Red Fire und Antennenwelse

BenAqua

New Member
Servus,

hab zu dem Thema jetzt schon ziemlich unterschiedliche Meinungen gehört. Ich hab 3 Antenenwelse in meinem 80er Becken und hab vor RedFire reinzusetzen. Bin mir aber nicht sicher ob die Welse wenn die die Garnelen sehen sie als Delikatessen ansehen. Hatte schon mal Garnelen eingesetzt (schon zwei Jahre her weiß nicht mehr welche). Die waren relativ schnell verschwunden... :(
Jemand schon Erfahrung mit der Kombi gemacht?

Gruß Ben
 

hygrophil

New Member
Hi Ben,

ich hatte auch mal RedFire-Garnelen und zwei ausgewachsene Antennenwelse zusammen in einem Becken.
War bei mir kein Problem. Die Welse sind ja auch Pflanzenfresser.

Salmler sind da schon gefährlicher für die jungen Garnelen. :wink:

Grüße
Ingo
 

Tiegars

Member
Hallo Ben,

das kannst du ohne Bedenken machen. Ich habe selber in meinem Gesellschaftsbecken einige hundert Red Fire mit Antenenwelsen zusammen. Die Welse sind an den Garnelen nicht interessiert.
 

HaManFu

Member
Servusla Ben,

auch von mir ein "bedenkenloses" Go :thumbs:
Unser erster Tank 2004 hatte Goldantennenwels-Paar und RF. War eine gebärfreudige Konstellation :lol:
 

BenAqua

New Member
Hi zusammen,

Danke für die Antworten. Damit sind dann meine Befürchtungen aus dem Weg geräumt :gdance: jetzt wird noch der Filter und das Aquarium Garnelen- und ausbruchsicher gemacht :D
 

Tiegars

Member
Hallo Ben,

Ausbruchsicher? Brauchst du nicht. Die hauen nicht ab. Meine Becken sind alle offen. Solange es den Garnelen gefällt und du denen gute Wasserwerte für sie anbieten kannst bleiben sie dort wo sie sind :gdance:
 

BenAqua

New Member
Servus Javi,

ja aber die Wassertest und den ganzen Rest brauch ich halt auch noch... hab ein wenig schleifen lassen :eek:ps: und will den Garnelen diesmal ein schönes Zuhause bieten :D

Gruß Ben
 
Oben