Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Vox » 16 Aug 2020 18:39
Moin moin!
Ich habe ein problematisches Becken, das unter starkem Algenbewuchs leidet. Es sind Grünalgen (was mir ein sehr weiter Begriff zu sein scheint). Die Hintergründe der Problematik seien hier nicht das Thema (es hat wohl vor allem etwas mit dem gescheiterten Versuch zu tun, eine halbwegs systematische Düngung zu etablieren), ich kriege es offenbar langsam in den Griff.
Nun wachsen auf mehreren Steinen Bucephalandren. Diese weisen einen teils dichten Belag an Algen auf, viele Blätter sind komplett bewachsen. Den Bucen scheint das nicht besonders zu schaden, aber natürlich ist das ästhetisch nichts, was man möchte.

41711

Also Frage: Gibt es einen sinnvollen und effektiven Weg, Algen von Pflanzenblättern zu entfernen? Wäre hier eine Dunkelkur hilfreich? Was ist mit chemischen Mitteln in diesem (mit Garnelen besetzten) Becken? Oder gibt es mechanische Möglichkeiten, die Algen loszuwerden?
Vielen Dank für Rat und Tipps,

Volker
Vox
Posts: 13
Joined: 06 May 2014 10:48
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 17 Aug 2020 10:11
Hallo Volker,

Gegen Beläge aus Punktalgen gebe ich die Pflanzen in mein Becken mit Blasen-, Posthorn und Turmdeckelschnecken.

In wie weit diese auch ausgewachsene lebende Pelzalgen fressen weiß ich nicht.

Die meisten Algen mögen nur unter wasser wachsen, daher könnte eine Weile emers (z.B. in einem Beutel, wegen der Luftfeuchte) den Algen so viel schaden, dass deine Tiere sie fressen.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 873
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Eynai » 17 Aug 2020 13:49
Hi Volker,

wie wichtig ist Dir, dass die Blätter erhalten bleiben? Bei derart starkem Befall rate ich zu ein Rückschnitt, die Pflanzen treiben neu und schöner aus, sofern Du das Problem mit der Nährstoffzufuhr tatsächlich in den Griff bekommen hast.

Gruß,
Nico
Eynai
Posts: 78
Joined: 06 Feb 2020 18:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Vox » 18 Aug 2020 17:17
Danke!
Nico, einen Totalrückschnitt möchte ich vermeiden. Bei andern Pflanzen kein Problem, aber die so langsamwüchsigen Bucephalandren scheinen mir da wenig geeignet.
Vielleicht versuche ich es mal mit EasyCarbo.
Vox
Posts: 13
Joined: 06 May 2014 10:48
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Algen auf Blättern und auf dem Sand im neuen Becken
by thecook » 21 Nov 2014 14:44
51 2681 by java97 View the latest post
19 Jan 2015 20:45
Algen von Wurzel entfernen
by Hupsi » 03 Feb 2009 15:53
9 14034 by Cat View the latest post
05 Feb 2009 09:58
Algen von Pflanzen entfernen
Attachment(s) by DJNoob » 15 Feb 2015 12:21
13 2764 by Jabuticaba View the latest post
16 Feb 2015 16:31
Algen von Einrichtungsgegenständen entfernen
by a5ra3l » 14 Oct 2015 07:45
2 826 by a5ra3l View the latest post
14 Oct 2015 09:00
Algen auf Anubias schonend & nachhaltig entfernen!
Attachment(s) by MarcelD » 01 Dec 2010 20:06
13 11347 by Paulinho View the latest post
25 Feb 2013 16:29

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 5 guests