Scaperstank

steppy

Active Member
Re:

addy":39h8rpon schrieb:
Hallo Stefan,
Bei mir hört man nichts, habe die Pumpe mit einem Silikonschlauch entkoppelt. Vom Überlauf hört man bei mir auch nichts.
Was hast du als Lösung für dich gefunden?

Hallo André,
das Problem liegt auch im Unterschrank. Pumpen, die ich sonst nicht höre werden da drin elendig laut. Das Becken steht nun auf 3cm dicker Gummimatte und einer Granitplatte. Die Pumpe hatte ich ursprünglich auch mal an Silikonschlauch aufgehängt. Letzlich habe ich jetzt aber eine Tunze e-jet 1200 mit dem Rotor der e-jet 805 an dem passenden Silent-Halter im Einsatz. So ist es dann kaum zu hören. Das Wasser im Überlauf staue ich so weit auf, dass es nicht gluckert.

Gruß
Stefan
 

NicoHB

Active Member
Hy Addy

Wie schauts aus?
Gibt es was neues vom Becken?

Mfg Nico
 

MBacter

Member
Ein update wäre interessant, vorallem im hinblick auf deine Düngung bzw den Nährstoffverbrauch nach paar Monaten.

Grüße Michael
 

addy

Active Member
Aloha an alle,

Das Scape läuft soweit ganz gut, lediglich die Grünfärbung des Wassers nervt.
Die Rotala macandra ist wieder raus geflögen, jede Woche neu setzen war mir dann noch Zuviel Arbeit, dafür ist eine crypto namens Flamingo eingezogen :smile:
 

Anhänge

  • IMG_1182.JPG
    IMG_1182.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 337
  • IMG_1184.JPG
    IMG_1184.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 337
  • IMG_1185.JPG
    IMG_1185.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 337
  • IMG_1181.JPG
    IMG_1181.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 337

addy

Active Member
Hallo Michael
Gedüngt wird 3 ml dennerle NPK auf Stoß pro Woche und 0,5ml scapers green von dennerle - bei höheren Gaben vom Eisendünger sprießen die Bartalgen ...
 

Kalle

Active Member
Hi André,

das wächst aber super! Das Layout ist ja jetzt sehr einfach, nur grüne Pflanzen, eine Wurzel und kein Hintergrund. Ich habe kurz überlegt, ob das ohne die Rotala (die ich zu groß fand) nicht ein bisschen zu monoton ist, fand es aber dann aber sehr entspannend. Mir gefällt's, aber etwas Hintergrund fände ich nicht schlecht.

VG Kalle
 
Hallo André,
interessant mit deiner Düngung, das ist ja beim Scapers green ca 1/10 von dem was auf der Flasche draufsteht, und funktioniert ja anscheinend gut.
 

addy

Active Member
Danke für eure Rückmeldung,
Bezüglich Hintergrund.... hier wächst hoffentlich die Flamingo auf eine ansprechende Höhe mit Ihren Pinken Blättern.
Von dem Eisendünger würde ich gern mehr geben leider klappt das nicht auf Stoß, mir scheint als sei der Dünger eher als Tagesdünger geeignet.
 

steppy

Active Member
Hi André,
ich würde mir nicht all zu viel Hoffnung machen. Die Flamingo ist meiner Erfahrung nach pink und flach bei viel Licht oder bei wenig licht braun und dafür hoch. Andres gesagt klein und schön oder hoch und häßl.. äh unscheinbar :wink:
Wobei hoch auch nur ~15cm sind. Und im Vergleich zu z.B. Cryptocoryne Wendtii grün wächst sie zudem sehr langsam. Ich hatte sie aber nur in Sand bzw. vorher Sand mit Dennerle Nährboden. Vielleicht verhält sie sich in Soil ja anders.

Gruß
Stefan
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
C 50l scaperstank mit einlaufphase in der dunkelku Aquarienvorstellungen 19

Ähnliche Themen

Oben