Post Reply
108 posts • Page 1 of 8
Postby BADQ » 28 Dec 2011 09:13
Hallo,

hier stell ich meinen ersten Nano Cube mal vor bzw mein erster Versuch einer richtigen Unterwassergestaltung.
Ich habe auch noch seit ein paar Monaten ein Fluval Edge erfolgreich am Laufen allerdings da nur mit Wurzel/Lavastein und geradem Bodengrund
ohne wirklich einer genaueren Gestaltung zu folgen.

Dies hier ist ein Dennerle Nano Cube 10 Liter mit einem Wave Nano Rucksackfilter und einem Dennerle Nano Topper
für das Bio Co2 welches ich in einer 0,5 Liter Flasche ansetze.
Das Becken läuft seit einer Woche mit eingefahrenem Wasser aus dem Edge und ausser ein paar Schnecken ist nichts drin.
Geplant ist auch nichts spezielles. Vielleicht irgendwann mal Nachwuchs vom Edge.
Erst sollen die Pflanzen mal wachsen.
Eingesetzt sind im Vordergrund lauter kleine Stecklinge vom Glosso aus dem Edge (Bin mal gespannt ob das Licht reicht das es am Boden bleibt)
Hinten sitzt ein Blyxa aubertii Steckling.

Gruß Florian

Attachments

User avatar
BADQ
Posts: 121
Joined: 03 Dec 2011 16:39
Location: Saarwellingen
Feedback: 1 (100%)
Postby BADQ » 29 Dec 2011 22:09
Hat keiner Tipps Lob oder Kritik dazu?


Sent from my iPhone 4 using Tapatalk
User avatar
BADQ
Posts: 121
Joined: 03 Dec 2011 16:39
Location: Saarwellingen
Feedback: 1 (100%)
Postby juppes » 29 Dec 2011 22:52
schaut doch nett aus. mooskugeln sind allerdings ein nogo. kauf dir lieber schönes moos und ein paar feine pflanzen. aus dem cube lässt sich sicher noch was machen
Gruß,
Juppes
juppes
Posts: 205
Joined: 05 Feb 2010 20:12
Feedback: 0 (0%)
Postby BADQ » 29 Dec 2011 23:01
Oh wieso no go?
Hab im Edge nen lavastein so gestaltet und wenn sich das Moos mal gestellt hat sieht es sehr natürlich aus. Finde ich zumindest.


Sent from my iPhone 4 using Tapatalk
User avatar
BADQ
Posts: 121
Joined: 03 Dec 2011 16:39
Location: Saarwellingen
Feedback: 1 (100%)
Postby Anferney » 29 Dec 2011 23:51
Hallo Florian :)
An sich spricht mich das scape einfach nicht wirklich an...
Aber das ist Geschmackssache
Zu den Mooskugeln sage ich mal, Nicht No-go, sondern auch wieder geschmackssache.
Außerdem ist das kein Moos sondern Algen und zwar Cladophora die ekelhaftesten die du haben kannst :D
Gehen tut das klar aber lass das ding sich einfach mal einwachsen noch kann ich dem Steinaufbau noch nicht so viel abgewinnen...
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1318
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby BADQ » 30 Dec 2011 00:04
Ok wusst ich nicht das es Algen sind. Man lernt nie aus...

Mal sehen wie es aussieht wenn das Glosso richtig loslegt.


Sent from my iPhone 4 using Tapatalk
User avatar
BADQ
Posts: 121
Joined: 03 Dec 2011 16:39
Location: Saarwellingen
Feedback: 1 (100%)
Postby BADQ » 30 Dec 2011 14:20
Ich könnt es nicht lassen... Mir gefällt es besser als vorher...

Edit: Bilder gelöscht (funktionierten eh' nicht); bitte mit der Foren-Upload-Funktion einstellen. Danke :-)


Sent from my iPhone 4 using Tapatalk
User avatar
BADQ
Posts: 121
Joined: 03 Dec 2011 16:39
Location: Saarwellingen
Feedback: 1 (100%)
Postby Matz » 30 Dec 2011 14:31
Hi Florian :-),
die beiden vorderen Steine haben durchaus ihren Reiz, aber der hintere passt durch seine Aufstellung nicht wirklich dazu.
Da solltest du einen verwenden, der von der Struktur her auch längsgebändert da steht.
Alternative zu der Algenkugel ( :skull: , sorry!) wäre Fissidens fontanus, Christmas- oder Taiwan-Moos.
Sei so nett und lade die neuen Bilder doch nochmal hoch, wie im ersten Beitrag.
Einen schönen Tag noch und einen guten Rutsch!
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2620
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 145 (100%)
Postby BADQ » 30 Dec 2011 14:46
He he... Na ja danke für die Kritik aber ich wills nicht übertreiben und nochmal Steine einsetzen. Für nen profi sieht das wohl alles laienhaft aus aber ich war eben nach zwei Stunden Steine legen stolz wie Oskar es überhaupt so hinbekommen.
Aber deswegen hab ich es ja reingestellt damit ihr was dazu sagt :)
Ich werd es trotzdem so lassen da ich nicht wieder los will um Steine zu holen auch wenn es jetzt so nicht perfekt ist... Trotzdem danke für deine ehrliche Meinung.

Zu der mooskugel sah ich nur die bleibt ;-) auch wenn es ein Stilbruch ist. Mir gefällt das eben wie Sau und mit Moos kann ich nicht viel anfangen. Hatte im Edge mal weeping Moos aber das hat mir bald nicht mehr gefallen und überall im Becken waren stücke davon... Deswegen die bleibt. ;-) Sorry

Trotzdem danke.

Gruß zurück und Rutsch selber gut :)

P.s. Das mit den Bilder mach ich gleich nochmal wenn meine bessere Hälfte den Rechner freigibt


Sent from my iPhone 4 using Tapatalk
User avatar
BADQ
Posts: 121
Joined: 03 Dec 2011 16:39
Location: Saarwellingen
Feedback: 1 (100%)
Postby hilite » 30 Dec 2011 14:51
Hi!

Wenn du Mooskugeln schön findest, dann lass sie drin. Spätestens wenn du mal Garnelen einsetzt, dann sind Mooskugeln nicht das schlechteste. Ich persönlich finde den 10l-Cube sehr schwierig einzurichten und zu pflegen, da zum einen Hochkant, zum anderen kein Platz zum Hantieren.

Auf die Schnelle würde ich versuchen erst einmal die Linien der Steine fortzuführen. Sollte harmonischer aussehen.
Und das Moos nicht einfach draufsetzen, wächst dir da sowieso niemals an.
Lg David

aktuell halte ich: Red Bees und Taiwaner Bees
hilite
Posts: 22
Joined: 03 Mar 2011 01:48
Feedback: 2 (100%)
Postby BADQ » 30 Dec 2011 14:55
Das stimmt dagegen war das Edge einfach zu gestalten


Sent from my iPhone 4 using Tapatalk
User avatar
BADQ
Posts: 121
Joined: 03 Dec 2011 16:39
Location: Saarwellingen
Feedback: 1 (100%)
Postby BADQ » 30 Dec 2011 15:26
Matz wrote:Da solltest du einen verwenden, der von der Struktur her auch längsgebändert da steht.


meinst du damit den Stein in Richtung der anderen Beiden drehen damit die Maserung so wie bei den anderen verläuft? wenn ich nämlich einen anderen Stein nehme hat der ja fast die gleiche Maserung. Die kann ich ja nur ändern indem ich ihn nach rechts drehe damit die Maserung so läuft wie bei den anderen,... :sceptic:
User avatar
BADQ
Posts: 121
Joined: 03 Dec 2011 16:39
Location: Saarwellingen
Feedback: 1 (100%)
Postby BADQ » 30 Dec 2011 15:27
Bilder

Attachments

User avatar
BADQ
Posts: 121
Joined: 03 Dec 2011 16:39
Location: Saarwellingen
Feedback: 1 (100%)
Postby BADQ » 05 Feb 2012 14:17
Kleines Update,
mein zehn Liter Cube sieht mittlerweile so aus,...

Seit gestern wohnen 8 Yellow Fire darin,...

Gruss Florian

Attachments

User avatar
BADQ
Posts: 121
Joined: 03 Dec 2011 16:39
Location: Saarwellingen
Feedback: 1 (100%)
Postby BADQ » 19 Feb 2012 09:10
kleines Update

Attachments

User avatar
BADQ
Posts: 121
Joined: 03 Dec 2011 16:39
Location: Saarwellingen
Feedback: 1 (100%)
108 posts • Page 1 of 8
Related topics Replies Views Last post
Tipps zur neu Einrichtung 250l Panorama.
Attachment(s) by Dörney » 13 Feb 2013 20:13
4 1939 by GreenBully View the latest post
22 Mar 2013 21:28
30 Liter Becken einrichten
by Devil91 » 04 Oct 2009 16:50
12 1695 by Larsmd View the latest post
18 Oct 2009 10:01
Gestaltung 720 Liter Becken
Attachment(s) by tattoomike » 24 Nov 2009 21:21
9 1544 by tattoomike View the latest post
26 Nov 2009 11:24
Kernsanierung 240 Liter Becken
by Schnellinger09 » 20 May 2010 19:46
6 1584 by Adrie Baumann View the latest post
31 May 2010 10:32
54 Liter Betta Becken
by Kay » 29 Dec 2012 19:23
4 1143 by Kay View the latest post
09 Jan 2013 16:42

Who is online

Users browsing this forum: Weizendoktor and 4 guests