Wärmeentwicklung am Aluprofil

bocap

Active Member
Hallo Leute,

ich habe mal eine Frage bezüglich der Wärmeentwicklung eines Alukühlkörpers auf den ich Power LED Stripes montieren möchte.

Also, hier erst mal die Daten des Aluprofils:
Breite: 80 mm
Höhe: 10 mm
Bodenstärke: 2,5 mm
Länge: 700 mm
Wärmewiderstand: Rth ~3 K/W
Oberfläche: naturfarbig eloxiert

Hier ein Link zu den Powertapes die ich verwenden möchte:
SOLAROX® Power Flat LED Tape weiß 6.000K
Achtung, die technischen Angaben beziehen sich auf eine 5m Rolle.

Ich möchte auf das oben beschriebene Aluprofil mittig zwei je 65 cm lange Streifen des PowerLED Tapes kleben.
Frage ist nun, wie warm/heiß wird das Aluprofil in etwa? Mir geht es hier nicht um eine Angabe auf's Grad genau, sondern eher um eure Erfahrung/Einschätzung. Wenn's jemand dann noch rechnerisch belegen kann, umso besser! :smile:

Ich weiß auch, dass es sicherlich günstigere und auch effizientere Methoden gibt, aber das sei hier mal bitte außenvor.

Ich freue mich auf eure Antworten.
Schon mal vielen Dank im Voraus!

Lieben Gruß
Sascha
 

Anhänge

  • sk545.pdf
    63,4 KB · Aufrufe: 48

MajorMadness

Active Member
Hi, die streifen haben 33w im Meter, also 66w wenn du 2 hast oder 6,6w auf 10cm.
Der KK hat ca 3,5k/w bei 10cm.
Also 6,6x3,5=23,1°C über Raumtemperatur.
Nicht bedacht bei der Rechnung ist das die led auch Watt in Licht umwandelt und der KK weniger als 3,5k/w schafft da er horizontal hängt. Ist so pi mal Daumen gerechnet,also irgendwas um 51-55 grad maximal im Sommer.
 

bocap

Active Member
Hi Moritz,

hatte gehofft das du antwortest! :D :bier:

Hmmm, habe das mal versucht auch meine Maße umzurechnen und bekomme was anderes raus, wieso??

5 m des Tapes haben 168W
Ein Kühlkörper von 70 cm Länge hat laut der der Angabe von Fischerelektronik einen Wärmewiederstand von ca. 3 K/W.
Ich verklebe 2 x 0,65 m = 1,3 m LED Tape, also 43,68 Watt

43,68 x 3 = 131°C ?!?! :shock: :?

Wo ist der Fehler? Deine Rechnung gefällt mir besser! :D

Lieben Gruß
Sascha
 

MajorMadness

Active Member
Hehe, da ist die Grundlage woher ich mein Wissen habe. :D Nachdem Robert mir das gefühlte 50mal erklärt hat hab ich das auch begriffen gehabt. :D :bier:
Das ist der Grund warum ich 6,6w auf 10cm ausgerechnet habe und 3,5K/W benutzt habe.
Du kannst aber auch die Gesamterwährmung des KK bei gleichmäßiger Verteilung einer gesamtleistung errecnen:
70cm haben (3,5/7) K/W da 10cm 3,5K/W haben und du 70cm einsetzt, also gilt 43,68W*(3,5/7)=21,84°C Erwährmung.
 

DJNoob

Active Member
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben