Was könnten die Ursachen meiner Algenplage sein?

defcom

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Algen breiten sich immer weiter aus.
Pflanzenwachstum geht zurück.


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Licht von 12 auf 10 Stunden reduziert. (-> keine Reduzierung der Algen)

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> fast 3 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 100cmx36cmx50cm 180 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Kies, Körnung 2-3mm

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> Wurzel, Steine, Zementierte Rückwand (Portlandzement)

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 10 Std ohne Pause

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

2x T5 45Watt (1x Tecatlantis Color/1x Tecatlantis Nature)
DIY Reflektor aus Alufolie


[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Eheim 2224


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Keramikröhrchen, Filterwatte

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> laut Herstellerangaben 500l/h

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Au??enreaktor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 60

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] JBL

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] JBL

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 02.10.2013

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 24°C

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pfchentest Tetra


pH-Wert: 7,5

KH-Wert: 11

GH-Wert: 19

Fe-Wert (Eisen): 0,1

NO2-Wert (Nitrit): <0,3

NO3-Wert (Nitrat): 5

K-Wert (Kalium): ?

Mg-Wert (Magnesium): ?

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Easy Life Profito 1ml täglich abends


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> alle 10 Tage 50-60%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: nein

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Alternanthera reineckii Junior
Cabomba aquatica
Commelinaceae sp.
Echinodorus magdagalensis
Eusteralis stellata
Eichhornia azurea
Glossostigma elatinoides
Helanthium bolivianum
Helanthium bolivianum Vesuvius
Heteranthera zosterifolia
Hydrocotyle sp. Japan
Hygrophila corymbosa angustifolia
Limnobium laevigatum
Limnophila hippuridoides
Ludwigia repens glandulosa
Ludwigia ovalis
Myriophyllum mattogrossense
Najas guadalupensis
Rotala macrandra


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 80%

[h3]Besatz:[/h3] 22x Roter Neon
11x Amano Ganele
1x Koiskalar
1x brauner Antennenwels


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 12,1-13,5

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 17,8-20,8

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 101-114

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 15,9-21,3

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 1,5-4,6

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 11,3-21,8

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): <0,15

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hi Leute,

ich bin auf eure Hilfe angewiesen.
Unser Aquarium veralgt von Tag zu Tag mehr.

Ich denke, es handelt sich hauptsächlich um Fadenalgen sowie Bartalgen.

Ich habe es leider nicht geschafft hier Bilder einzubinden, ich versuche sie nachzureichen.

Wegen dem niedrigen Phoshat und Nitratwert habe ich den NPK Basic von AquaRebell besorgt, die Düngung damit aber noch nicht begonnen, da ich erst eure Meinung dazu wissen möchte. Ich hoffe, dass der Grund des Algenwachstums nur die fehlenden Nährstoffe sind, jedoch bin ich mir nicht sicher.

Was meint ihr?

Eine Nebenfrage: Wie könnte ich die GH und KH runter bekommen?

Gruß Markus
 

defcom

New Member
Hi Leute,

ich habe heute morgen mit der Düngung von AR NPK begonnen.
Habe vor, pro Tag 3ml morgens zu düngen. Dosierung: 1ml pro 50 netto Liter.

Die Düngung mit Easylife Profito ( 1ml/Tag) setze ich abends fort.

Gibt es Einwände oder sonstige Kritik?

Gruß Markus

(diese Nachricht wurde getapatalked)
 

Ähnliche Themen

Oben