Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Öhrchen » 08 Feb 2013 16:27
Hallo,

in meinem 20l (AquaArt) breitet sich so nach und nach eine Alge aus, von der ich sehr stark vermute, daß es Cladophora ist.
Da dieser Algenart mit Nährstoffanpassung kaum beizukommen ist, wie ich gelesen habe, will ich es nun mit Easy Carbo versuchen.
Das Aquarium wird umzugsbedingt demnächst teilweise ausgeräumt, im Rahmen dessen will ich die Deko-Wurzeln in EC baden.
Da die restlichen Algen sehr verteilt sind, wird es schwierig mit lokalen "einnebeln", und ich will eine Zeit lang einfach eine "Erhaltungsdosis" EC mit ins Wasser geben.

Bin mir nur sehr unsicher mit der Menge - Bruttoliter sind ca 15l. In dem Becken leben Red Bee Garnelen, die ja auch etwas empfindlicher sind.

Wie würdet ihr dosieren?
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1369
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Fredo » 08 Feb 2013 18:05
Hi Stefanie,

da es Dir nur um eine "Erhaltungsdosis" geht kannst Du eigentl. bei der empfohlenen Dosierung bleiben, also ca 0,4ml.
Bei 1ml hätte ich auch keine Bedenken, nur bei einer EC-Kur müsstest Du halt evakuieren.
Einnebeln wird bei den geringen Höchstmengen wohl so oder so nicht wirklich gut gehen.
Den besten Rat den ich Dir geben kann ist alles penibelst abzusammeln, eine echte Sysiphusarbeit!
Ich habe in meiner Einfahrphase selbst Clados im Fissidens sichten müssen, und ich kann nun nach etwas Fleissarbeit schon lange nichts mehr sichten, ich gehe aber davon aus das die Alge weiterhin latent im System ist und auf ihre Gelegenheit wartet.
Daher gebe ich kontinuirlich EC in Normaldosis hinzu und achte darauf das mein Dauertest immer schön hellgrün ist, schön ungemütlich solls sein.

Dir noch viel Erfolg und gute Nerven!

LG
Fredo
LG
Fredo
User avatar
Fredo
Posts: 432
Joined: 06 Jan 2012 19:41
Feedback: 18 (100%)
Postby Öhrchen » 08 Feb 2013 18:19
Hallo Fredo,

ja, genau, in Richtung "ungemütlich machen" für die Clado(s) soll das gehen. Ich habe die in geringen Mengen auch noch in einem anderen Becken, aber da wird sie nur ganz selten sichtbar. Scheinbar ungünstigere Bedingungen als im 20er AQ!
Absammeln ist Fusselarbeit *seufz* Vielleicht hole ich den Bodendecker samt Alge doch raus und pflanze neu, ist bei der kleinen Fläche ja schnell wieder zugewachsen.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1369
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby J2K » 09 Feb 2013 01:17
Hi,

da du das Becken ohnehin leer machst, würde ich alles was weder Tier oder Pflanze ist drin lassen, EC in eine Sprühflasche, alles ordentlich einnebeln und das Becken anschließend mit einer ordentlichen EC/Wassermischung fluten. Die Pflanzen dann entweder mit in das Becken oder in einer schwächeren Dosierung baden, befallene Stellen großzügig ausscheiden.
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Easy Carbo (EC) Kur
Attachment(s) by Arami Gurami » 06 Aug 2012 15:59
91 49150 by Tobias1974 View the latest post
25 Jan 2019 08:18
Easy carbo (EC) Bad
Attachment(s) by Arami Gurami » 07 Aug 2012 19:21
12 6911 by AdamO View the latest post
04 Jan 2013 11:52
Dosierung von Easy Carbo
by Hebi » 14 Oct 2009 10:10
3 4948 by Hebi View the latest post
14 Oct 2009 15:36
Easy Carbo (EC) Einnebelmethode
by Arami Gurami » 06 Aug 2012 16:06
12 14214 by bitterling View the latest post
16 Aug 2017 12:28
Easy Carbo (EC) Extrem Kur
Attachment(s) by Arami Gurami » 06 Aug 2012 16:30
116 19898 by Beni_aqualantis_260 View the latest post
17 Jun 2017 06:00

Who is online

Users browsing this forum: Eynai and 5 guests
cron