Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Herr Kaleun » 24 Aug 2020 17:33
Hallo,

in meinem ersten Becken haben sich echt hartnäckige Algen eingeschlichen, derer ich einfach nicht Herr werde.
Bisher hat sich als am effektivsten erwiesen die Algen mit einem kleinen Silikon Co2 Schlauch direkt aus den Pflanzen abzusaugen. Mit Abstand am schlimmsten ist das Moos befallen, aber auch der Monte Carlo Bodendecker hat seine liebe Müh und Not.
Aber egal wie gewissenhaft ich die Algen absauge, sie wachsen trotzdem unerhört schnell nach.
Im Hintergrund sind extra schnell wachsende Stängelpflanzen in inzwischen großer Anzahl.

Was kann ich hier tun? Verzweifelt langsam ein wenig.... :? :? :?


Allgemeine Angaben zum Becken:
Standzeit des Aquariums: 7 Wochen
Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]: 45x34x36 55L
Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung: Tropica Soil
Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* 1 Wurzeln
Beleuchtung: stark über LED
Beleuchtungsdauer: 6 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.)
1x Chihiros WRGB2 49W LED

Filterung:
Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]
JBL Chistal Profi e402 greenline
Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt? Filtermatten und Biokugeln (Lieferung Filter)
Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde? Die Pumpe läuft auf 100%
CO2 Anlage (falls vorhanden):
Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]: Tropica Nano Co2 (mit Adapter auf größere Flasche umgebaut)

Nachtabschaltung vorhanden? Ja
pH Steuerung vorhanden?* Nein
Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Co2 Diffusor - Tropica [bitte den Blasenzähler angeben]: ca. 60
Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Ja, Dennerle (sieht aus wie ein Plastik Ü-Ei

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Dennerle

Sonstige Technik (falls vorhanden):
Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen


Wasserwerte im Aquarium:
gemessen am:* 16.08.2020

Temperatur in °C:* 24,0

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller] JBL Pro Aqua Tröpfchentest
pH-Wert: 6,8
KH-Wert: 8
GH-Wert: 9
Fe-Wert (Eisen): ?
NH4-Wert (Ammonium): <0,05
NO2-Wert (Nitrit): <0,1
NO3-Wert (Nitrat): 10.0
PO4-Wert (Phosphat): ?
K-Wert (Kalium): ?
Mg-Wert (Magnesium): ?

Düngung:
Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]
Aqua Rebell Mikro Basic Eisen und Makro Basic NPK (nach Anleitung Aquasabi zum einfahren eines Beckens) die letzten Tage aber garkein Dünger mehr

Wasserwechsel:
Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt: 1x pro Woche ca. 50 %
Wird reines Leitungswasser benutzt
Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: nein

Pflanzenliste:
Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* circa 50%

Besatz:
3 Rennschnecken
nicht genau bestimmbare eingeschleppte Schnecken (sind noch ganz klein)
13 Red Fire Zwerggarnelen

Attachments

Herr Kaleun
Posts: 3
Joined: 24 Aug 2020 16:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 24 Aug 2020 18:59
Hallo unbekannt,

Das sind schon mal eine brauchbare Liste an Informationen.

Ergänzende Rückfragen: sind die Algen wie Watte oder eher wie Schleim? Festgewachsen oder lose?

Ist im Filter JBL Micromec? Diese Sinterglaskugeln sollen Nitrat zu Stickstoff abbauen. Dabei wird meist auch Eisen und andere Mikronährstoffe verbraucht.

Die Wasserwerte des Wasserversorgers wären interessant, weil du das Waser beim Wasserwechsel verwendest.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 866
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Herr Kaleun » 24 Aug 2020 19:21
Hallo Alicia,

erst einmal vielen Dank für deine schnelle Antwort. Lt. der Produktseite vom Außenfilter sind dort tatsächlich JBL Biofilterkugeln Micromec im Filter enthalten.

Die Wasserwerte vom Leitungswasser werde ich versuchen zu besorgen.

Die Algen sind schleimig, ob sie jetzt fest oder lose sind ist wohl eine subjektive Frage. Also wie schon im Eingangspost beschrieben kann ich sie aus dem Moos oder den Stängelpflanzen mit einem kleinen Silikon Co2 Schlauch erfolgreich absaugen (zumindest das meiste). Aber der Bodendecker ist noch nicht richtig gut angewachsen, deswegen trau ich mich an den nicht ran, hab schonmal ein Stück mit rausgezogen.

Also sind sie auch nicht komplett lose. Die Garnelen mögen sie, sind aber komplett machtlos gegen die Geschwindigkeit in der die Algen sich vermehren.

Gruß
Oli
Herr Kaleun
Posts: 3
Joined: 24 Aug 2020 16:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 24 Aug 2020 22:30
Hallo Oli,

Das wirkt wie eine Mischung aus Bartalgen und Bakterienrasen. Der Phosphatwert wäre interessant zu wissen.
Ich vermute einen für die Pflanzenmasse zu hohe Düngung. Ein Teil des Nitrates wird vielleicht im Filter verbraucht. Eine Reduzierung der Beleuchtung (dimmen) kann es dir erleichtern ein Gleichgewicht herzustellen.

Ohne die Werte des Leitungswassers lässt sich erstmal nicht weiter helfen.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 866
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Herr Kaleun » 25 Aug 2020 18:18
Habe nun mal die Leitungswasserwerte lt. Datenblatt unserer Kommune:

KH- Wert: 3,21
GH Wert: 4,2
Calcium: 21,7
Magnesium: 4,99
Kalium: keine Angabe gefunden
Nitrat: 9,1

Da Phosphat leider auch nicht angegeben war habe ich folgendes gemacht:
1x Phosphat Tröpfchentest Leitungswasser und 1x Aquariumswasser:

Bei beiden kam raus 0,002 bis 0,05, aber eher 0,02 von der Farbe her. Im Aquarium minimal mehr, vllt auch Einbildung. Hilft das weiter?

Schon einmal vielen Dank für deine Hilfe!

PS: Habe die Beleuchtung der LED per App auf 60% heruntergestellt (vorher 90%)
PPS: Habe grad auch noch einmal FE gemessen: 0,05, sogar eher minimal weniger!

Gruß
Oli
Herr Kaleun
Posts: 3
Joined: 24 Aug 2020 16:45
Feedback: 0 (0%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Scaping Neuling mit etwas Frust
Attachment(s) by pescadeka » 03 Jun 2010 10:04
22 1206 by Joerg Brehm View the latest post
06 Jun 2010 14:32
Algenproblem
by marthin » 27 Nov 2007 18:41
23 3433 by Roger View the latest post
18 Dec 2007 01:04
Algenproblem
by Seb » 09 Dec 2007 15:34
23 3428 by künstler View the latest post
13 Feb 2008 08:52
Algenproblem :(
by D€NN!$ » 20 Dec 2008 14:30
4 993 by D€NN!$ View the latest post
21 Dec 2008 11:21
Algenproblem
by animal » 19 Apr 2009 15:38
11 904 by Roger View the latest post
07 May 2009 19:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests