Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby tjsen » 09 Jun 2014 12:02
hallo,
ich plane gerade den kauf eines scubalines 460 (130 x 60 x 60) und würde gerne dort die daytime cluster 130 einsetzen.

meine fragen:
- liege ich mit meiner einschätzung richtig, dass ich mir auf jeden fall 2 cluster 130 einsetzen muss, damit unten am grund noch genug ankommt und das aq auch komplett ausgeleuchtet ist?

- wieviele clustermodule würdet ihr mir pro leiste empfehlen?

- lass ich bei zwei modulen beide lieber mit einem eigenen converter laufen, um flexibler zu sein? welche größe könnt ihr mir bei diesem becken empfehlen, so dass noch etwas luft nach oben und unten ist?

- gibt es eine empfehlenswerte steuerungsanlage, mit der ich eine bzw. zwei module (unabhängig voneinander) ansteuern kann und so einen tagesablauf simulieren könnte?

und meine letzte frage:
- ich habe ein ganz klassisches süßwasserbecken mit wurzeln und viel grün soll auch noch reinkommen. welche farbtemperatur ist nach eurer erfahrung her am besten geeignet? warm white (2700k), neutral white (5000k) oder ultra white (7000k)?

vielen dank für eure erfahrungen, das erspart mir (und vielleicht ja auch noch anderen) ein wenig das hin und hersenden von technik bzw. überhaupt erst mal fehleinkäufe!

viele grüße,
tjsen
tjsen
Posts: 2
Joined: 09 Jun 2014 11:49
Feedback: 0 (0%)
Postby AQ Dave » 09 Jun 2014 12:33
Hi tjsen

also die LED´s gehn ja sehr in die Tiefe das sollte nicht das Problem sein. Du brauchst aber schon ordendlich Lumen damit du auch damit Scapen kannst.

Wenn wir von der hier mal ausgehen

http://www.biconeo-aquascaping.de/daytime-led/produkt:daytime-cluster-130-4-led-aquariumbeleuchtung/

Dann hat die Standartausführung 4800 Lumen. Selbst mit 2 von den hast du nur 9600 Lumen. Das heist auch nur
20 Lumen pro Liter ( 9600Lumen : 460l )

Ich würde 2 x die Cluster 130.6 nehmen. Sprich die "Erweiterung auf 130.6 (60 Watt)" Weil dann hat eine Leuchte
7200 Lumen (x 2) = 14400 Lumen : 460l = 31 Lumen pro Liter.

Du brauchst natürlich für beide noch ein Netzteile und die Halterungen.
Es gibt dafür auch Daytime Dimm-Module und Tageslichtsimulator.

Zur Farbe ist es immer sehr Geschmackssache. Ich denke da wäre in deinen Fall das white (5000k) inordnung. Ich würde immer wieder die 7000k Variante nehmen. Das Licht is einfach nur geil. :hechel:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby tjsen » 09 Jun 2014 20:29
hi dave,

danke für deine antwort.

2 x 130.6 ist natürlich mit schlappen 700€ ein stolzer preis.
ich habe es schon befürchtet.


reg. dimm-module und tageslichtsimulator:
sind die dimm-module die von daytime? und kannst du mir empfehlen, diese lieber gleich etwas höher als benötigt zu kaufen, falls man noch mit clustern aufstocken möchte? bei 60 w die 80 oder die 100er variante?
mit welchem tageslicht hast du erfahrungen gemacht?

kann man auch die cluster einzeln ansteuern oder sagt man z.b. ich starte von morgens auf der vorderen clusterschiene von um 8 bis 10 uhr einen sonnenaufgang, schalte von 10 uhr bis 18 uhr die zweite clustertschiene voll dazu und starte dann von 18 uhr bis 20 uhr die dämmerungsphase und von 20- 23 uhr noch ein wenig romantischen mondschein? die zeiten hier sind natürlich einfach nur mal so oberflächlich angedaacht und bedürfen sicherlich noch ein wenig mehr abstimmung.
oder macht es sinn, beide cluster und beide dimm-module gleichermaßen von einen simulatur anzusteuern?

und macht es sinn, die anordnung der cluster auf der daylightschiene auch ein wenig den pflanzen nach anzuordnen oder hast du sie einfach in einem gleichmäßigen abstand verteilt?

sorry, für die viele fragerei, aber ich beschäftige mich schon seit mehreren monaten mit dem thema und stelle fest, dass es echt schwierig ist, an informationen zu kommen und eine planung für sein eigenes becken zu betreiben.. dies vielleicht auch mal als hinweis an die led-produzenten und vertriebe, die hier ja sicher auch mitlesen...

ich weiss, es ist ein junges thema, aber bei den geldsummen, die hier für offensichtlich sehr hochwerte led-beleuchtung aufgerufen wird, mag zumindest ich nicht die katze im sack kaufen.


und last question:
die hinteres schiene 7000k, und die vordere schiene 5000k - macht sowas sinn?

nochmals vielen dank, dass du (oder gerne auch jemand anderes) deine erfahrungen weitergibst....

beste grüße, tjsen
tjsen
Posts: 2
Joined: 09 Jun 2014 11:49
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Scubaline 140
Attachment(s) by Renato » 17 Sep 2012 21:04
6 997 by Renato View the latest post
23 Sep 2012 22:17
Einrichtung MP Scubaline 130 Hilfe!
Attachment(s) by MarioW » 21 May 2012 11:33
4 614 by MarioW View the latest post
07 Jun 2012 22:50
Eheim Aquastyle 35 Neu
by Massive » 29 Jul 2015 07:52
5 524 by Bounty View the latest post
30 Jul 2015 11:40
Beratung: Eheim Scubacube 270l
Attachment(s) by erdna1281 » 27 May 2018 15:50
4 364 by HamsterJD View the latest post
01 Jun 2018 16:09
Technik verstecken - Heizstab und Inflow (Eheim)
Attachment(s) by Jessy1984 » 06 Mar 2017 12:39
8 1622 by TilmanBaumann View the latest post
12 Oct 2017 14:42

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests