Was ist das? Bitte um Eure Hilfe ...

Marion

Member
Hallo zusammen,

habe mir von einem Aquarianer über die Bucht Fissidens fontanus spec. "mini" gekauft das heute angekommen ist. Gerade will ich anfangen das auf eine Wurzel aufzubinden und schlag das Stückchen Zewa hoch, das es bedeckt hielt und ich seh mir was entgegenkrabbeln. Weitere Durchsicht zeigte mir noch vier dieser Gesellen.

Die Äuglein vorne rechts sind ganz gut zu erkennen. Hinten dran sind - auf dem Bild leider nicht sichtbar ein paar Beinchen (aber mehr wie zwei). Es kringelt sich zwar wie eine Schnecke schaut aber eher aus wie ein Wurm oder eine Raupe. Es bewegt sich auch vorwärts wie eine Raupe und mit schneller Geschwindigkeit.

Habt Ihr ne Ahnung was das ist?



Wäre dankbar für Eure Hilfe.

Lg Marion
 

Anhänge

  • raupe.jpg
    raupe.jpg
    48,7 KB · Aufrufe: 694

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, ein mexikanischer Kampfkrebs oder Bachflohkrebs.
Erstere sind allerdings normal braun...letzterer hell.
Chiao Moni
 

Marion

Member
... irgendwie hatte ich auch schon an einen Krebs gedacht mit den Hinterbeinen .. mal nach CPO Nachwuchs gegoogelt brachte mich aber nicht weiter :(.

Einige Bilder auf der Wiki-Seite könnten schon hinkommen ... da fehlen aber noch ein paar Entwicklungsstufen. Wie Ihr auch schreibt, vor allem Antennen fehlen. Sie sind aber auch erst wenige mm groß.

Gruß Marion

PS: hab den Verkäufer natürlich auch gleich mit Bild angeschrieben. Vielleicht bringt er ja Licht ins Dunkel, dann werd ich auf jeden Fall das Ergebnis mitteilen.

EDIT: ... grad einen etwas größeren gefunden ... auf dem Zewa nix von Antennen zu sehen ... aber dann hab ich ihn in einen Wassertropfen gesetzt und siehe da .. als er sich "entfaltete" sah man dann auch ganz eindeutig die Antennen! hmm hmmmm



hm auf einem anderen Bild sehr viel Ähnlichkeit mit einer Garnele ..
 

Anhänge

  • 20130321_005802.jpg
    20130321_005802.jpg
    93,7 KB · Aufrufe: 681

Hydrophil

Member
Hallo marion,

das ist ziemlich sicher ein Gammaride, Art kann ich dir so nicht sagen. Sind eigentlich harmlos und werden oft als Fischfutter für größere Fischarten genutzt. Ernähren sich von abgestorbenen Pflanzenteilen, soweit ich weiß, inwieweit sie auch an Lebende Pflanzen gehen kann ich nicht sagen.

Viele Grüße,
Christoph
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Marion,
Christoph liegt richtig, ich meine auch, 100% ein Gammaride, auf deutsch "Flohkrebs". Davon gibt es zwar mehrere heimische Arten, aber in Aquarien soll sich die tropische Hyalella azteca rumtreiben und teilweise lästig werden. Ich weiß aber nicht, woran man diese Art erkennen kann.

Gruß
Heiko
 

Zeltinger70

Active Member
Hallo,

tropische Hyalella azteca rumtreiben und teilweise lästig werden. Ich weiß aber nicht, woran man diese Art erkennen kann.

Man erkennt sie daran sie fressen neue Pflanzentriebe ab, mit vorliebe HCC. War jedenfalls bei mir so.
Hatte das AQ pflanzentechnisch schon fast aufgegeben und auf "härtere" Pflanzen gesetzt.
Dann nutze ich es als Aufzucht-AQ für zwei Zwergbuntbarsche, dauerte nicht lange und die Mexikaner waren restlos verschwunden.

Nicht falsch verstehen: würde keine Freßfeinde einsetzen wenn die anderen Ansprüche nicht passen.

Gruß Wolfgang
 

Marion

Member
Hallo ..

jetzt muss ich nochmal um Hilfe bitten !!!

Und zwar wegen dieser sch.... Bachflohkrebse. Ich hab gedacht ich bin sie los :(. Alle Pflanzen in Wasser mit Mineralwasser gesetzt .. dann noch pures Osmosewasser fast ne ganze Woche.

DIe Pflanzen haben alles überlebt ... und leider wohl ein paar Eier der Bachflohkrebse auch. In dem Becken hab ich nichts mehr gesehen, den Kies durchgespült und letzte Woche meine Guppymädels zur weiteren Aufzucht reingesetzt. Heute geh ich ans Becken und mich trifft der Schlag. Bei einem Weibchen fehlt fast die komplette Schwanzflosse :(

Was kann ich tun um diese Biester zu vernichten aber meine Pflanzen zu behalten?
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, nein die greifen keine Guppys an.
Die leben von Detritus und abgestorbenen Pflanzenteilen.
Chiao Moni
 

Ähnliche Themen

Oben