sternenmoos

MarkXII

Member
Hallo,

Das Moos ist eigentlich keines für die Aquakultur! Soweit ich weiß kommt es in eher trockenen Gegenden vor. Würde ich nicht kaufen. Wenn du "starmoss" mal bei google eingibst bekommst du einige interessante Ergebnisse.

Grüße, Markus
 

KioPanda

Member
Hallo Enrico

Hab zwar nicht so die große Ahnung von Moosebestimmungen , aber das Sternenmoos sieht mir aus wie ein moos das sich an feuchten Stellen im Wald oft zu finden sind .

Außerdem würde ich dir empfehlen die Finger davon zu lassen , bei Lieferungen die aus Singapur kommen , hab ich auch schonmal gemacht als Sammelbestellung ,
1. kamen die Moose erst nach 4 wo. an
2. waren die so matschig das sie sich nicht mehr bekrabbelt haben , nur noch was für die Tonne
3. hab ich den matsch oder das was übrig war seperat im Behälter gewässert und hatte tägl. einen regenbogenschimmernden Film auf der Wasseroberfläche , denke mal das es Pestiziede waren

nur ein guter Rat aus eigener Erfahrung .

Wenn du schöne Moose haben willst dann schau öfter mal hier im Forum unter Markt rein , da gibt es immer was schönes ,grünes ,gesundes und schöne Mengen :top: .

LG Claudia
 

ironshrimp

Member
Hallo,

das dort in dem Link angebotene Tortula ruralis ist erwiesenermaßen nicht submers haltbar.
Da es aber eine große Ähnlichkeit zu dem echten Starmoss, Hyophila involuta, aufweist wird es gerne
für Aquarien verkauft.
Mein Rat, Finger weg. Wer wirklich Hyophila involuta haben möchte der sollte seine Aqua-Dealer ansprechen, Dennerle hat dieses Moos seit kurzem im Programm. Das ganze sieht dann so aus, das Foto stammt aus einem meiner Becken:
 

Anhänge

  • P2220481 (Medium).JPG
    P2220481 (Medium).JPG
    103,1 KB · Aufrufe: 1.388

Max60

New Member
Hi,
kaufen würde ich es dort auch nicht,aber es könnte doch ganz einfach nur falsch beschriftet sein
Hättest du evtl. etwas davon abzugeben :?:
Gruß max
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi,

Hyophila involuta war auch hier schon mal Thema:
moose-amp-farne/hyophila-involuta-t7865.html

Ich vermute, dass es verschiedene "Sternmoose" im Handel gibt, weiß aber noch nichts Genaues. Echte Tortula ruralis ist wahrscheinlich nicht im Handel. Die "Tortula ruralis" auf dem Foto vom Ebay-Anbieter ist sicherlich das gleiche wie das von Loh Kwek Leong auf killies.com (siehe Hyophila involuta - Eintrag in der Pflanzendatenbank), er hat dort geschrieben, dass Prof. Tan (Singapur) die "Tortula ruralis" im Handel als Hyophila involuta identifiziert hat.
Bei manchen wächst "Star moss" offenbar im Aquarium, wenn auch sehr langsam.
Z.B. bei Eugen (ndrake) (siehe Link oben) u. auch bei Timo (Berkley):
http://aqua-art.blogspot.com/2010/03/wi ... ianus.html
Ich weiß aber nicht, ob das wirklich H. involuta ist. Es gibt viele Moosarten, die so ähnlich aussehen.

Wer von Euch ein "Star moss" hat, ob als "Tortula" oder als "Hyophila": ich schlage vor, einige Triebe davon als Belege zu trocknen, in eine Papiertüte oder ein Kuvert zu stecken und mir zu schicken.

Gruß
Heiko
 

ironshrimp

Member
Sumpfheini":1zlb9u1r schrieb:
Wer von Euch ein "Star moss" hat, ob als "Tortula" oder als "Hyophila": ich schlage vor, einige Triebe davon als Belege zu trocknen, in eine Papiertüte oder ein Kuvert zu stecken und mir zu schicken.

Hallo Heiko,

kann man drüber reden, wenn ich das nächste mal in dem Becken hantiere und dann auch dran denke zupfe ich ein wenig von dem Moos ab.
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Armin,
danke :)

Gruß
Heiko
 

Matze222

Member
Hallo

Seit kurzem Pflege ich auch das schöne Sternmoos von Dennerle.

Beim Fischhändler wächst es sogar. Er hat es seit 6 Monaten in nem Nano Schaubecken und die Pflanzen wuchsen ca 3 mm ;-)

Sieht dafür aber echt spitze aus!

LG

Matthias
 
Oben