Was bin ich?

MO01

Member
Hi Leute!!

Mal ne Frage was ist das für eine Alge?
Sieht aus wie Faden Algen is aber Braun und nich Grün!!!
Was sagt ihr dazu?
 

Anhänge

  • DSC01311.jpg
    DSC01311.jpg
    184,4 KB · Aufrufe: 1.594

Simon

Active Member
Hi Jaime und Wulla (wer auch gerade geschrieben hat, fühlt sich bitte angesprochen :D ),

diese Dinger hatte ich auch vor einem Monat. Bekämpft hab ich sie, durch eine veränderte Düngung und zusätzlich Easy Carbo verabreicht. Hat ca. 1 - 1 1/2 Wochen gedauerd und sie waren nicht mehr zu sehen.

Gedüng hatte ich zu dieser Zeit nur Kalium beim Bodengrund Amazonia. Nach Umstellung EI+FE+EC(einsprühen) sind sie verschwunden.

So haben sie bei mir ausgesehen, ist doch ähnlich, soweit ich es auf deinen Fotos sehe:
 

Anhänge

  • Algen2.JPG
    Algen2.JPG
    17,4 KB · Aufrufe: 1.577
  • Algen.JPG
    Algen.JPG
    8,6 KB · Aufrufe: 1.577

MO01

Member
Hi Simon!

Danke für den Anstoß hab grad keine zeit werde später nochmal Posten!
Schreib mal was zu deiner veränderten Düngen.
bei uns ist es auch Amazonia und bis vor einer woche haben wir auch nur Kalium gedüngt
 

Simon

Active Member
Huhu,

habe oben nochmal Bilder editiert.

Im Grunde habe ich lediglich das Kalium abgesetzt und habe meine Düngung direkt gestartet.

Habe also alle Nährstoffe wie gewohnt dem Wasser zugefügt. Bedeutet ich habe alle Werte mit dem EI-Dünger angehoben, zusätzlich FE in den normalen messbaren Bereich gebracht und ebenfalls die Algen mit Easy Carbo per Spritze eingenebelt.

Zusätzlich mit einer Zahnbürste abgebürstet und eingerollt. Man konnte klar sehen, wie sich das Wachstum reduzierte und keine neuen Algen entstanden nachdem ich die Werte angehoben hatte. Die restlichen kleinen Algen verkümmerten dann nach und nach und ich konnte sie problemlos per absaugen oder abbürsten entfernen.

Edit: Eig hatte ich eine krasse Überdüngung gestartet, unbewusst: täglich 10ml No3, 9ml Ei, 2ml FE und 4ml EC (keine Tiere im Becken), da hatte ich erfolge, muss dazu auch sagen den besten Pflanzenwuchs bisher gehabt :D...sollte aber doch auch mit normalen werden funktionieren
 

Simon

Active Member
Hi Jo,

sry hier nochmal:





PS: Das ist aus der Anfangszeit, wurde noch schlimmer, durch tägliches abwickeln mit einer Zahnbürste aber einigermaßen erträglich. Diese Menge da auf den Fotos, kann man sich vorstellen, als die Menge die täglich hinzugekommen ist.
 

Anhänge

  • Algen.JPG
    Algen.JPG
    131 KB · Aufrufe: 1.551
  • Algen2.JPG
    Algen2.JPG
    211,4 KB · Aufrufe: 1.551
  • Algen3.JPG
    Algen3.JPG
    258,5 KB · Aufrufe: 1.551

eumel6

Member
Hallo simon,

hast du noch etwas von der Alge. Was das genau ist, würde mich dringend interessieren.
Jetzt fehlt einfach die Datenbank zum abgleichen. Extreme Entwicklungen von Frailaria habe ich erst so 3x gesehen.

gruß jo
 

Simon

Active Member
Hallo Jo,

ich muss dich enttäuschen. Habe nichts mehr von dieser Alge. Kann dir nur Details nennen, wie ich sie empfunden habe bei der mechanischen Entfernung.

Kann dir höchstens per PN ein Bild von meinem gesamten Becken von dieser Zeit zukommen lassen. Anhand dieses Bildes kannst du dir das Wachstum dieser Alge innerhalb 24-48 Stunden mal anschauen. Das Bild möchte ich hier aber nicht veröffentlichen. Falls du interesse hast->PN.
 

MO01

Member
Hi Leute!!

werde die Düngen auch mal verändern!
Beleuchtung senken mit Ec und NPK arbeiten mal sehen ob sich was tut in richtung Algen minimieren danke mal für die Tip's
werde nächste woch mal Posten ob sich was verändert hatt!
 

CaptainChris

New Member
Hallo, wäre es frech diesen Post nochmal hochzuwühlen.
Habe diese Algen seit geraumer Zeit und dieser Post ist im weiten Internet scheinbar der einzige der sich damit befasst.

Wenn nicht mach ich nochmal einen eigenen auf :)


Liebe Grüße Chris
 

Ähnliche Themen

Oben