Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Benjamin89 » 24 Jan 2016 18:10
Hallo Leute

Mein Becken läuft jetzt seit ca. 2 Wochen und seit ein paar Tagen treten extrem viele Algen auf. Sie lassen sich zwar einfach absaugen aber sie verunstalten das ganze Becken so extrem ist das. Ich dachte das wären Kieselalgen . Was sagt ihr , sind das Kieselalgen ?
29965

LG Benni
Grüße aus Oldenburg

Benjamin
Benjamin89
Posts: 16
Joined: 15 Jan 2016 21:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 24 Jan 2016 19:58
'N Abend...

Auf dem Foto sehe ich neben Kieselalgen noch jede Menge anderer Algen. Kieselalgen lassen sich nicht absaugen. Sie sitzen so fest, daß man sie zwar abwischen, aber nicht absaugen kann.

Ansonsten: Keine Panik, wenn's nicht schlimmer weg. Die Algen gehen schon wieder weg. Magst Du ein bißchen mehr über das Aquarium erzählen oder einen Thread im Erste-Hilfe-Forum erstellen?


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Benjamin89 » 24 Jan 2016 21:21
Hallo Robert

Andere Algen. Welche denn genau? Ich habe bisher nur diese eine gesehen. Braun , uberzieht den Boden und sitzt buschig auf den Pflanzen und zieht Fäden. Die kann man ganz leicht absaugen.

Zu meinem Becken:
240 l
0,5 watt/ l mit Reflektoren
2kg Druckgeschwindigkeit co2 Anlage
Das Becken läuft seit ca. 2 Wochen.
Beleuchtet wird momentan 7h
Gedüngt wird morgens 9 ml npk makro basic und 5 ml makro spezial N .
Abends 2,5 ml mikro Basic Eisenvolldünger.

Meine Wasserwerte:
PH 6.7
Kh 5
No3 5-10 mg
Po4 0.3 mg
K -
Fe nicht Nachweisbar
Co2 gesättigt ca. 35 mg.

Also ich habe echt keinen Plan woher bzw. warum die Algen so stark vertreten sind. Vielleicht braucht das Becken noch ein wenig um sich richtig einzufahren.
Grüße aus Oldenburg

Benjamin
Benjamin89
Posts: 16
Joined: 15 Jan 2016 21:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 24 Jan 2016 22:38
'N Abend...

Kieselalgen bilden sich sandig anfühlende, abwischbare Beläge auf Pflanzen, Deko und Aquarienscheiben. Auf Deinem Bild sehe ich aber ein Konglomerat verschiedener, teils fädiger Algen, wo unter anderem auch Kieselalgen drunter sind.

Ich würde mir an Deiner Stelle erst mal keine allzugroßen Sorgen machen und abwarten.


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Benjamin89 » 25 Jan 2016 12:23
Hey

Okay dann warte ich mal ab wie es sich entwickelt.
Konglomerat? Das ist doch ein dunkles Sedimentgestein wenn ich mich nicht irre ?!
Habe nur etwas Lava im Becken.
Danke für deine Hilfe. :tnx:
Grüße aus Oldenburg

Benjamin
Benjamin89
Posts: 16
Joined: 15 Jan 2016 21:02
Feedback: 0 (0%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Süßwasserpolyp Hydra oder eine andere Alge?
by AQ Dave » 03 Jun 2015 22:49
5 641 by AQ Dave View the latest post
04 Jun 2015 08:05
Kieselalgen oder Grünalgen ??
Attachment(s) by markus1380 » 30 Jun 2011 19:11
1 738 by markus1380 View the latest post
03 Jul 2011 17:20
Cyanos oder Kieselalgen?!
by JoergiNRW » 03 Sep 2015 18:48
9 808 by aqua! View the latest post
04 Sep 2015 09:27
Kieselalgen oder komischer Belag
by secco » 01 Jan 2008 20:39
4 2071 by secco View the latest post
08 Jan 2008 19:08
Alge oder doch was anderes?
by BigDaddy » 13 Jan 2012 22:38
16 1892 by nik View the latest post
05 Feb 2012 20:39

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests