Wasserkühlung

DJNoob

Active Member
Moin, habe eben auch 2x 200mm Lüfter angeschafft. Sollen 24/7 laufen. Sind leise. Bei mir herschen im normalfall 24,5° aber im mom ist die Wassertemp bei 25,5° bei einer Zimmertemp von knapp 28°. Bei den Lüftern handelt es sich um die Cooler Master MegaFlow 200
 

Anhänge

  • cpufr.jpg
    cpufr.jpg
    974,8 KB · Aufrufe: 867

Stele

Member
Hi,

ich war auch mal ein bisschen kreativ und habe aus nem Umluft Bierkühler eine kleine Durchlaufkühlung gebaut... :D
Ich weiß das ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht die effizienteste Art zu kühlen, aber die Bequemste...

Das hier ist erstmal der Kühler an sich

Dann habe ich aus 10m 9/12er Schlauch eine kleine "Wärmetauscher-Spirale" gebastelt, eigentlich wollte ich erst dünnes Kupferrohr nehmen, war mir aber trotz Innenbeschichtung zu riskant wegen der Garnelen..

Das ganze ist dann im Kühler wo eigentlich das Bierfass ist. Die schläuche sind durch zwei Bohrungen im Deckel geführt

In die Mitte habe ich noch zwei Kühlakkus gelegt, die halten ca. 8h und unterstützen die Kühlwirkung.
Angetrieben wird das ganze über einen Eheim Skimmer.
Damit kann ich mein 250L Becken bei konstant 27° halten.

MFG Darius
 

Biotoecus

Active Member
Und das arme Bier schwitzt sich jetzt zu Tode? Oder wie? :lol:
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo,
hab zuerst die Frage in der Shoutbox gesehen und dort beschrieben, wie man mit einer normalen Membranpumpe, Luftschlauch und Winkel die Wasseroberfläche anpusten kann. Vielleicht bau ich mir noch einen Verteiler, damit die Luft an 5 Stellen unter die Abdeckung bläst und die Oberfläche anpustet, oder 3 die gegen die Lampe blasen und 3 gegen das Wasser oder so :sceptic:
Chiao Moni
 

Jurijs J.

Active Member
Servus,
Ich habe die Wohnung abgedunkelt, Fenster zu, Gardinen Vorhänge alles eben. Licht im Aquarium aus.
Lüfter drauf, und Kühlpacks rein.
War den ganzen Tag am See, als ich eben zurück gekommen bin war die Temperatur bei lediglich 26 Grad. Mache gerade einen kleinen wasserwechsel mit kaltem Wasser.
Viel Erfolg !
 

rrnetz

Member
selbst mit dem abgedunkeltem Fenster welches unmittelbar beim Aquarium ist ist, hab ich zu kämpfen meins zumindest auf 26,5 grad zu halten. Aber ich bin bester dinge.

Kühlt ihr euer Aquarium auf dauer mit den Lüftern oder macht ihr pausen zwischendurch?

Gruss
 

Frank2

Well-Known Member
.. gefrorene PET Flaschen. Morgens und Abends. Abdeckungen offen.

180er 25,5 Grad
320er 25 Grad.

Grüße
Frank
 

Frank2

Well-Known Member
Dann machts meine bessere Hälfte. :lol: Es ist immer jemand da, alleine schon wegen der Hunde. :smile:
Bülents Lösung ist def. die Bessere! :hechel:

Grüße
Frank
 

rrnetz

Member
Frank2":2t12vx9p schrieb:
.. gefrorene PET Flaschen. Morgens und Abends. Abdeckungen offen.

180er 25,5 Grad
320er 25 Grad.

Grüße
Frank
Soviel falschen für den ganzen Tag könnte ich gar nicht einfrieren und Deckel öffnen geht nicht da Katzen.

Hab nun 2 Lüfter drauf 8cm mal sehen wie effektiv das ist.



Gruss René geTapatalkt
 

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend...

Frank2":1wmpe4p0 schrieb:
Dann machts meine bessere Hälfte. :lol:
Und die macht das, ohne sich zu beklagen? Fahrt ihr immer getrennt in ein verlängertes Wochenende/den Urlaub?

Grüße
Robert

PS. Nein, ich will Dich nicht ärgern.
 

DJNoob

Active Member
Hi, gestern war bei mir Wasserwechsel Tag nach 13 stunden Schicht deswegen konnte ich da nichts messen, nur sah 25,5° WT. Nun seit heute morgen laufen die Lüfter und ich sehe gerade 26,2° WT. Meine LED Anlage strahlt keine Hitze ins Wasser, da die Kühler Rippen ja noch oben hin zeigen. Bei uns herschten heute 26° Aussentemp und im mom im Wohnzimmer 29° :( . Ich glaube ich schlafe heute im Keller, denn dort ist es absolut kühl :gdance: .
Naja zu den Lüftern die ich angebaut habe, die lass ich erstmal ohne viel Technik 24/7 laufen.
 

omega

Well-Known Member
Hi,

rrnetz":1otpg005 schrieb:
Kühlt ihr euer Aquarium auf dauer mit den Lüftern oder macht ihr pausen zwischendurch?
ich schalt den Lüfter morgens oder abends aus, wenn's zu kühl wird (24°C), ansonsten läuft er durch.
Morgens und abends wird gelüftet: die feuchtere Luft muß raus, sonst verdunstet weniger und meine Bude gammelt weg.

Grüße, Markus
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, die Luftpumpe bringt mind. 2 °
Normal brauch ich keinen Heizer, da die Temp. durch die Abdeckung und der Bodenfluter 4-5° bringt, also ca. 25° bei 20° Raumtemperatur und geschlossener Abdeckung.

Mit offener Abdeckung wird es im Sommer immer noch zuviel.
Wenn ich die an so heißen Tagen wie gestern geschlossen lassen würde, müßte ich also mit ca. 35° rechnen :sceptic:
Heute hat der Raum 27° und das Wasser auch 27° :D
Die heiße Luft über dem Wasser (Gasaustausch/evt. Darmatmung der C. Adolfoi) ist auchnicht gerade so der Bringer :irre:
Also gegen den Bodenfluter kann die Pumpe nix machen, aber gegen die Abwärme der Lampe :thumbs: und noch ein wenig Verdunstungskälte.
27° finde ich klasse und die Welse (C. Adolfoi, L 59 und Farlowella Vittata) auch :gdance:

Die Pflanzen wachsen übrigens wie nichts Gutes :shock:
Trotz hochgestelltem Filterquirl (Tsunami :wink: ) und Oxydator, ohne Co2 Anlage.
Limnophila Aquartica, Aponogeton undulata, Crypto undulata, Crypto affinis, Barcleya longifolia red, Eichhornia Azurea rotstängelig, Vallisneria sp. Tiger, Anubias Nana, Bacopa australis, Zyperus helferi sind begeistert :grow:
Riccia und Nixkraut ehr weniger :eek:ps:

Chiao Moni
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Mahlzeit...

Wuestenrose":2ya8kjy6 schrieb:
Man kann sich ausrechnen...
Ich hab' die Gleichung noch etwas aufgehübscht:


Für den, den's interessiert...

Grüße
Robert
 

Anhänge

  • Temperatursenkung.png
    Temperatursenkung.png
    5 KB · Aufrufe: 605
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben