass die Löcher zu sind ;)
dann gefällts mir glaub ich ganz gut:)
Ich würde auch den weißen sand weglassen
Lieber hinten noch bisschen mehr Soil und vorne bisschen weniger
und alles mit nem schönen Bodendecker bepflanzen :)
HCC oder Elatine Hydropiper würd ich nehmen
Um die Steine ein Blyxa und Staurogyne gemisch
im Hintergrund muss nicht umbedingt was kommen würd ich eher frei lassen
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1318
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby schmidtchen82 » 15 May 2012 07:36
Hallo!

Also mir gefällt die erste Variante ( aber ohne die Wurzeln !!!) am Besten!
Sieht aus wie ein natürlicher Gebirgszug, vor allem passen die Relationen!
Und dann nur mit zwei/ drei Pflanzenarten würde das meines Erachtens richtig gut aussehen!

MfG Björn
MfG Björn
User avatar
schmidtchen82
Posts: 140
Joined: 26 Oct 2010 18:42
Feedback: 9 (100%)
Postby Morwen » 15 May 2012 11:17
Ach herrje und nun?
Ich danke euch jedenfalls allen schon mal sehr herzlich für eure Meinungen und werde wohl noch weiter rumprobieren müssen...

@aQua96
Danke dir für deine sehr konstruktive Kritik, wie hoch kann ich denn den Soil auftürmen, ohne dass er mir nachher wieder abrutscht?
Danke dir für den Link, das hab ich mir sehr interessiert durchgelesen. Wobei ich mir noch gar nicht so grün bin, ob ich wirklich ein reines Iwagumi haben möchte... :?
Bisher haben mir die Arbeiten von "Octopus" (ich hab seinen richtigen Namen vergessen) am besten gefallen. So wunderbar detailliert und fast alles in winzigen Becken. Sowas muss doch irgendwie zu machen sein. Nicht das gleiche, aber so in die Richtung :pfeifen:
Ok, ich spinn, wirst du dir jetzt sicher denken, gleich beim ersten Versuch und noch nicht mal Steine aufstapeln können... :( , aber ich probier mal weiter und werd euch dann mit weiteren Ideen belästigen.

@Frank
Danke dir, ich fürchte, dass fast jeder Anfänger irgendwie versucht all die schönen Steine unterzubringen? Das ist komplizierter als gedacht... :? Kleinere Steine hab ich auch gar nicht, ich kann dir nur weiter verbuddeln oder müsste neue kaufen, aber eigentlich sind das ja schon eine ganze Menge. (Morwen hat zugeschlagen und Roland gut erleichtert :grow: )
Ja einen schönen Bodendecker wollte ich haben, aber doch nicht nur...? Irgendwie Moos wär cool, aber das passt dann vermutlich wieder nich...
Aber ich freu mich, dass du meiner Grundidee nicht abgeneigt bist, ich hoffe ich kann auf dich zählen das noch zu perfektionieren :). Was macht ihr denn mit den Fischen? Die brauchen doch Rückzugsmöglichkeiten und die Garnelen was Moos und so und Versteckplätze für die Kleinen? Eeeigentlich soll das ja ein Garnelenbecken werden, das ist seine Primärfunktion und dann hab ich gelesen, dass ihr alle Garnelen in euren Aquascapes drin habt und mir gedacht, :gdance: juchu machtste nen Aquascape draus. Aber es sollte meine künftigen Garnelen bitte nicht davon abhalten sich fleißig zu vermehren.

@Björn
Danke dir! Lustig, das war der erste Versuch und danach gefielen mir alle anderen nicht mehr so richtig... hmm... Vielleicht krieg ich ja sowas wieder hin, weil gefallen hat mir das auch sehr gut. Doof ist, wenn man nicht so richtig ein Konzept im Kopf hat, außer den Wunsch von zwei Bergen und einem Weg und Bäumchen (von denen mir aber alle abraten, also keine Bäumchen :nosmile: ) und einfach drauf los probiert. Ich glaub als Landschaftsgärtner wär ich ne Niete... :pfeifen:
Ich werd einfach heute nochmal mein Glück versuchen und mal sehen, ob mir nicht noch ein paar andere Ideen kommen :). Material genug ist ja eigentlich da.

Ich danke euch schon mal ganz herzlich und freue mich, auch für die nächsten Versuche so freundliche und konstruktive Kritik zu bekommen. Es soll ja schließlich perfekt werden :).
Alles Liebe
Hannah
LG
Hannah
Morwen
Posts: 78
Joined: 17 Oct 2011 17:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 15 May 2012 11:32
Hey Hannah :)
Also :D
Ich hab nie behauptet noch größere Steine Einzusetzen oder kleinere.
Dass du den Mut hast zu so viel Hardscape zu greiffen is klasse!
Die "Bäumchen" (nehmen wir mal die, die du da hast) sind in Relation zu den "Bergen"(Ich glaub es wird ein Berg/Alpines Scape) einfach RIEESIG. Mammutbäume? :D
Im ersten Versuch find ich die Rechte Seite auch ganz gut (Den Mammutbaum mal ausgenommen).
Alles is natürlich nur meine Meinung! Setz bitte auch auf deinen eigenen Geschmack und hör nicht nur auf die Leute hier ;)
Das Letzte trifft einfach auf meinen Geschmack und schaut top aus ;) Soil aufschütten joa das geht gut ziemlich hoch :)
Zu den Pflanzen: Hab ja nie behauptet "nur Bodendecker" ;) aber Bodendecker+Staurogyne Blyxa und was für den Hintergrund ;)
An Moos würde ich auf die Steine Riccardia und Fissidens setzen :)
Soweit so gut vergiss nicht auf deinen eigenen Geschmack zu hören
wenn du Lust hast ich bin öfter mal im Chat(eig fast immer :rofl: ) könn mer da dann deine Scapeideen bisschen ausarbeiten
Du schaffst das schon :)
LG
Frank

EDIT: Zum Thema Soil aufschütten mal das hier aus dem Thread von Aram denke natürlich alles gestützt durch bisschen Steine ;)
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1318
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Morwen » 17 May 2012 12:44
Hei Frank
*gg* is ja gut, aber ich denke vielleicht könnte ich noch ein paar kleinere Steine gebrauchen, die sind so groß, dass es schwer is, die dicht an einander zu setzen. Quasi ein bisschen kleines Füllmaterial :). Zerschlagen mag ich sie nich, die sind so hübsch...
Du hast Recht, die Bäumchen sind zu groß... aber wenn ich sie richtig machen will von der Größe dann werden sie zu winzig. Aber wenn man mal davon ausgeht, dass die Steine keine ganzen Berge sein sollen, sondern eher eine Felsformation, die an der Kuppe zweier Hügel herausgewittert ist? Dann passt es doch von der Relation schon eher...
Klar hör ich auf eure Meinung! Ihr guckt sowas viel öfter und habt wesentlich mehr Erfahrung :) und euch fällt auf, was mir eben nicht auffällt. Aber mein eigener Geschmack wird trotzdem am Ende entscheiden, keine Sorge.´ :gdance: .
Hmm ich hatte überlegt, Bodendecker, und hab gestern irgendwo gefunden, wie man riccia flutans auf Steinen festbindet, das sah sooo toll aus :shock:, weiß nicht ob das passt, aber das wär toll (ich steh eh auf das Zeug), vielleicht lässt sich das irgendwie einbasteln. Und um die Steine hatte ich an was Grasartiges gedacht. Dennoch denke ich bissl mit Sorge an die Fischis. Wenn ich da zB Moskitobärblinge reinpack, dann geht das doch gar nicht ohne Verstecke oder? Die sind doch alle so scheu...
Ich guck gleich mal in den Chat, das wär cool. Danke für das Angebot.

So mal ein paar News, hab mich bissl rar gemacht, wir waren vorgestern bei Ikea und haben einen tollen Unterschrank erstanden (ok ist eigentlcih ein Servierwagen :pfeifen: ) aber aus Vollholz und nur 40 Eu! Wir wollen das Geld ja für das Scape ausgeben und nich für den Restkrempel. Der steht auch schon und heute werden wir das Wohn/Schlafzimmer komplett umräumen um Platz für das Becken zu schaffen (wir haben nur 40 qm :pfeifen: ) und dann kann es losgehen. Ich find es Sinnvoller am Hardscape zu basteln, wenn das da steht wo es hinsoll und man dann die Wirkung besser abschätzen kann.
Wir müssen uns dann noch eine gute Lampe besorgen (hat da jemand einen Tipp? Mein Freund guckt schon fleißig) und eine CO2 Anlage. An die vom anderen Becken würd ichs ungern anschließen, erstens find ich da nen Schlauch durch den Raum gefährlich und nich, dass dann die Druckverteilung nicht stimmt und ein Becken mehr bekommt als das andere.... das wär suboptimal... Hat da jemand nen bezahlbaren Tipp?
Ach ich freu mich soooo und hab gestern schon einen offenbar sehr guten Garnelenzüchter aufgetan, der auch noch gute Preise bietet :). So langsam nimmts Formen an :grow:
Alles Liebe
Hannah
LG
Hannah
Morwen
Posts: 78
Joined: 17 Oct 2011 17:58
Feedback: 0 (0%)
Postby aquascapix » 17 May 2012 13:22
Morwen wrote:So mal ein paar News, hab mich bissl rar gemacht, wir waren vorgestern bei Ikea und haben einen tollen Unterschrank erstanden (ok ist eigentlcih ein Servierwagen :pfeifen: ) aber aus Vollholz und nur 40 Eu!


Ah, der Bekväm! :) Sieht sehr schick aus unter meinem Aquarium ;-)
(und das sieht von der Art her fast aus wie dein 3. Versuch ;-))

Also die letzte Version gefällt mir gut. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass du so einen Hardscape immer mal ein bisschen verändern wirst als Anfänger und du dich zu sehr auf andere Meinungen verlassen willst. Aber denk dran, dass es zunächst mal dir gefallen muss und wenn es mal ein bisschen "skuriler" aussieht, macht das auch nichts ;-)

Du kannst auch noch viel mit dem Soil alleine arbeiten, um noch ein bisschen Struktur in das Becken zu bekommen. Und dann kommt es eh auf die Pflanzenauswahl an, denn dann sieht man kleine Hardscapemängel vielleicht gar nicht mehr.

Liebe Grüße,
Nils
aquascapix
Posts: 45
Joined: 10 Mar 2012 17:55
Feedback: 4 (100%)
Postby Morwen » 17 May 2012 13:31
:D :D
Hei Nils, das is ja lustig, dass du den auch hast :gdance:
Wir stellen den ganzen Kram hier gleich mal rein (wenn ich meinen Freund ausm Bett bekomm :keule:) und dann stürz ich mich nochmal drauf und zeig euch Fotos :).
Ich denke, aber dass ich ehr mehr Fehler mit den Pflanzen mache und daher wenigstens das Hardscape stimmen sollte.. . :?
Wenn ihr halt sagt, so stimmts und es mir auch gefällt bin ich froh :). Und als Anfänger bedenke ich ja auch nicht alles :), daher nerv ich euch. :P
Aber danke dir, ich bin schon gespannt, wie es am Ende eigentlich aussieht :D
Hannah
LG
Hannah
Morwen
Posts: 78
Joined: 17 Oct 2011 17:58
Feedback: 0 (0%)
Postby aqua! » 17 May 2012 17:14
Hallo Hanna!

Mir gefallen Elemente aus dem 3.und 4.Scap am Besten.
Sehr gelungen finde ich die rechte Seite des 4.Scapes und die linke Seite des 3.Scapes.Die linke Seite des 4.Scapes ist zu künstlich -zu "angelehnt".
Mach doch einmal ein Kombi aus beiden Scapes.

Gruß

Roland
aqua! nano & more – www.aqua-studio.de
Münstereifeler Straße 1a, 50937 Köln, Telefon 0221 28289460

Image
aqua!
Posts: 186
Joined: 20 Nov 2011 22:58
Feedback: 0 (0%)
61 posts • Page 1 of 5
Related topics Replies Views Last post
33cm Würfel Iwagumi Style erste Hardscape Versuche
by Sven71 » 10 Feb 2014 17:38
9 1155 by Sven71 View the latest post
05 Mar 2014 23:08
Erste Versuche.....
by StoryBook » 25 Jun 2013 12:45
5 655 by StoryBook View the latest post
26 Jun 2013 10:24
50l Scapers Tank...erste Scaping Versuche
Attachment(s) by ChaosB99 » 27 Mar 2013 11:56
29 3840 by ChaosB99 View the latest post
01 Feb 2014 07:40
Irgendwie nicht zufrieden!
by simon_2 » 28 Mar 2008 20:31
20 2630 by swizzle101 View the latest post
22 Apr 2008 09:12
Erste Hardscape Varianten
by Mario H. » 08 Mar 2015 19:15
4 665 by Mario H. View the latest post
13 Mar 2015 18:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests