Suche sehr kleine Pflanze

Sacid

Member
Hi zusammen.

bevor ich zum eigentlichen Thema komme, stell ich mich mal kurz vor. Ich heiße Michael (Micha), bin 32 Jahre alt und komme aus Ludwigshafen am Rhein. Ich habe derzeit drei Aquarien, 112L Gesellschaftsbecken mit Otos, Leuchtaugenfischen, Garra Rufa und Red Fire Garnelen + Raubschnecken, welche sich dank der Menge an PHS sogar vermehrt haben. Dann noch einen 30L Cube, welchen ich vor kurzem erst neu aufgesetzt habe und noch in der Einlaufphase ist. Und, zuguter letzt, noch ein Edge was ich etwas modifiziert habe (den Bericht dazu, mit Bildern gibt es im Garnelenforum, das möchte ich nicht unbedingt doppelt posten).

Für letzteres Becken bin ich grade am zusammenstellen der Pflanzenliste.
Ich habe mittig eine Klippe, an deren Fuß ich gerne eine kleine (sehr kleine) Pflanze setzen würde. Diese Pflanze sollte sich nicht durch Seitentriebe vermehren, dauerhaft submers kultivierbar sein und wie gesagt sehr klein bleiben. Es soll dadurch der Eindruck eines kleinen Busches erweckt werden, welcher sich in trockenen Regionen (fast schon Wüste) an eben solchen Klippen befindet. Das komplette Layout nenne ich "Playa de Tenerife".

Anbei mal noch ein Bild von dem Bereich wo diese Pflanze hin soll.



Rein von der Optik her habe ich bereits an Pogomoston Helferli und Acorus gramineus gedacht. Doch beide Pflanzen werden zu groß und letztere soll wohl auch nicht dauerhaft submers kultivierbar sein. Es kann auch eine Aufsitzerpflanze sein. Ich konnte den Sand hier etwas wegfegen und die Pflanze dann auf die kleinen Steine am Fuß der Klippe setzen.

Für eure Unterstützung schonmal vielen Dank :)

MfG
Micha
 

jacmic

Member
Hi Micha,

wie wäre es mit einer Bucephalandra. Da gibt es einige mit extrem kleinen Blättern, welche dann optisch einem Busch sehr nahekommen. Leider sind die Blätter von der Färbung eher dunkelgrün bis ins rotbraun.
Ich weiß nicht ob die sich dann vor der dunklen Lava gut abheben.

VG Micha
 

Sacid

Member
Hi Micha,

Danke für die Antwort. Kannst du evtl die ein oder andere Buce empfehlen?
Dann könnte ich ja sehen ob sie optisch zum Layout passt :)
Der Lava Stein dort ist übrigens nur ca 5-7cm hoch. müsste ich mal genau ausmessen, wenn ich wieder zu hause bin.

MfG
Micha
 

-serok-

Active Member
Tach auch!

An genau solchen Stellen greife ich gerne auf Moose wie Fissidens oder Riccardia zurück. Diese wachsen sehr langsam, krallen sich am Stein fest, wachsen buschig bzw. auslaufend über den Stein (hängt von der Trimmung ab) aber nicht über den Boden und bleiben klein bzw. kleinblättrig.
 

jacmic

Member
Hi, mal zwei Bilder von sehr kleinblättrigen Bucephalandras. Im Vergleich ein Teelicht.




VG Micha.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    424,2 KB · Aufrufe: 623
  • image.jpg
    image.jpg
    493 KB · Aufrufe: 623

Sacid

Member
Woah, die Catherine Supermini Central Borneo sieht ja man genial aus. Hast du hierzu eine Bezugsquelle.
Oder magst mir den Stein da auf dem Bild grad schicken? :hechel:

MfG
Micha
 

jacmic

Member
Hi Micha, bin selbst froh, dass ich sie habe. :roll:
Irgendwann kann ich gewiss mal was von abgeben. Im Moment leider nicht.
Ich habe sie von Matze alias aquapunk erstanden.

VG Micha
 

Sacid

Member
Hi,

hab sie grade bei Tom gefunden, allerdings Importware aus Indonesien und genauso sehen sie leider auch aus, also recht mitgenommen durch die lange Reise.

Muss mal gucken, wollte eventuell eh was bei Tom bestellen, wenn ich sie also nirgendwo anders mehr finde, werd ich sie grad bei ihm mit bestellen.

Vielen Dank für den Super Tipp.

Vielleicht hasst du noch einen Tipp für mich. Ich will das Becken im Dry Start Verfahren starten. und oben auf der Klippe soll Riccia sp. 'Dwarf' angepflanzt werden. In einer anderen Ecke soll Fissidens fontanus hin. Allerdings will ich beide Moose weder kleben noch festbinden. Kann ich die einfach mit dem Messer zu Schnittlauch verwandeln und über die Steine streuen, sodass sie dort anwachsen?

MfG
Micha
 

Sacid

Member
Ja, kenn ich, habe aber auch gelesen, dass es bei der Dry Start Methode dann anfängt zu schimmeln. Grade weil ich ja das Becken mit Frischhaltefolie abdichten werde, um die oberen Steine vor dem Austrocknen zu schützen, würde das Mikroklima dann sicherlich gut zur Schimmelbildung beitragen.

Die Frage war allerdings nur darauf bezogen, ob man diese beiden Moosarten auch so klein häckseln kann. Bei anderen Moosen hab ich das schon gemacht (Javamoos) und es hat gut funktioniert.

MfG
Micha
 

Sacid

Member
Re: AW: Suche sehr kleine Pflanze

@jacmic:
Habe jetzt die buce super Mini Catherine. Kommt gut an der Stelle wo ich sie hinmachen wollte. Danke nochmal für den Tipp :)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
E Suche Futterautomat für sehr kleine Futtermengen Technik 3
M Suche Fenestratarum Mulyadi Suche Wasserpflanzen 0
Witwer Bolte Suche Betta albimarginata oder ähnliche Maulbrüter, Raum Hannover Suche Fische 5
Witwer Bolte Biete ca. 40 Betta Imbellis eig. Nachzuchten, suche Betta Maulbrüter z.B. albimarginata, Hannover Biete Fische 3
R Suche Pflanzen für neues Becken (160L) Suche Wasserpflanzen 1
A Suche Microsorum sp. Mini Coral Suche Wasserpflanzen 1
B Suche schnell wachsende Pflanzen Suche Wasserpflanzen 4
M Suche kleine Menge an Feenmoos Suche Wasserpflanzen 0
M Suche (schön) blühende Aufsitzerpflanzen, die emers Blüten ausbilden können Pflanzen Allgemein 1
P Suche einen Shop in der Nähe von Kaiserslautern Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
T suche passenden Düngeplan Nährstoffe 5
D Hilfe: suche passende Nachtabschaltung für meine erste Co2 Anlage Technik 2
J Suche Moos für Wabikusa Suche Wasserpflanzen 3
Neuling Suche Rotala, Cuphea, Limnophila, Alternanthera Suche Wasserpflanzen 2
A Suche: Pflanzen am Filterauslass Pflanzen Allgemein 0
chrisu Suche Rotala sp. cambodia Suche Wasserpflanzen 1
A Suche Rotala macrandra 'Mini Type 2' Suche Wasserpflanzen 0
unkraut Suche Empfehlung für T5 Leuchtstoffröhren 39W Beleuchtung 18
T Suche Rotala Mexicana Goiás Suche Wasserpflanzen 2
Steve35 Suche nach Heteranthera zosterifolia Suche Wasserpflanzen 3

Ähnliche Themen

Oben